RackStation RS2421+(RP) und RS2821RP+ veröffentlicht

vater

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2014
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Auf seiner Stammseite hat Synology die neuen Generationen der Rackstation RS2421+(RP) und RS2821RP+ veröffentlicht.

https://www.synology.com/zh-tw/products/RS2421+

https://www.synology.com/zh-tw/products/RS2821RP+

Leider keine Überraschungen, aber die aus den div. Veröffentlichungen der letzten Monate inzwischen gut bekannte AMD CPU, war ja offenbar auch eine eher gute Wahl.

Darf ich trotzdem traurig sein, dass auch bei den großen Plus Serien wieder kein 10G Port dabei ist und die onboard M.2 Slots fehlen? Ich denke schon. Haben wir da in anderen Threads schon genug drüber geschrieben? Ich denke schon.

Es gibt einen Steckplatz, in den diese Kombi-Adapterkarte für M.2 SSD und 10 GbE passt:
https://www.synology.com/de-de/products/E10M20-T1

Kleiner Wehrmutstropfen:
In den technischen Details der Karte findet sich:
Host-Bus-Schnittstelle: PCIe 3.0 x8

In den technischen Details des NAS:
PCIe-Erweiterung: 1 x Gen3 x8 Steckplatz (x4 Link)

1x 10GbE und 2x PCIe SSD sind für "4x Link" (4 PCIe Lanes) eine recht hohe Überbuchung. Aber das dürfte das höchste der Gefühle bei der gewählten CPU/Platform für den Erweiterungsslot sein.

Viele Grüße
Vater
 
  • Like
Reaktionen: Kurt-oe1kyw

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.344
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
209
Ja ich bin bei dir. Vor allem wenn man bedenkt das qnap bereits bei 25 GbE Anschlüssen ist!

Und wenn ich gleich weiter "raunzen" darf, 2 USB Anschlüsse sind jetzt auch nicht der Renner.
 

vater

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2014
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.845
Punkte für Reaktionen
940
Punkte
208
https://www.synology.com/de-de/compatibility?search_by=category&category=network_interface_cards&filter_ports=2 x 56GbE&p=1 habt ihr aber schon gesehen, oder? Irgendwann glaubte ich auch mal 100G gesehen zu haben, aber ich kann mich auch irren... bezahlen wird das von euch aber vermutlich sowieso niemand wollen... Geht irgendwie eher immer in die Richtung "Boah geil, will ich haben!", praktischer (realistischer) Nutzfaktor geht dann eher gegen 0...

Wenn ich den kleinen Pfeifer auf der QNAP Karte sehe, kann ich den direkt hören..

Genau das ist es... die 40mm-Lüfter sind auch schlichtweg nix für "Zuhause" oder für's "Büro auf'm Tisch". Sowas gehört in vernünftige Racks, die gehören in entsprechende Räumlichkeiten (RZ, Keller (nicht ohne extra Sockel!), oder sonstwo, wo man den Kram nicht hört, aber die Klimatisierung passt(!)). Die Technik gibt es schon seit etlichen Jahren... Den "Umstand", dass Privatanwender nun alle Admin spielen und dick, dicker, am dicksten haben müssen, den gibt es erst seit.... 10 Jahren oder so? Mal von den "richtigen" - damals eher mit Kellerkind-Klischee behafteten - "Nerds" abgesehen.

Ich kann diesen "Drang" zu fett, fetter, am fettesten auch "überhaupt nicht" nachvollziehen... Ich bin seit über 10 Jahren mit meinen kleinen 2xx-J-Series-Synos happy, denn sie machen genau das was sie sollen: Fileserver - nix weiter. Dazu kommt aber natürlich der Umstand, dass ich nicht so ein Multimedia-Messi bin (Fotos, Filme, Musik).... Natürlich sind die 20TB Filme "schneller" mit 25G (oder 10G) kopiert als mit 1G, gar keine Frage... aber irgendwie ist dann diese Jammerei (weil es so lange dauert) doch irgendwie ein bisschen... albern. Wohnung zustellen mit endlos viel Kram und dann rumjammern, dass der Umzug halt 3 Tage dauert, weil man keinen 60t-LKW hat, sondern halt nur den Sprinter (oder einfach nur ein Auto mit Anhänger).

Davon ab: Nicht vergessen: Auch mit den dickeren NICs lassen sich durchaus Trunks bauen... + (*trommelwirbel*) auch so ein "lokaler" Storage hat noch immer seine Daseinsberechtigung. Ist immer wieder dezent fragwürdig, welche Ansprüche manche Leute stellen, wenn man bedenkt, dass so manche Film-Bude sogar noch mit "weniger" auskommt, oder eben einfach nur die Clients via 10G angebunden sind und der Server grade mal einen (2x) 40G-Trunk hat. Da arbeiten dann "zig" Leute mit... aber so einer "alleine" (oder zu zweit)... natürlich, der braucht sowas "unbedingt" (führt kein Weg daran vorbei, alles andere wäre nicht mehr zeitgemäß!).

Also kurzum: Dieses Gejammer von wegen "25G und bitte passiv, weil ansonsten ist es im Wohnzimmer zu laut!" ist irgendwie... "fragwürdig", sorry 😜

P.S.: Habt ihr euch mal überlegt, wie das noch zugeht, wenn ihr einen QSFP+-"Switch" betreiben müsst? Da seh ich die großen Tränen schon anrollen... Das einzige was ihr dann noch "passiv gekühlt" bekommt, sind die Module.... und die "dicken" Switche... die machen definitiv "Wind", das garantier ich euch. Dann ist so ein kleiner pisseliger 40mm-Lüfter auf einer NIC echt euer kleinstes Problem... Also: Schon mal Platz im RZ für den ganzen Krempel suchen, damit es im Wohnzimmer auch "leise" bleibt! 😉

EDIT: Aber um die Luft mal nicht komplett rauszunehmen, wie sagt ein Bekannter immer so schön: "Haben ist immer besser als brauchen!" 😄
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.344
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
209
Grundsätzlich hast du Recht, aber dann würde ich nach deiner Ansicht hier immer noch mit dem Quadratlocher sitzen und Ecken Ausstanzen damit ich den Datenträger DS/DD betreiben kann.

Wegen "Switch", ja da hast du sicherlich Recht, es ist einfach ein hobby und der Spaß an der Technik.
Braucht man das? Nein, ein PC mit einer ext HDD zur Datensicherung reicht.

Ist aber grundsätzlich so, kleines Beispiel:
"Früher" hatten wir Pager (kleine Zigarettenschachtelgrosse Dinger) die wurden angewählt und man wußte wer "Wichtiger" braucht einen, also Rückrufen.
"Heute", ich seh keine Leute mehr mit Pager laufen sondern mit handys zu einem Preis wo ich mir mit dem Finger an die Stirn klopfe und sie telefonieren genauso wie wir damals und machen Videotelefonie.
Früher C und D-Netz und Leitungen über Datex-P, heute muss es 5G sein.
Also dürfen wir auch völlig unsinnig "weiternerden" :).

Ich komme übrigens aus dieser Zeit:

neverforget.png
bin mal gespannt, wieviele damit was zum Anfangen wissen :ROFLMAO:

ABER zurück zum eigentlichen Thema, Synology hatte schon mal ein Model (weiß jetzt gerade nicht welches) da war schon fix und fertig ein LAN Anschluss mit 10 GbE vorhanden auf dem Mainboard und ich verstehe nicht warum sie das nicht weitergemacht haben.
Ich habe auch noch Nullmodemadapter gelötet, du weißt schon zum Auskreuzen von RX/TX (pin 2+3) und dann Befehle eingetippt wie
b300-N81 oder so ähnlich.
Heute? Sie schauen dich mit grossen Augen an und haben keine Ahnung wovon du sprichst.
Vermutlich wird es uns so gehen wenn wir in 20 Jahren darüber sprechen wie wir stolz waren und mit 115 MB/s Daten übertragen haben.
Egal, ich persönlich hätte mir halt für die Modeljahre 2021 und ff schon fertig verbaute 10 GbE in den Synology's erhofft. Ohne zusätzliche Steckkarten usw.
Aber das ist nur meine persönliche Nerd-Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
3.784
Punkte für Reaktionen
329
Punkte
143
  • Like
  • Haha
Reaktionen: vater und blurrrr

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
5.845
Punkte für Reaktionen
940
Punkte
208
bin mal gespannt, wieviele damit was zum Anfangen wissen
Für ersteres hab ich sogar noch ein passendes Laufwerk, für zweiteres zwar noch Medien, aber kein Abspielgerät mehr, gleiches gilt für drittes. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Frage nach dem "damit anfangen können" etwas besser formuliert finde, wenn Kassette und "Stift" abgebildet sind 🤣

@synfor : Achso... die "kleinen" Geräte... 😁
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Jun 2019
Beiträge
1.679
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
89
bin mal gespannt, wieviele damit was zum Anfangen wissen :ROFLMAO:
5 ¼ hab ich nicht mehr. 3,5 sowohl Disketten als auch Laufwerk. Irgendwo im Archiv steht auch noch ein VHS-Videorecorder rum (keine Ahnung, ob der noch läuft und ob die Kassetten nicht längst alle Geisterbilder von einer Bandwicklung auf die andere haben). Und Autoradio mit Kassettendeck hab ich in meinem vorletzten Auto noch verwendet.

Und Hand aufs Herz: 10GbE sind sicher chic, nur brauchen wir persönlich das wirklich?
 

Dummbatz

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2021
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Ort
Hamburg ist meine Perle
Dazu kommt wer will schon seine ganze Hüte umbauen nur weil es 2.5/ 10 oder 25 G gibt ??

Ich nicht, okay bin sicher kein Superuser der Tonnen von Daten hortet. Noch kann ich mit 2 GB leben.

Und selbst wenn es 10 GB wären, wie oft muss ich die kopieren ??

Dann läuft eine Datensicherung eben über Nacht was soll.

Immer etwas entspannt bleiben, verlängert die Lebenszeit ;)

Anders wäre es als Lösung für Büro / Firma, aber das ein anderes Thema
 

faxxe

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2007
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
24
10GB SFP+ Mellanox Karte um 35.- rein ....fertig ;)
Meine 1621+ läuft tadellos damit

-faxxe
 
  • Like
Reaktionen: vater

vater

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2014
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Ihr seid in der Diskussion ja schon ein Stück weiter und habt das Meiste schon gesagt. Ich ergänze nur noch, dass meine Aversion gegen kleine Lüfter vor allem von sterbenden Vertretern dieser Art z.B. auf diversen Mainboards herrührt. Mein Rack ist hinter einer Schallschutztür mit Bodenschließer. Da dürfte er fauchen. Letzteren gibt es offenbar auch zum Nachrüsten, falls da mal jemand Bedarf hat.
Für mich ist das Netzwerk eben ein Hobby Aspekt, den ich gerne besonders kultiviere. Völlig ohne "echten" Bedarf. Aber wenn mal mehr zu übertragen ist, erfreue ich mich gerne an hohen Geschwindigkeiten.
 
  • Like
Reaktionen: dil88 und RichardB

vater

Benutzer
Mitglied seit
14. Mrz 2014
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.