Portweiterleitung

tom936

Benutzer
Mitglied seit
03. Nov 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Hi, habe folgendes Problem:

Unter Netzwerk-Center -> Portweiterleitung habe ich Regeln für meine NAS erstellt. Diese funktionieren nur wenn folgender Hacken (siehe Bild) unter Einstellung gesetzt ist.

Screenshot 2021-03-14 195341.png

Allerdings möchte ich eigentlich nicht das Regeln automatisch erstellt werden.

Habe ich irgendwas übersehen?

Router Version ist aktuell.

Schonmal danke für die Hilfe

Gruß Tom
 

Der Paul

Benutzer
Mitglied seit
04. Feb 2014
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Hast Du denn die Regeln auch in Deinem, Router 1:1 identisch konfiguriert?
 

tom936

Benutzer
Mitglied seit
03. Nov 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Hallo,

was meinst du damit genau?

Die Regeln die ich erstellt habe sehen z.B. so aus:

Screenshot 2021-03-15 154341.png

Gruß Tom
 

Der Paul

Benutzer
Mitglied seit
04. Feb 2014
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Wenn Du die Portweiterleitungen auf Deinem Router nicht via DiskStation automatisch anlegen lassen willst, dann musst Du die Regeln manuell im Router konfigurieren. Und zwar nur im Router; die Konfiguration auf der DS ist dann überflüssig.
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.710
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
109
Moinsen,
ja mei, tuts euch ein Gefall'n und lasst den Schmarrn mit der automatischen Routereinrichtung einfach weg (sorry für meine schlechten Fremdsprachenkenntnisse). Das funzt immer bescheiden, wenn überhaupt und reißt euch Löcher in die Sicherheit, von denen ihr nicht mal zu träumen wagt.
Abgesehen davon lernt man was dabei, es selber zu tun.
Also kurz: Router tunlichst IMMER über die Router-eigenen GUI einrichten...
jm2c
 
  • Like
Reaktionen: Rene1

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
13.555
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
328
Hallo,
bitte noch mal genau lesen, @tom936 ist auf seinem Router, einem Synology Router.

Gruß Götz
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.710
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
109
Moinsen @goetz und @tom936,
uups. Mein Fehler....generell bleibe ich natürlich bei meiner Aussage, aber hier ist es ja idT anders gelagert.

Danke für den Hinweis, @goetz (y)
 

tom936

Benutzer
Mitglied seit
03. Nov 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Hallo,

wie @goetz schon richtig gesagt hat setze ich den RT2600ac ein. Auf diesen wurden die Portweiterleitungen für die NAS definiert.
Auf der NAS selber wurde dazu nichts konfiguriert. Die gezeigten Screenshots stammen alle vom Router.

Sorry falls das im meinen ersten Beitrag evtl. nicht eindeutig war.

Gruß Tom
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.710
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
109
Moinsen @tom936,
Nein, da muss ich mich entschuldigen, hab auf Lücke gelesen. Dein Beitrag war da durchaus eindeutig (note an self: wer lesen kann ist klar im Vorteil).
Viel Erfolg weiterhin, kenne mich mit den Syno-Routern so gar nicht aus...
;)
 

dinner95

Benutzer
Mitglied seit
06. Mrz 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich selbst nutze einen RT2600ac.
Den Haken für Firewall Regeln zu setzen bedeutet nur, dass auf dem Router erstellte Port Weiterleitungen ebenfalls in der Router Firewall eingetragen werden.
Das stellt kein Sicherheitsrisiko dar, da es sich hier nicht um upnp handelt.
 

tom936

Benutzer
Mitglied seit
03. Nov 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Ah ok, danke für die Antwort.
Finde ich ein bisschen unglücklich ausgedrückt von Synology.

Wo hast du den die Information gefunden?

Gruß Tom
 

dinner95

Benutzer
Mitglied seit
06. Mrz 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das durch Selbsttests bei der Installation des Routers herausgefunden.
Für upnp gibt es eigene Einstellmöglichkeiten.
Ich selbst habe upnp deaktiviert.

Gruß

Christian
 

tom936

Benutzer
Mitglied seit
03. Nov 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Alles klar. Danke für die Info.

Gruß Tom