Plötzlich sehr langsame Transferrate bei DS916+

MrRofl

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe kürzlich im prinzip das gleiche Problem gehabt: Langsamer Zugriff über SMB/iSCSI.
Nachdem ich den SSD-Cache(32GB SSD) wieder deaktiviert habe, hab ich anstatt 15 mb/s wieder mehr als 100mb/s.
Natürlich verfolge ich das Ganze nun weiter, aber der Unterschied war sofort spürbar. Ich hoffe, dass es das war!

Betrieben habe ich das NAS so seit Ende 2016. Ich tippe, dass die 32GB SSD zu klein ist. Den Transfer habe ich nämlich immer mit großen Dateien getestet, welche dann immer wieder neu in den Cache geschrieben werden mussten.
Und bei den vielen verscheidenen Dateien, welche ich lese, war bestimmt ordentlich dampf auf der SSD und die Dateien änderten sich ständig. Die Auslastung des cache war aber immer nur bei ca. 60-80 %.
Da passt es dann auch, dass Transfrejobs am Anfang die 110MB/s imer erreicht haben aber nach wenigen Sekunden der Transfer total einbrach.
Schriben auf das NAS war nie ein Problem!

Ich glaube: Um diesen Cache sinnvoll zu nutzen, brauche ich schon eine größere SSD.
Klingt für mich erstmal logisch, wobei ich bei dem ganzen Mechanismus dann auch ein wenig mehr "Intelligenz" erwartet hätte.

Also: Ist euer NAS langsam und ihr nutz eine "alte" , kleine SSD als cache: Einmal ohne testen und das NAS rennt wieder. ich hoffe ich kann das auch in der nächsten Woche noch so sagen!

Gruß
MrRofl
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Feb 2011
Beiträge
302
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Nur mal so aus Interesse: du hast eine DS916+ mit SSD Cache? Dann nutzt du aber nicht alle 4 Bays mit HDDs, oder?

Michael
 

MrRofl

Benutzer
Mitglied seit
16. Dez 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey,

ich habe eine DS916+.... kann meine Signatur leider noch nicht anpassen, muss erst ein paar wertvolle Beiträge schreiben wie es ausschaut :)
aber du hast recht, 3x WD RED 4TB (SHR, BTRFS) und im vierten Slot eine SSD, mittlerweile deaktiviert.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.