Plex wird nicht mehr unterstützt (bei älteren TV)

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

Rolle-1

Benutzer
Mitglied seit
30. Sep 2021
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
so wie es aussieht, wird Plex bei älteren TV Modellen nicht mehr unterstützt. 2018 kam die Pressenachricht, dass für Panasonic TVs ab dem Modeljahr 2014 die App zur Verfügung steht. Nun scheinen ältere TVs wieder nicht mehr unterstützt zu werden. Was soll denn so etwas??? Mein Fernseher (Panasonic TX-55ASW654) ist davon leider betroffen.

Siehe: https://www.reddit.com/r/PleX/comments/pf3fvp/latest_panasonic_tv_update_plex_no_longer/

und: https://support.plex.tv/articles/204080173-which-smart-tv-models-are-supported/

Was macht Ihr alternativ? Ich habe den NAS neu und bin gerade dabei alles einzurichten. Nun war ich kurz davor Plex auszuprobieren...

Besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

stulpinger

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2009
Beiträge
508
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
54
FireTV Stick oder FireTV Cube und auf diesen Plex installieren
läuft flott, 4K Unterstützung etc.
 

ikorbln

Benutzer
Mitglied seit
26. Nov 2017
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
oder AppleTV....funzt auch gut. Ich habe nen aktuelleren TV finde die smarte Integration nicht so toll, daher die externe "SmartBox".
 

ash1

Benutzer
Mitglied seit
15. Jul 2017
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich bin auf Emby umgestiegen.Wenn Jellyfin offiziell auf dem LG lüppt wechsle ich dorthin.Plex kackt ständig ab.Emby läuft zuverlässig auf DS416play und LG Oled.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen