Performance-Probleme mit DS213j durch Universal Search

jschlinker

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe seit Jahren eine synology DS213j
Das ist eine Schmalspur-Variante mit ARM-CPU (1.2 Ghz) und 512Mb RAM.
Ich hab' sie damals wegen dem geringen Standby-Verbrauch gewählt.
Die DSM-Version die ich verwende ist 6.1.3-15152 Update 3.

Ich benutze die NAS mittlerweile fast nur noch fürs Speichern von gescannten PDF.
Ich scanne die Dokumente mit meinem ScanSnap auf dem Macbook und lasse sie nach dem OCR_Prozess auf einem Ordner auf der NAS speichern.
Dort benenne ich die Dateien dann um und sortiere sie in eine Datenstruktur.
Ich hab' das NAS im Netzwerk damit auch meine Frau auf die Daten zugreifen kann.

Ich hab' immer wieder das Problem, dass es mehrere Sekunden dauert bis sich PDFs in der Vorschau öffnen.
Dann geht es mal eine Zeit lang, dann wieder nicht.
Wenn ich mir die Situation dann auf der Synology anschaue ist der Prozess synoelasticd das Problem (>80% CPU-Auslastung)
Ich habe den Indizierungsdienst/Universal Search aktiviert, weil ich mit dem Finder auf dem Macbook die PDFs auf der NAS nach Stichwörtern durchsuchen will.
Der Indizierungsdienst sagt aber er würde gerade keinen Index erstellen.
Daher bin ich etwas ratlos.
Ich habe die Anzahl der Dateien jetzt auf 15.000 reduziert und ihn in Ruhe neu indizieren lassen.
Ganz gut kann ich das Problem reproduzieren wenn ich eine Datei lösche.
Ich seh dann, daß er in der Statusleiste in der Weboberfläche das Indizierungssymbol für 2-3 Sekunden zeigt.
Aber dann bleibt synoelasticd noch für mehrere Minuten auf 60-90% CPU-Auslastung. (Habs nicht gestoppt, aber jetzt läuft es schon mindestens 5 Minuten).
Während der Zeit ist kein vernünftiges Arbeiten über den Finder möglich, weil das Preview eines PDFs 6-10 Sekunden braucht.
Die Situation ist unglaublich nervig und damit kann ich nicht wirklich arbeiten.
Hab ich eine zu schwache Synology gewählt?
Oder liegt das Problem generell an Universal Search/ElasticSearch hund ich kann mir das Geld für eine neue Synology auch sparen?
Ist Synology für meine Verwendung mit Finder/Spotlight beim Mac vielleicht nicht die richtige Wahl und ich sollte mir eine "dumme" NAS-Kiste kaufen, die nur Filesharing kann?

Vielen Dank im Voraus!

Jürgen
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.772
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
163
Na ja, die j-Modelle waren noch nie Rennpferde. Kann schon sein, dass einige Funktionalitäten schwächere DSen überfordern.

Jetzt gehört aber leider "Universal Search" zu den von Synology verordneten Pflichtpaketen, d.h. man kann es weder stoppen noch deinstallieren.
Wenn du magst kannst du aber die Datei /var/packages/SynoFinder/INFO editieren und den Eintrag ctl_stop="no" in "yes" ändern. Dann kannst "Universal Search" über das Paket-Zentrum wenigstens stoppen und starten.

1619689604671.png
 

jschlinker

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das führt dann aber dazu, daß ich die Funktionalität die PDFs auch nach Inhalt im Finder zu durchsuchen nicht nutzen kann, richtig?
Dafür hab ich mir die Synology ja einmal angeschafft.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.772
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
163
Ich sag mal "einen Tod musst du sterben". Entweder du schaltest den Dienst ab oder du kaufst dir eine neue DS. Die neueren sind um Welten performanter.
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Okt 2009
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
universal search lässt sich deinstallieren

synoservicecfg --disable pkgctl-SynoFinder
synopkg uninstall SynoFinder

wenn man keine Services hat, welche die Universal Search brauchen, kann das weg!
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.772
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
163
Dann halt doch nur stoppen - oder die Datei /var/packages/SynoFinder/enabled löschen und DS neu starten.
 

jschlinker

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok,
stoppen kommt für mich nicht in Frage, da das die einzige Funktionalität ist für die ich die Synology brauche :)
Daher die Frage:
Welche Synology kann denn mit Universal Search vernünftig umgehen, so dass ich solche Probleme nicht habe?
Ich würde wieder gerne eine nehmen, die nur wenig verbraucht.
Oder lässt sich das nicht so einfach sagen?
Generell scheint ElasticSearch ja eh so eine Sache zu sein und darauf setzt Universal Search ja auf.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.772
Punkte für Reaktionen
303
Punkte
163
Jede aktuelle DS wird performanter sein als deine alte DS213j und damit klar kommen. Vermeide aber die j-Modelle in Zukunft.
 

Vaniii

Benutzer
Mitglied seit
30. Apr 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schaut mal ob das weiterhilft, vielleicht gibts dazu bald ein paar Rückmeldungen.