PDF-Datei über Drive oder Document Viewer drucken

Seehofweg

Benutzer
Mitglied seit
28. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe über die Suche nichts gefunden, denke mir allerdings, ich kann ja nicht der Einzige mit dem Problem sein.
Die meisten meiner Dateien sind PDF-Dokumente. Ich kann diese weder in Drive, noch im Document Viewer ausdrucken. Habe ich hier etwas falsch konfiguriert, oder geht das einfach nicht? Es ist natürlich so sehr umständlich und widerspricht für mich dem Sinn einer online abgerufenen Datei, dass ich diese vor dem Drucken herunterladen und über den Adobe Reader ausdrucken muss.

Viele Grüße
Tobias
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.594
Punkte für Reaktionen
460
Punkte
359
Ja, das geht so nicht.

Am Desktop kann man per Rechts-Klick in neuem Tab öffnen.
Dann spingt bei mir der eingebaute Viewer des Browsers an, und der hat auch Zugriff auf den Drucker im System.
"Heruntergeladen" wird es allerdings immer, auch wenn es nur in den Browser-Cache ist. Was nicht geladen wird, kann nicht gedruckt werden.
 

Seehofweg

Benutzer
Mitglied seit
28. Sep 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo @Fusion - vielen Dank, dieser Weg funktioniert. Klasse.
Kennt jemand die Hintergründe, weshalb es im Rechts-Klick-Menü kein "Drucken" gibt?
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
709
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Kennt jemand die Hintergründe, weshalb es im Rechts-Klick-Menü kein "Drucken" gibt?
weil der pdf-Renderer fehlt.
Synology Drive ist nix weiter als Zuckerguss auf den Dateimanager und -server des DiskStationManagers. Synology Drive ist kein pdf-Renderer.

Wenn der Drucker selber pdf rendern kann, kann man die Datei direkt auf den Drucker schieben. Das ist auf der web-oberfläche aber nicht vorgesehen. An der Kommandozeile ist das möglich.
 
  • Like
Reaktionen: Seehofweg

JackOh

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24
Synology Drive ist so ziemlich unbrauchbar! Drucken einer Datei gleich Fehlanzaige. Absolut unverständlich warum das nicht funktioniert bei einer File/Cloud App. Da war bis DSM 7 die verstaubte Cloud Station App viel produktivere. Keine Ahnung, wofür Drive überhaupt gut sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.225
Punkte für Reaktionen
213
Punkte
163
also bei mir habe den Print im Kontext und das druckt auch
 

JackOh

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2015
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24

Anhänge

  • IMG_630A5CA804DD-1.jpeg
    IMG_630A5CA804DD-1.jpeg
    473,1 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_F82439FA4585-1.jpeg
    IMG_F82439FA4585-1.jpeg
    612,9 KB · Aufrufe: 6

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.225
Punkte für Reaktionen
213
Punkte
163
ach so auf Smartphone. Damit habe ich nichts zu tun, das füllt den Phone nur
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.225
Punkte für Reaktionen
213
Punkte
163
ich drucke ganz normal wie aus jeder anderen Anwendung. Beim öffnen einer Datei kann man doch auswählen womit diese geöffnet werden soll, da kann man es direkt an eine Druck App schicken. Oder auch mit einem pdf reader in diesem Fall und von dort aus zu einer Druck App senden.
Ich meine auch andere Apps können nicht selber drucken , sondern benutzen eine Druck App auf dem Gerät.