Photo Station Ordner "photos" lässt sich für AD-Benutzer nicht als Laufwerk einbinden

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,

zunächst freue ich mich, dass es ein solches aktives Forum gibt!
Ich bin gerade dabei meine neue DS920+ einzurichten und damit meinen alten Server abzulösen. Bei einem Thema komme ich gerade aber partout nicht weiter:
Die DS agiert als Domänencontroller und darüber sollen entsprechend auch die Netzlaufwerke eingehängt werden. Bei den anderen gemeinsamen Ordnern geht das auch wie gewünscht. Bei dem Ordner "photos" (der Photo Station zugeordnet) scheitere ich dort aber. Ich habe in der Photo Station selber der Benutzergruppe "Domain Users" alle Rechte zugewiesen. Leider kann ich immer noch nicht mit \\<DS>\photos das Netzlaufwerk verbinden. Auch die Privilegienfreigabe einzelner Domänen User führt nicht zum Erfolg.
Könnt Ihr mir hier weiterhelfen? Ich würde mich sehr freuen!

Viele Grüße
Duddits
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
/photo ist ein Systemordner der Photo Station. Das braucht doch kein Netzlaufwerk. Privilegien werden alleine von der Photo Station verwaltet
 

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vielen Dank für Deine Antwort. Ich möchte aber den Ordner zusätzlich als Netzlaufwerk verbinden. Die Privilegien habe ich in der Photo Station vergeben, das hilft leider nicht.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
Du kannst versuchen die Photo Station anhalten, vielleicht geht es dann.
Aber wozu so einen Systemordner als Netzlaufwerk einbinden versuchen bleibt halt die Frage.
 

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das ist ja kein reiner Systemordner. Ich will den Inhalt auch so verfügbar haben.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
So lange Photo Station läuft, ist es ein Systemordner und alles was der Ordner macht wird von der PS festgelegt

wie schon gesagt, versuche die PS anzuhalten, dann deinen Werk vollbringen, dann wieder einschalten.
Ob das dann jedoch bleibt kann ich gerade jetzt nicht sagen.

Vielleicht kannst du auch PS ganz entfernen und Moments installieren. Für Moments ist /photo eine gemeinsame Bibliothek ohne jede Rechteverwaltung. Da könnte so eine Einbindung von /photo wieder Sinn machen. Nicht jedoch Moments und PS gleichzeitig verwenden.
 
  • Like
Reaktionen: Duddits

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Danke für Deine Hilfe!!!
Nachdem ich Photo Station deaktiviert habe funktioniert das gut. Ich denke ich werde mir mal Moments anschauen und ggf. dahin umschwenken....

Viele Grüße
Duddits
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
644
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Um das share /photos als Netzwerklaufwerk einzubinden musst du die Privilegien in Filestation dazu setzen.
Das machst du in Control Panel unter Shared Folder.
Die Berechtigungen für das Protokoll (smb/afp/ntfs) welches du verwenden willst nicht vergessen.

PhotoStation und Filestation verwalten Rechte auf verschiedene Weise und deren Rechteverwaltungen reden nicht miteinander.

Von Moments rate ich z.Z. ab. Richtige Bilderverwaltung kann man damit nicht machen. Das wurde hier schon öfters diskutiert.
Das schlimmste von Moments ist, das es Schlagwörter nicht in die EXIF Bildinformationen schreibt, sondern eine proprietäre Datenbank nebenher aufbaut. Die KI ist nett, aber unausgereift.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
Um das share /photos als Netzwerklaufwerk einzubinden musst du die Privilegien in Filestation dazu setzen.
ja, nur dass diese Möglichkeit seit DSM6 von Synology abgestellt wurde. Rechte an diesem Ordner können nicht mehr editiert werden so lange Photo Station läuft. Das war vor einigen Jahren eingeführt.
 
  • Like
Reaktionen: Duddits

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Jepp, das ist genau mein Problem gewesen. Interessanterweise hatte die DS aber nach dem Abschalten von Photo Station die Rechte so wie dort eingestellt übernommen und mit denen lief es dann auch...
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
ja das ist genau so gewollt. Es ist nie gut wenn von zwei Seiten Rechte an Daten verwaltet und geändert werden. Das führt dann immer zu Chaos.
Deshalb wurde es ab DSM6 abgestellt und wenn die PS läuft, dann ist die Rechteverwaltung von der Filestation Seite gesperrt, also alles ausgegraut und lässt sich nicht bedienen. Das ist so gewollt.
Wenn die PS nicht läuft, dann kann der Ordner normal 'von aussen' verwaltet werden. So bald die PS läuft, wird es zu Systemordner der PS und darf nur von der Verwaltet werden. Dann kann es auch von der Filestation her nicht mehr verwaltet werden.
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2010
Beiträge
1.162
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
74
Jetzt muss ich mich auch einmal reinhängen.
Also bei mir läuft die PS schon von Anfang an und ich kann nach wie vor die Rechte auch in der FS für den Ordner photo ändern wie ich will.
Also eine Einschränkung bzw, ausgegraute Felder habe ich da nicht... Laufwerk ist auch ganz normal unter Windows als AD-Benutzer eingebunden.

Allerdings habe ich in der PS die eigene Benutzerkontenverwaltung und nicht die des DSM eingestellt.
Vielleicht liegt es ja auch daran, dass es bei mir funktioniert?
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
Nein, das liegt daran, dass du ev. vor DSM6 sehr viel an den /photo herumgebastelt hast. Nach dem update auf DSM6 konnte das alles nicht korrigiert werden, ist dann halt in einem besonderen Zustand wohl hängen geblieben.
Ich habe auch eine DS die eben alt und verbastelt ist, und darum geht es auch dort.
Normal aufgesetzte DS von heute heute verbietet so was. Die Felder zu Bearbeitung der Rechte bei dem /photo sind ausgegraut und beim Versuch es trotzdem zu tun kommt eine Mitteilung dass man diese Rechte nur von der PS aus bearbeiten kann.
Egal ob da DSM oder PS Konten in der PS eingesetzt werden.
screenshot.110.png
 
  • Like
Reaktionen: Aevin

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2010
Beiträge
1.162
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
74
Okay... gut zu wissen, wenn ich mal alles neu machen sollte... (y)
 

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich bin gerade noch an anderen Dingen dran, aber was ich mal die Tage ausprobieren will: Einen Ordner Fotos mit den Dateien anlegen und den im photo Ordner verlinken...
 

Duddits

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2020
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
So - hier als Lösung für andere die daran hängen. Einfach einen weiteren Gemeinsamen Ordner "Fotos" aufmachen und dort in einem Unterordner /photo mounten. Der neue Ordner kann dann ganz normal als Netzlaufwerk eingehangen werden
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.005
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
163
ja, da gibt es auch Lösungen mit bind einen externen Ordner in /photo zu linken
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.