OpenVPN zw. zwei DS DDNS-Dienst

ragman1976

Benutzer
Mitglied seit
10. Jan 2017
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,

ich habe jeweils eine DS an zwei verschiedenen Standorten in Betrieb, die über eine OpenVPN Verbindung verbunden sind. Auf beiden DS ist Synology DDNS aktiviert die die IP des jeweiligen Anschlusses an einen eigenen Synology Account zurückmeldet....so die Theorie.

Standort1:

TelekomDSL
OpenVPN Client

Standort2:

1&1DSL
OpenVPN Server

Jetzt ist es leider so, dass der DDNS Dienst von Server1 die IP von Server2 an den DDNS Dienstzurückmeldet und nicht, die deseigentlichen Anschlusses. Jemand eine Idee wie man das behenen kann?

Gruß
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.672
Punkte für Reaktionen
293
Punkte
183
kann es sein, dass der gesamte Traffic von dem Gerät mit Client via VPN auf den zweiten geführt wird und dieser dann als Gateway funktioniert?
(da gibt es etwas redirect gateway)

in solchem Fall wäre das aber richtig, weil das Gerät mit dem Client gar keinen Zugang zu Internet hat und somit alles an den Anschluss mit dem VPN Server gerichtet werden muss und dieser ist auch in diesem Fall relevant.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen