Ngnix reverse Proxy

daschmidt94

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2020
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
14
Guten Abend,

bin gerade dabei den Ngnix reverse Proxy per Docker auf der Synology zu installieren, leider klappt es nicht.
Es scheiter daran, dass der port 443 auf der Synology bereits vergeben ist. Leider ist mir nicht klar warum.
Die Standartports für die Weboberfläche sind ja 5000/5001.
netstat -tpln zeigt mir:
tcp 0 0 0.0.0.0:443 0.0.0.0:* LISTEN 13453/nginx: master

für was wird der gebraucht? bzw. kann man den ändern.


MFG Schmidt
 

daschmidt94

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2020
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
14
Kann mir hier keiner weiterhelfen?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.204
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
319
Der Hauptserver auf der DS ist ein nginx. Und der lauscht auch auf 80/443 und biegt die auf 5000/5001 um, falls keine Web- oder Photo Station installiert ist.
Damit auch jeder Anwender, der nur die IP in den Browser eintippt, auf der DSM Oberfläche landet.

Unter Systemsteuerung > Anwendungsportal gibt es auch einen Reverse Proxy.
 
  • Like
Reaktionen: daschmidt94
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.