NFSv3 - User IDs resetten nach client-neuinstallation, auch nach squash root->admin nicht möglich

moritzs

Benutzer
Mitglied seit
29. Oktober 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Tag,

nach einer Neuinstallation des Client-Systems, machen die User-IDs der Dateien auf meinem NFS-gemountetten Synology NAS logischerweise keinen Sinn mehr (d.h. bei den Dateien wird jetzt anstelle eines Usernamen, eine ID angezeigt, weil der entsprechende Nutzer nicht mehr existiert.

Das sollte kein Problem sein, da man als root mit chown, theoretisch einfach die Rechte ändern kann. Damit das funktioniert, muss der root zum synology-admin gemappt werden (In der Synology Konfiguration unter "Squash" einstellbar). Das mapping funktioniert insoweit auch, als dass, von root neu angelegte Dateien die userid 1024 bekommen (was ja dem admin auf dem NAS entspricht).

Leider hat root dennoch keine Erlaubnis die ownership von Dateien und Ordnern zu verändern:

chown: changing ownership of 'file': Operation not permitted

Irgendeine Berechtigungseinstellung muss ich übersehen haben, aber ich hab keinen Dunst was es. Falls jemand einen Tipp hat würde mich das sehr freuen.

Hier ist der mount-eintrag (fstab), den ich verwende:
server-name:/volume1/mount_name /mnt/mount_name nfs nfsvers=3,rw,exec,noauto,users


Liebe Grüße

Moritz
 
Zuletzt bearbeitet:

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.683
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
108
Warum versucht du, die Owner remote zu ändern und machst das nicht direkt als root auf dem NAS?
Dazu müssen die Benutzer nicht mal auf de NAS existieren, bei chown kann man auch IDs angeben.
 

moritzs

Benutzer
Mitglied seit
29. Oktober 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey @Benares,

danke für die Antwort! Hab das jetzt gemacht (mit SSH aufs NAS und da direkt geändert) und alles funktioniert jetzt wies soll.
Hat sich nur ein bisschen hacky angefühlt, da ja ausdrücklich der Admin (also der gemappte root) allen Zugriff haben sollte.
Bin aber froh, dass es gleöst ist, von daher alles gut!

Grüße
Moritz
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.