iTunes Mediathek auslagern

RobMetal

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

ich habe meine gesamte iTunes Mediathek (Musik, Library usw.) auf meine DS verschoben. Es funktioniert auch alles wie gewünscht.

Nun möchte ich aber die Library und die Albencover lokal auf meiner Festplatte und die Mediadaten (Musik, Videos, Bücher etc.) auf meiner DS abspeichern.


Dabei soll aber neu hinzugefügte Musik nicht lokas sondern auf der DS abgespeichert werden.


Starte ich nun iTunes mit gedrückter alt - Taste und wahle die lokal kopierte Library aus, fügt er danach neu hinzugefügte Musik nicht merh auf die DS sondern auf meinen MAc hinzu.


Gibts da n roundabout?
 

cp389

Benutzer
Mitglied seit
07. Januar 2014
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
44
In den iTunes-Einstellungen entfernst Du die Haken bei "iTunes Medienordner automatisch verwalten" und "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes Medienordner kopieren". Dann startest Du iTunes mit Deiner lokalen Mediathek und fügst Deine Medien vom NAS hinzu.
 

RobMetal

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So hatte ich das früher auch und funktioniert auch allem in allem, jedoch ist die Funktion der Automatik doch deutlich komfortabler in der Verwaltung der Ordnerdateien.

Sollte das dann trotzdem die einige Lösung sein Danke ich Dir für den Tipp ;)
 

cp389

Benutzer
Mitglied seit
07. Januar 2014
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
44
iTunes -> Einstellungen -> Erweitert -> Speicherort von "iTunes Media" entsprechend Deinen Bedürfnissen anpassen
Anschließend die beiden Häkchen "iTunes Medienordner automatisch verwalten" und "Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes Medienordner kopieren" wieder aktivieren.
Allerdings sind dann auch Apps & Co mit auf dem NAS.
 

RobMetal

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok,

du meinst also praktisch einmal die Mediathek (Library und Anhang) von der Synology kopieren und lokal einfügen. Danach iTunes starten, die lokale Library auswählen, evtl. jetzt vorhandene Media Daten in iTunes löchen (aber Daten behalten)

un anschließen über zur "Mediathek hinzufügen" die Daten wieder importieren?
 

Kaennie

Benutzer
Mitglied seit
18. November 2014
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Morgen,

ich habe diesen Riesen-Thread jetzt nicht durchgelesen, hoffe aber hier eine Antwort zu finden:

kann ich auf der DS auch zwei (oder mehrere) Mediatheken (sowohl iTunes als auch iPhoto) ablegen? Hintergrund: meine Freundin und ich haben getrennte iTunes-Accounts.

Grüße Uli
 

RobMetal

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja Du kannst,

kopiere Deine iTunes Library und füge danach dieselbige nocheinmal neu ein. Vergebe für die neue als Dateinamen einfach "Kaennie_Freundin" etc.
 

Hape1

Benutzer
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine Frage zur folgenden Konfig:

Lokales Netzwerk, DS214, 3 Mac-Rechner. Die Musikdateien befinden sich nur auf der DS unter music, jeder der Macs hat seine eigene library auf seiner eigenen Platte (also lokal). Kommt Musik dazu so wird diese in den Ordner music manuell auf der DS kopiert. Den Abgleich des Datenbestandes übernimmt dann tune-instructor ... soweit so gut, das funktioniert einwandfrei.

Jetzt habe ich festgestellt, das in den Musikdateien auf der DS die Taggs für die Bewertung fehlen bzw. nie eingerichtet waren. Diese habe ich über den Tagger Yate nacheditiert und wollte diese nun wie gehabt über tune-instructor auf die einzelnen Rechner schieben ... das hat leider NICHT funktioniert ... die Bewertungen werden von den Macs nicht übernommen ...

Edit: Ich sehe gerade, das über die Audiostation die editierten Bewertungen ebenfalls nicht sichtbar sind ... oder muss ich erst neu indizieren? Oder liegts womöglich am Tagger?

Hat jemand eine Idee hierzu?
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.