imou Kamera LOOC - Einbindung nicht möglich?

Jupp Schmitz

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen versuche ich die Outdoor-Kamera "LOOC" von dem Hersteller "imou" in der Surveillance Station einzubinden. Leider scheitere ich an der Eingabe den Benutzernamens und des Kennwortes. Hat jemand Erfahrung mit der Einbindung dieser Kamera? Vielen Dank in voraus für die Antworten! Viele Grüße J.S.
 

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2015
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Hallo,
Ich habe auch einmal versucht diese Kamera einzubinden und habe es nicht zusammen gebracht....
Die Kamera kann (glaub ich) nur mit deren Konto verknüpft werden. und das wollte ich nicht.
Hab dann aufgegeben weil ich sonst das Teil an die Wand geklatscht hätte.....

Aber vielleicht gibt es jemand der es geschafft hat? würde mich auch interessieren wenn es gehen sollte.

Grüße
 

Jupp Schmitz

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Rückmeldung!

Jetzt habe ich es doch alleine hinbekommen...:)

Bei Benutzername muss "Admin" eingesetzt werden. Das Kennwort muss dem entsprechen welches in der imou-App bei der Kamera unter "Geräte Passwort" angelegt wurde (bei der Installation der App)

Viele Grüße
 

niklas

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2015
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
24
Ich habe von dem Kamera Teil nie eine IP bekommen ohne dem App.
Die Kamera von mir heiß zwar auch LOOC, aber der Hersteller Lechange....

Grüße
 

onkel-ede

Benutzer
Mitglied seit
01. Mai 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
@Jupp Schmitz: Habe es genau so gemacht wie Du. Funktioniert auch super ohne die Hersteller-App (wird nur zum Installieren benötigt). Läuft auch in DS CAM von Synology. Der Kamera kann man z.B. in der Fritz!Box verbieten nach Hause zu telefonieren. Was ich noch nicht hinbekommen habe mit der DS CAM bzw. der Live-Ansicht ist die Gegensprechfunktion. Ich höre zwar die Geräusche an der Kamera, aber der Rückweg (Mikrofon am Smartphone) kommt nicht am Lautsprecher der Kamera an (funktioniert mit der Hersteller-App tadellos, welche ich aber nicht verwenden möchte).
Wer kann hier helfen?
Viele Grüße
 

mws-k

Benutzer
Mitglied seit
27. Mrz 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab das Passwort gesetzt und versuche mich mit Admin als User anzumelden aber es kommt immer eine Fehlermeldung. Muss man den Port ggf ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrimu

Benutzer
Mitglied seit
06. Jul 2010
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mit hat's mit der Ranger geholfen das alles erst mit dem Onvif Device Manager auszutesten, und dann als Resultat die Cam mit den herausgefundenen Parametern bei der Syno (als Onvif) anzumelden. Wenn ich mich richtig erinnere war bei Onvif trotz neu gesetztem Password (für die App OK) immernoch das mitgelieferte Adminpassword (glaub' auf dem Aufkleber?) zu benutzen.

LG, C.
 

mws-k

Benutzer
Mitglied seit
27. Mrz 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi, genau, das hab ich jetzt auch raus gefunden. Das Passwort interessiert das Teil nicht die Bohne sondern es will immer das Standard Passwort. Damit fluppt es dann auch problemlos. Das Einzige was scheinbar nicht geht ist das Gegensprechen und die Meldung wenn der PIR Bewegung erkannt hat. Aber damit kann ich leben :)
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.