Hyper Backup Hyper Backup auf Externe HDD

Patrik1886

Benutzer
Mitglied seit
30. März 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo

Ich würde gerne bei meiner DS918+ ein regelmässiges Backup mit Hyper Backup auf eine Externe HDD machen nur gibt es eine Möglichkeit das am Schluss des Backup die HDD Automatisch ausgeschaltet wird ? und am nächsten Tag kurz vor dem Backup wieder eingeschaltet wird ? oder ist der Stromverbrauch einer Externen HDD nicht so gross das das wichtig wäre ? Kann eine Externe HDD überhaupt 24h Betrieben werden?
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
134
Auswerfen kannst du die externe HDD nach der Sicherung automatisch, aber wieder einbinden / mounten dagegen nicht.

Wie du schon angemerkt hast, ist der Stromverbrauch - je nach Modell und Typ - nicht so arg. Meine externe HDD zB ist durchgehend an der DS angeschlossen (punktuell durch Wechsel der HDDs unterbrochen).
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
5.890
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
154
Website
www.silvia-kurt.at
Manche ext HDDs gehen in den Ruhemodus wenn sie nicht verwendet werden, das spart auch Energie. Aber es kann dir passieren, dass Hyperbackup die im Ruhemodus befindliche HDD nicht "aufwecken" kann und daher dein geplantes Backup nicht läuft.

Das was du vor hast würde sich mit einer DS 118 einwandfrei durchführen lassen.
Du stellst im Aufgabenplaner die Uhrzeit(en) ein, wann die DS 118 sich Einschalten soll, zB 10 Minuten vor dem ersten Backup und wann sie sich wieder Ausschalten soll, zB 30 Minuten nach dem letzten Backup.
Auf deiner DS918+ wählst du dann als Speicherziel die DS118 aus in Hyperbackup.
Auf der DS118 muss nur DSM und das Paket Hyperbackup VAULT laufen.

Bei meiner Dockingstation inateck FD1003 gehen alle meine WD red HDDs (die waren vorher in der DS415, bzw. DS916 und wurden dann aus Platzgründen gegen 10 TB ausgetasucht) nach ca. 10-15 Minuten in den Ruhestand obwohl im DSM eingestellt ist "Kein Ruhezustand". Ich nehme an entweder ist die Funktion in der Dockingstation integriert oder in den WD red, das kann ich nicht sagen.
Ich muss das mal testen wenn die sich im Ruhezustand befindet ob die autom hochfährt wenn ich eine Backupaufgabe manuell ausführe durch Anklicken im Hyperbackup.

Aber wie erwähnt die "Komfort Variante" wäre mit einer zweiten DS.
Seit dem letzten Hyperbackup Update greift jetzt endlich Hyperbackup aktiv in den Zeitplan der Ziel-DS ein. Früher war es so dass bei einem länger dauernden Backup die Ziel-DS "stur" ihre Ausschaltzeit durchgeführt hat! Das Backup an diesem Tag war dann natürlich defekt da das Ziel weggebrochen ist. Jetzt sendet Hyperbackup von der Quell-DS einen Befehl an die Ziel-DS mit "Ignoriere den Ausschaltplan, es läuft noch ein Backup!"
Das funktioniert auch, hat aber noch einen kleinen Haken. Am Ende vom erfolgreichen Backup läuft die Ziel-DS weiter.
Es dauert also 24h (bei tgl Sicherung!) bis die Ziel-DS sich dann wieder ausschaltet. Hier wäre es wünschenswert wenn Hyperbackup am Ende vom erfolgreichen Backup dies der Ziel-DS senden könnte "Backup sind jetzt fertig, du kannst dich jetzt Abschalten".
 

Patrik1886

Benutzer
Mitglied seit
30. März 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
andere möglichkeit währe noch ich nehme meine alte wd my cloud ex2 ultra das sollte problemlos gehen und die kann man glaube ich auch auschalten ? oder geht das nur mit einer von Synology ?
 
Zuletzt bearbeitet:

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.213
Punkte für Reaktionen
57
Punkte
88
Bei einer Backup-DS sollte der Festplattenruhezustand und damit dann auch das automatische Ausschalten ja eigentlich kein Problem sein. Da braucht man dann kein festen Ausschaltplan. Oder verhindert Hyper Backup Vault etwa den Festplattenruhezustand? Dann kann man immer noch zu gestaffelten geplanten Ausschaltzeiten greifen. Wenn dann das Ausschalten wegen gerade laufendendem Backup verhindert wird, dann passiert das eben bei einem der nächsten Zeitpunkten.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.213
Punkte für Reaktionen
57
Punkte
88
und könnte man die auch via USB anschliessen ? weil ich habe keinen vorrigen Lan Anschluss mehr
Nein, eine Direktverbindung via USB wird von NAS-Geräten in der Regel nicht unterstützt. Fehlende LAN-Ports lassen sich mit einem Switch nachrüsten. Entweder wird der vorhandene durch einen mit mehr Ports ersetzt oder durch einen 2. ergänzt.
 

Patrik1886

Benutzer
Mitglied seit
30. März 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3

Patrik1886

Benutzer
Mitglied seit
30. März 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
oder hat jemand eine andere hdd die er empfehlen kann ? müsste 10-12 tb gross sein
 

frogtwist

Benutzer
Mitglied seit
08. November 2014
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Mein backup erfolgt in den Morgenstunden und ich lasse meine externe auch nach jeder Sicherung auswerfen. Schon aus paranoiden Gründen.
Um die Platte vor der Datensicherung wieder einzubinden lasse ich meine DS nach Zeitplan neu starten. Funktioniert seit Jahren ohne probleme.
 

Synchrotron

Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2019
Beiträge
1.659
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
89
Kauf dir eine passend große HDD (muß als Einzelplatte kein NAS-Typ sein), bau sie in ein USB 3-Gehäuse ein, und ab geht das Backup ! Bei 10-12 TB kommst du natürlich schon in die Nähe der größten aktuell verfügbaren HDDs. Und deine Daten werden eher mehr als weniger ...

Also entweder prüfen, ob du wirklich alles sichern musst (manches läßt sich z.B. auch erneut herunter laden), oder als Alternative ein 2-bay-NAS nehmen (das reicht eine "j"). Bei einer reinen Backup-DS kein RAID nehmen, sondern z.B. JBOD und ein einzelnes Volume darauf einrichten.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.