HiDrive App DSM 5 Beta

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo.

Hat schon jemand HiDrive bei dem neuen DSM 5 Beta benutzt.
 

pLaTTe71

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Würde mich auch bei dem Final Relase interessieren.
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei mir ist die App noch Beta.

Ich habe immer noch das Problem, das nach der Zwangstrennung das Beckup abbricht.
 

Syn3312

Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dito, auch bei mir ist HiDrive mit DSM 5 nicht nutzbar... hoffe die Anwendung kann bald aktualisiert werden.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Stoße ich das HiDrive Backup manuell an, dann klappt es bei mir auch in DSM 5.0 Final. Ein eingestellter Zeitplan aus der Beta 5.0 wurde nicht übernommen und ich kann bei der Final 5.0 keinen Zeitplan einstellen :confused:

Sowohl mit DSM 4.3 als auch mit der Beta 5.0 lief HiDrive backup über Wochen einwandfrei mit Zeitplan (einmal täglich), sowohl auf der bisherigen DS112, als auch auf meiner jetzigen DS214+
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wird bei dir auch das Beckup fortgesetzt, wenn dein Router die Zwangstrennung durchführt. Ich habe das Problem, das mein Backup über 24 Stunden dauert. Und alle 24 Tunden gibt es ja eine zwangstrennung für ne secunde. Und mein Backup macht dann nicht weiter. Gibt eine Fehlermeldung.
Mit dem Zeitplan muss ich mal testen.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kann ich nicht sagen, da meine DS nachts/frühmorgens, wenn die Zwangstrennung erfolgt, selber heruntergefahren ist (Energiezeitplan gesteuert). Das mittägliche Backup dauert nur sehr kurz, da meist nur wenige Dateien verändert sind. Ein Vollbackup ist somit nicht täglich nötig. Beim erstmaligen Backup aller Daten jedoch musste ich mehrmals die App neu anstoßen. Habe damals aber nicht beobachtet wann/warum der mehrtägige Prozess jeweils stoppte. Sowohl mit DSM 4.3, als auch mit der Beta 5.0 trat das Unterbrechen auf.
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die Unterbrehungen sind bestimmt die Zwangstrennungen gewesen. Aber wenn ich mein Backup danach von neu starte, macht er wieder von 0% weiter. Und nicht von da wo er aufgehört hat. Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, mein Beckup hoch zu laden.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast du mal direkt bei Strato auf deinen HiDrive Ordner geschaut ? Ist da bisher noch gar nichts hochgeladen ? Bei mir zeigte er zwischendurch in der App auch 0 % an, aber erste daten waren bereits bei strato hochgeladen.
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bis zum Abbruch werden Daten hoch geladen. Und die Prozent Anzeige läuft auch. Aber nach dem Abbruch geh es wieder bei null los.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das wurde meines Erachtens bei meinen Abbrüchen auch angezeigt und verwirrte mich erst, aber er hatte bis zum Abbruch Daten hochgeladen und nach neuer Aktivierung des HiDrive-Pakets auf der Syno (inkrementell ?) an der Stelle weiter gemacht, wo der Abbruch war. Hast du denn zwischenzeitlich bei Strato direkt nachgesehen, ob dort erste Daten von dir gespeichert sind ?
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ja da sind Daten vorhanden.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Empfehle dir nach Abbrüchen Paket neu anzustossen, auch wenns nervt, bis du einmal alle Daten hochgeladen hast. Kann viele Stunden bis mehrere Tage dauern. WARUM allerdings das HiDrive-Paket nach Abbrüchen nicht automatisch von selbst weiter Daten hochlädt, kann ich dir nicht erklären. Bin nur laienhafter User und kein Linux-Experte.
 

Syn3312

Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann Hidrive in DSM 5 Paket Manager nicht finden. Ich hatte es mal deinstalliert, weil dort immer stand "bitte aktualisieren, da diese Version nicht kompatibel mit DSM 5 ist". Nun kann ich es nicht mehr im Paket Manager finden. Hidrive gibt es also noch nicht für DSM 5?
 

aberhallo4

Benutzer
Mitglied seit
06. Februar 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich erhielt dieselbe Meldung nach Upgrade auf DSM 5 - und der Klick auf den Button "Aktualisieren" bewirkte ausser einem kurzen Innehalten nichts.
Installiert ist die mit DSM 5 nicht kompatible HiDrive Version 1.1-2260

Wenn ich allerdings im Paketzentrum oben auf den Button "Einstellungen" klicke und dann bei "Beta" den Eintrag "Ich möchte Beta-Versionen sehen" aktiviere, dann wird mir anschließend die DSM 5 kompatible HiDrive Version 1.2-2315 angeboten. Die Installation läuft dann problemlos.
 

oj69

Benutzer
Mitglied seit
16. März 2012
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das ist komisch. Ich hatte das gleiche Problem und brauchte auch einige Zeit, bis ich das herausgefunden habe. Warum die App noch den Beta-Status hat, ist mir auch nicht bekannt. Kennt da jemand die Hintergründe ?

PS: mein bisheriger Backup-Job ist noch da und auch das Backup funktioniert problemlos ohne die Daten nochmals komplett hochladen zu müssen :D
 

iLion

Benutzer
Mitglied seit
07. Oktober 2008
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Bis zum Abbruch werden Daten hoch geladen. Und die Prozent Anzeige läuft auch. Aber nach dem Abbruch geh es wieder bei null los.

Kann ich bestätigen. Erster Job unterbrach bei mehr als 10 GB von 11.5. Nach dem manuellen Neustart (automatisch ging natürlich auch nicht), fing er wieder von vorne an. So wird das nie was...
 

gaulo23

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2013
Beiträge
941
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich verstehe nur nicht warum es nicht weiter geht nach der Trennung. Ich hoffe das der Fehler nach dem Beta behoben wird. Ich habe eine Mail wegen diesem Problem an Synology mal geschickt.
 

reiki

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2012
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Stoße ich das HiDrive Backup manuell an, dann klappt es bei mir auch in DSM 5.0 Final. Ein eingestellter Zeitplan aus der Beta 5.0 wurde nicht übernommen und ich kann bei der Final 5.0 keinen Zeitplan einstellen :confused:

Sowohl mit DSM 4.3 als auch mit der Beta 5.0 lief HiDrive backup über Wochen einwandfrei mit Zeitplan (einmal täglich), sowohl auf der bisherigen DS112, als auch auf meiner jetzigen DS214+

Habe zwar den Grund nicht gefunden, aber eine einfache Lösung. Den bisherigen Backup-Eintrag im HiDrive-Paket (bereits mit der DSM Beta 5.0 erstellt und beim upgrade auf die Final 5.0 wurde dieser automatisch beibehalten) zur Sicherung habe ich gelöscht und neu angelegt. Und siehe da, es klappt auch mit der Zeitplanerstellung.:)
 

Gruftie

Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2008
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi-Drive 1.2-2319 und Backupplan

Hallo, nach dem Update auf DSM5.0 und der Installation des BETAS vom Hi-Drive App kann ich nur noch einen Zeitplan konfigurieren. Ich nutze 2 HI-Drive LW. Auf eins geht die Audiosammlung, auf das andere die Photosammlung.
Die manuelle Sicherung funktioniert bei beiden. Bei der ersten konnte ich auch einen Zeitplan einstellen, bei dem 2. Sicherungsplan geht es nicht, er sagt immer ich soille mich neu anmelden. Hat das auch noch jemand ?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.