Fragen zum Raid

brickmaker

Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich bin leider echt ein Newbee in Sachen Raid. Ich habe mir zig Ding und Spezifikationen dazu durchgelesen, werde aber nur langsam schlau daraus. Nun ergibt sich aber das Thema, so dass ich mal Euer Wissen beanspruchen möchte.

Ich suche eine NAS und stelle mir folgendes vor.
Es sollen mehrere Platten (vielleicht 3 Platten) zu einer großen zusammengefasst werden.
Zusätzlich soll eine Platte als HotSpare laufen und im Bedarfsfall eine defekte aus dem Raid-Verbund ersetzen.

Platten zusammenfassen wäre ja ein Raid 0, richtig?
Gibt es ein Raid 0 mit einer Hotspare Platte?
Ich bräuchte so an die 20TB reinen nutzbaren Platz.

Oder kann man es so machen, dass 2 Platten der 4 verbauten ein Raid0 machen und die anderen beiden
ein Spiegel der beiden Raid0 Platten sind? Also wie ein Raid 1 mit jeweils 2 Platten die im Raid0 laufen?

Sorry, falls ich damit komplett falsch liege, aber wie gesagt - bin auf dem Gebiet wirklich nicht bewandert.

Ich dachte an das Synology DS918 +
Kann das meine Vorstellungen abbilden?

Danke Euch sehr für Euren Laien-verständlichen Input. :)
 

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2015
Beiträge
1.885
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
64
Willkommen im Forum

Erstmal einen Link, damit Du die unterschiedlichen RAID-Varianten nachlesen kannst:
https://de.wikipedia.org/wiki/RAID

Das ist erstmal ein Haufen zu Lesen, aber ganz ohne geht es nicht.
Im Schnelldurchgang ...
RAID0 - mehrere HDDs in Serie verbunden, die Kapazität addiert sich aus allen Disks -> Eine Disk kaputt, alle Daten weg!
RAID1 - mind. 2 HDDs, einfache Spiegelung, die Kapazität entspricht einer HDD. Eine Disk kaputt, Daten noch vorhanden, beide Disks kaputt, alle Daten weg :)
RAID5 - mind. 3 HDDs, Spiegelung über alle HDDs, die Kapazität entspricht die Summe von allen HDDs minus einer HDD. Eine Disk kaputt, Daten noch vorhanden, ab zwei Disks, alle Daten weg ...
RAID6 - mind. 4 HDDs, Spiegelung über alle HDDs, die Kapazität entspricht die Summe von allen HDDs minus zwei HDDs. Bis zu zwei Disks kaputt, Daten noch vorhanden.

SHR ist von Synology ein RAID, das sehr flexibel ist und auch unterschiedlich grosse Disks zulässt und dort die Kapazität besser nutzen kann.

Hotspare ist dann noch ein anderes Thema, das ist quasie das Reserverad in so einer Konfiguration. Ob Du Dir das leisten möchtest, kann ich natürlich nicht sagen.

Als zweiten Leselink lege ich Dir noch den RAID-Rechner ans Herz, damit Du Deine Kapazität nachvollziehen kannst:
https://www.synology.com/de-de/support/RAID_calculator


Noch ein Merksatz:
Ein RAID ersetzt kein BACKUP!
Daher kümmere Dich bitte auch noch um ein Konzept zur Datensicherung.
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2012
Beiträge
2.478
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
78
"Gibt es ein Raid 0 mit einer Hotspare Platte? " Ist sinnlos, wenn die Hotspare einspringen WÜRDE, wären die Daten schon weg.

"Oder kann man es so machen, dass 2 Platten der 4 verbauten ein Raid0 machen und die anderen beiden ein Spiegel der beiden Raid0 Platten sind? Also wie ein Raid 1 mit jeweils 2 Platten die im Raid0 laufen?" Das nennt sich dann Raid10

Aber lies Dir erstmal in Ruhe die Links von AndiHeitzner durch. Vielleicht nicht vollständig verstehen, aber zumindestens im groben Wissen, worum es bei den einzelnen Raidleveln so geht. Primär genutzt werden übrigens in einem NAS: 1 und 5. Selten mal Raid0 (wegen der erhöhten Ausfallwahrscheinlichkeit und direktem Datenverlust), wenn man Performance braucht und z.B. glatt 4 Einschübe hat auch gerne mal Raid10. Ansonsten in größeren Kisten ggf. auch mal Raid6. Eine "Hotspare"-HDD kannst Du bei allen Raidleveln hinzufügen, nur bei einem Raid0 macht es eben keinen Sinn :)
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
1.960
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
58
""Oder kann man es so machen, dass 2 Platten der 4 verbauten ein Raid0 machen und die anderen beiden ein Spiegel der beiden Raid0 Platten sind? Also wie ein Raid 1 mit jeweils 2 Platten die im Raid0 laufen?" Das nennt sich dann Raid10
Nein, der Beschreibung nach wäre das RAID01, ein RAID1 über mindestens 2 RAID0. RAID10 ist ein RAID0 über mindestens 2 RAID1.
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2012
Beiträge
2.478
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
78
Man kann Blödsinn auch beim Namen nennen... keine Frage... (ohne Dir jetzt auf die Füsse treten zu wollen @synfor ;)). Ich hab es nur eher mit sinnvollen Antworten und was die Ausfallszenarien angeht, ist man mit einem Raid10 einfach besser bedient. Wenn man keine Ahnung hat und "Raid10" im Kopf hat, wird man es dann auch so machen. Wenn man jetzt was von Raid01 erzählt bekommt, wird es schon damit anfangen, dass sich direkt die nächste Frage "Ich finde aber kein Raid01!". Also von daher - auch wenn die Antwort nicht 100%ig korrekt war - ist sie mit Sicherheit zielführender für den Fragesteller, als die technisch korrekte (welche dann wieder zu weiteren Fragen führt :rolleyes:). Zudem wird hier wohl auch niemand zu einem Raid01 raten, sondern immer zu einem Raid10 :p