Forematierung der Notizen

sh0gun

Benutzer
Mitglied seit
28. Jan 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe eine Notiz erstellt, deren kompletten Text ich aus einem Texteditor (Notepad++) per Copy/Paste eingefügt habe. Jetzt ist es mir nicht möglich, einzelne Teile der Notiz zu formatieren. Wenn ich den Cursor in eine Zeile setze, die ich gern als Überschrift formatiert haben möchte, anschließend oben die Schaltfläche für die Formatierungsvorlagen anklicke und auf eine der Überschriften-Vorlagen klicke, dann wird der komplette Text der Notiz als Überschrift formatiert.

Ich habe auch versucht, alles zu markieren und dann die Schaltfläche "Formatierung enfernen" anzuklicken und danach sogar dem gesamten Text die Vorlage "Text" zuzuweisen. Der Fehler bleibt trotzdem.

Der Fehler tritt nicht auf, wenn ich Text ganz normal in einer neuen Notiz erfasse. Er tritt nur auf, wenn ich Text über die Zwischenablage, und das nicht als RTF oder irgend ein anderes Format, sondern als Plain-Taxt, übertrage.

Gibt es eine Möglichkeit, den Quelltext einer Notiz anzuschauen und dort eventuelle Korrekturen vorzunehmen? Oder was kann ich sonst noch tun?

Das Problem tritt sowohl in der aktuellen Version der Weboberfläche der Notes Station als auch in der aktuellen Desktop-Anwendung der Notes Station auf.

Gruß
Jens
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.594
Punkte für Reaktionen
460
Punkte
359
Note Station und Formate sind ein Graus (haben Sie sich von Word abgeschaut, lol). Bin auch am sondieren von Alternativen. Sind dann vielleicht nicht ganz so mächtig, aber nerven auch nicht.

Hilft es wenn du Rechts-Klick > unformatiert einfügen machst?
 
  • Like
Reaktionen: geimist

sh0gun

Benutzer
Mitglied seit
28. Jan 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hilft es wenn du Rechts-Klick > unformatiert einfügen machst?
Diese Option habe ich weder in der Desktop-Anwendung noch in der Webseite.

Ich wäre ja auch zufrieden, wenn das alles nur Plain-Text wäre und man das irgendwo einstellen könnte. Allein die dauernd bei fast allen Klicks herumspringende Toolbarleiste nervt auf die Dauer.

Ein weiterer Knackpunkt ist die offenbar immer durchgeführte Rechtschreibprüfung. Sprache ist nicht einstellbar, manche Notizen sind auf Deutsch, andere auf English. und andauernd werden Wörter als fehlerhaft markiert Ich habe explizit die Google-Rechtsschreibprüfung in den Einstellungen ausgeschaltet. Ich wollte ja gerade von Google weg und denen nicht alle meine Notizen auf die Nase binden.

Ich war eigentlich kurz davor, mich von meiner alten Notiz-Lösung zu verabschieden, aber so?

Trotzdem danke für die Hilfe!
 

Synchrotron

Benutzer
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
2.388
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
129
Note Station läuft aus meiner Sicht unter Notefalls vielleicht.

Wenig leistungsfähig, kaum gepflegt und weiter entwickelt, steht nach allem, was man bisher zu DSM7 hört dort auch nicht im Fokus. Da steckt man viel Energie rein, um alles aufzubauen, und stößt immer wieder an Grenzen. Nach kurzem Anlauf habe ich dieses Paket für mich ad acta gelegt.
 

sh0gun

Benutzer
Mitglied seit
28. Jan 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja ist es denn die Möglichkeit? Es gibt eine neue Version der Note Station Desktop-Anwendung. Jetzt habe ich Version 2.2.0-524 installiert und endlich kann man die nervige Rechtschreibprüfung abschalten. Und endlich hat auch das nervige "Gehopse" der Symbolleiste ein Ende. Juhu und Danke Synology ;)
 

Col0az

Benutzer
Mitglied seit
01. Jun 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Diese Version ist bei mir auch installiert und grundsätzlich erfreuliche entwicklungen festgestellt.
Jedoch springt jetzt der Courser ständig an den Seiten anfang. :mad::(
 

Fdsa4711

Benutzer
Mitglied seit
05. Okt 2013
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
9
Diese Version ist bei mir auch installiert und grundsätzlich erfreuliche entwicklungen festgestellt.
Jedoch springt jetzt der Courser ständig an den Seiten anfang. :mad::(

Exakt dieses Problem habe ich auch mit der aktuellen Version, was auch der Grund für mein Herkommen heute ist.

Ich nutze die Note Station so viel um unter anderem wirklich lange Texte zu schreiben und zu formatieren und bis zu der aktuellen Version, war auch immer alles gut. Aber jetzt wird scheinbar im Abstand von ca. 5 Minuten eine Speicherung oder Synchronisierung ausgelöst und man springt immer automatisch zum Anfang des Dokuments ohne Fokus im Schreibbereich. Das kostet mich gerade so unglaublich viel Zeit und Nerven. Ich dachte schon, ich sei der Einzige, dem es so geht.

Gibt es dazu weitere Erfahrungen oder Workarounds bis das hoffentlich bald behoben wird?