DSM7 Feststellung: Disk rattern seit einer Woche

insp

Benutzer
Mitglied seit
17. Jan 2011
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich Habe ein DS1019+ mit IronWolf HD’s habe nach der Installation festgestellt, dass die Disk schon mit DSM 6.x dauern vor sich hin rattern. Da ich inzwischen auf DSM7 gewechselt habe, Docker und VMs laufen habe ich mich damit abgefunden. Aber jetzt zum Problem mein zweites Backup DS916+ mit 4 WD 6TB mit Raid5 verbaut. Unter DSM6.x habe ich alles Wichtige wöchentlich geklont. Teilweise habe ich noch ein Defrag laufen lassen (lief bis zu einigen Stunden dann war Ruhe. Soweit alles wie erwartet. Jetzt habe ich auch das DS916+ auf DSM7 umgestellt. Funktionell alles ohne Probleme; ist ja auch eine ganz einfache Konfiguration. Jetzt stelle ich fest, dass auch die WD’s dauern vor sich hin rattern, und das schon mehr als eine Woche! Im Speichermanager ist keine Aktion zu sehen, jedoch sehe ich im Ressource Monitor permanente Peaks auf dem Volumen. Ich bin sicher, dass kein User darauf ist, habe deswegen schon das Lan-Kabel gezogen.

Meine Frage was soll das? Hat jemand ähnliche Feststellungen gemacht?