DSM 7.0 unauffindbar...

Pontis

Benutzer
Mitglied seit
15. Okt 2015
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Hallo, ich besaß bis vor kurzem eine Synology DS218+ und habe diese nun durch eine DS220+ ersetzt (hauptsächlich wg. des Clock-Bugs).
Auf der 218 lief am Schluss DSM 7.0. Für die 220+ finde ich dieses Betriebssystem aber nicht (mehr).
Hier im Forum habe ich auch keine Hinweise finden können, da die Suche "DSM 7.0" als unzureichend abgelehnt wird...

Warum lief DSM 7.0 auf meiner DS218+, warum finde ich sie nicht für die neue DS220+?

Klärt mich ein Wissender hier im Forum bitte auf! Ich glaube zu wissen, dass generell die Version 7.0 noch eine Beta ist...
Danke & Gruß

Pontis
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.927
Punkte für Reaktionen
475
Punkte
109
Moinsen,
über die offizielle Synology Seite sollte es gehen, wie oben beschrieben. "Sollte" deshalb, weil ich auch erst letzte Woche ein NAS updaten wollte, der Synologyserver aber für ein paar Stunden den downloadlink verweigerte. Ggf. mal einen Tag abwarten...dann sollte es gehen.
 

Pontis

Benutzer
Mitglied seit
15. Okt 2015
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
14
Danke, ja - nun ist der 7er-Link wieder verfügbar.
Aber dennoch trägt der Hersteller gern mal zur Verwirrung der nicht so versierten User (wie mich) bei.

Siehe aktuellen Screenshot "Aktuelle DSM.jpg") von heute (20.07.2021).

Dank an alle, auch an alle Hobby-Sprachwissenschaftler, die so ein Forum doch gerne a bissl auflockern ;o)))


Aktuelle DSM.jpg

Pontis
 

the other

Benutzer
Mitglied seit
17. Okt 2015
Beiträge
1.927
Punkte für Reaktionen
475
Punkte
109
Moinsen,
naja, ob man DSM 7 unbedingt sofort wirklich braucht sei mal dahin gestellt.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass die ersten paar Versionen nach einem Majorupdate nicht direkt über die GUI angekündigt werden, sondern, dass man da eben etwas "extra" machen muss, auch um (meine Vermutung) eben auch damit klar zu machen: ja es ist offiziell, nein keine Beta, aber hey, willst du wirklich early adopter sein?
Machen andere Firmen mitunter ähnlich. Wer sich dann die Mühe der manuellen Installation macht, der/die weiß dann (hoffentlich) auch, was und warum. Alle anderen, die via GUI gehen warten dann eben ein wenig länger und kommen im Zweifelsfall so an eine bereits "bereinigte" Version des neuen Majorupdates, also auch nicht so verkehrt.
jm2c
 

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Jun 2015
Beiträge
2.647
Punkte für Reaktionen
270
Punkte
129
Ort
Markt Schwaben
Aktuelle DSM.jpg
Das stimmt schon, was da zu lesen ist.
Dort ist DSM6, also Deine Konfiguration, installiert.
Somit macht das schon Sinn, wenn auf die neueste DSM6 geprüft wird.
 
  • Like
Reaktionen: Wadenbeißer