DS920+ neu aufsetzen - wie?

flonky

Benutzer
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, ich habe von einer DS218+ (2x8TB) auf eine DS902+ (4x8TB) upgegraded.
Die Migration hat grundsätzlich geklappt, allerdings macht die DS920+ nach dem Wechsel von SHR 1 zu SHR 2 seit drei Tagen ihre Paritätsprüfung.
Ob das normal ist, weiß ich nicht.
Da ich gerne die 4x8TB als Rad 5 betreiben würde, bleibt mir wohl nur ein Neuaufsetzen übrig.
Wie kann ich das am besten ohne Datenverlust und allzu viel Neueinstellen durchführen.
Ich mache aktuell mit Hyper Backup eine Sicherung aller Daten auf eine externe USB-Platte (5TB, passt aber aller drauf, weil die DS nur 8% Speicherauslastung hat).
Was muss ich danach tun?
Sicherung der Systemkonfiguration habe ich auf meinem MacBook.
Warten bis die Paritätsprüfung im Herbst fertig ist?
Und dann?
Besten Dank für eine kurze, klare Antwort,
Florian
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2017
Beiträge
1.084
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
74
Du brauchst die Prüfung nicht abwarten.

Backup ist das wichtigste. Aber wenn vorhanden dann kannst du loslegen.

DSM drüber installieren. Du musst die Prüfung wohl abwürgen, dass du dann loslegen kannst. Evt. Herunterfahren Platte rausnehmen und dann gleich extern formatieren oder mit 3 Platten erneut starten. Das Volume steht nicht zur Verfügung.
Dann unter Einstellungen - Update - Reset all um DSM inkl. Daten zu Wippen.
Beim Volume anlegen sicherstellen, dass alle Platten drin sind.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.472
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
128
Da ich gerne die 4x8TB als Rad 5 betreiben würde, bleibt mir wohl nur ein Neuaufsetzen übrig.

SHR war vorher ein Raid1 und wenn man dann weitere Platten dazu gibt wandelt es automatisch auf raid5 auch ohne neu aufsetzen.
 

flonky

Benutzer
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Antwort.
Das mit der Platte rausnehmen, bzw. "mit 3 Platten erneut starten. Das Volume steht nicht zur Verfügung" verstehe ich leider nicht...
Zusatzfrage: Wird in der Sicherungsdatei der Systemkonfiguration auch die Festplatten-Konfiguration gesichert?
Ich möchte ja eine neue Festplatten-Konfiguration einrichten (direkt mit allen 4 Platten Raid 5 oder SHR?), aber allen Systemeinstellungen importieren.
Noch einmal Danke im Voraus...
 

flonky

Benutzer
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe Freitag Abend die Platten eingesetzt.
Seitdem wird die Parität geprüft und mir wird immer noch nur ca. 8TB Gesamtkapazität angezeigt (siehe Screenshot)...
Bildschirmfoto 2020-08-11 um 09.52.15.png
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
4.472
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
128
hast du dann explizit SHR2 angewählt?

Das nimmt dann die beiden neuen Platten für den Schutz, ist wohl raid6 hier
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2017
Beiträge
1.084
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
74
Wenn du nicht neu aufsetzen willst, dann reicht es hier doch sogar, dass du den Speicherpool 1 einfach löscht.

Entweder du wartest ab, bis die Prüfung fertig ist oder du brichst das irgendwie ab. Habe ich selber noch nie gebraucht, aber ich nehme mal an, Abbrechen wird wohl klappen, wenn du mit weniger Platten startest. Dann den Speicherpool 1 löschen, statt reparieren. Dann alle 4 Platten rein und neuen Speicherpool erstellen.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2017
Beiträge
2.607
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
103
hast du dann explizit SHR2 angewählt?
Ja hat er, siehe Startbeitrag des Threads. Der Wechsel von SHR mit 5 8TB-Platten auf SHR-2 mit 6 8TB-Platten hatte hier 14 Tage gedauert. Das Hinzufügen weiterer 8TB-Platten dann zum SHR-2 jeweils nur noch etwa 2 Tage.
 
  • Like
Reaktionen: ottosykora

flonky

Benutzer
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Was passiert, wenn ich Folgendes tue:
Ich fahren die DS runter entnehme die (zuletzt neu integrierten) Platten 3+4 und formatiere sie extern neu.
Dann setze ich sie wieder ein und versuche die Platten 3+4 in den aktuell noch vorhandenen SHR-1-Speicherpool zu integrieren.
Nach ein wenig mehr Recherche scheint mir SHR-1 doch sinnvoller als SHR-2, weil ich einfach mehr Speicher insgesamt zur Verfügung habe.
 

tproko

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2017
Beiträge
1.084
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
74
Du musst deinem bestehenden Speicherpool löschen. Der ist schon SHR2 und wird kein SHR1 / Raid5 mehr. Downgrade geht da nicht mehr.
 

StorageFan

Benutzer
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Du kannst übrigens auf den meisten Diskstations die Geschwindigkeit der RAID-Paritätsprüfung deutlich beschleunigen, indem Du die Limitwerte veränderst. Früher musste man da noch etwas umständlich sich per Telnet oder SSH als root auf der Synology anmelden und mit dem Befehl " sysctl -w dev.raid.speed_limit_min=100000" das Limit hochsetzen.

Inzwischen hat Synology diese Werte über DSM einstellbar gemacht, allerdings recht gut versteckt hinter folgendem Pfad:
Speicher-Manager → links "Speicherpool" anklicken → Reiter "Konfigurationen" anklicken
Hier hat man dann die Auswahl einfach statt der Default-Einstellung "Einfluss auf die gesamte Systemleistung verringern (empfohlen)" eine der anderen beiden Optionen anzuwählen.

"RAID Resynchronisation schneller ausführen" sollte eigentlich ausreichen, wenn man jedoch einen Zwischenwert zwischen den beiden Extremen haben möchte, kann man mit "Anpassen" auch selber Werte eingeben (analog zum Befehl sysctl oben).

Hintergrund: da eigentlich ständig auf der Synology irgendein Prozess im Hintergrund werkelt, wird meist nur die Geschwindigkeit des MIN-Wertes erzielt bei der RAID-Paritätsprüfung. Durch Hochsetzen des MIN-Wertes wird dem Prozess mehr Geschwindigkeit erlaubt, selbst wenn die Diskstation gerade aktiv ist. Nachteil: andere Prozesse werden dadurch ausgebremst. Aber wenn man einfach nur die Paritätsprüfung fertig haben will und die Station solange nicht nutzt, macht es absolut Sinn, den Wert hochzusetzen.

Ggf. dran denken, den am Ende nach Abschluss der Paritätsprüfung auch wieder runterzusetzen.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.