DS718+ defekt??

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
bei der Installation der neuen Firmware DSM_DS718+_25423.pat ist der Speicherpool abgestürzt.

Habe dann zwei neue Platten eingebaut und wollt neu Installieren. Ist leider nicht möglich, da die Installation immer mit einem Fehler (13) abbricht.

Was seltsam ist, im Synology Assistant steht unter Status: Migrierbar - Version: 6.1.5-15254-update1

obwohl ich schon auf 6.2.2-24922 war. Eine Seriennummer wird auch nicht mehr angezeigt.

Ein Reset funktioniert auch nicht. Wenn ich die Platten neu formatiere beginnt das ganze von vorne, die Installation bricht ab und der Status ist Migrierbar.
Die Platten sind in Ordnung, habe verschiedene probiert.

Was kann ich noch probieren, mir gehen die Ideen aus??
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto zu 2020-04-27 19-41-07.png
    Bildschirmfoto zu 2020-04-27 19-41-07.png
    46,3 KB · Aufrufe: 112
Zuletzt bearbeitet:

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
das kann es nicht sein, sind alles EFRX-Platten.

Habe mal ein Ticket aufgemacht.
Habe noch eine DS218+ im Geschäftsumfeld, da wird mir auch die neue Firmware angeboten.
Traue mich jetzt gar nicht die aufzuspielen.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.501
Punkte für Reaktionen
259
Punkte
183
da kann ich nicht helfen,bei mir wurde bis jetzt nur alles mit 6.2.2 angeboten, nur bei der 218+ mal kurz 6.2.2-update 6 und das wurde nach einigen Stunden wieder zurückgerufen. Zum Glück gibt es bei mir keine Probleme damit. Die 6.2.3 wird mir bei keiner DS angeboten und so lasse ich es. Wenn es mal ankommt, werden alle Bugs hoffentlich bis dann bekannt.
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
Update:

nachdem ich den original 2GB-RAM wieder eingebaut hatte, lief die Installation sauber durch.
Habe dann meine 2x8GB RAM wieder eingesetzt und konnte die Konfiguration abschliessen.

Warum dieses Verhalten, keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.735
Punkte für Reaktionen
481
Punkte
209
DS218+ im Geschäftsumfeld, da wird mir auch die neue Firmware angeboten.
Traue mich jetzt gar nicht die aufzuspielen.

Ich habe in meiner DS218+ 16GB RAM verbaut und die läuft seit vielen Wochen jetzt problemlos mit DSM 6.2.3.
Kannst du also aufspielen.
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
cool, vielen Dank für die Info.

Wurde es dir angeboten oder hast du manuell installiert??
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.735
Punkte für Reaktionen
481
Punkte
209
Ich habe das gleich zu Beginn manuell installiert. Mittlerweile wird es aber auch angeboten.
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
ich habe weiterhin Probleme mit den Speicherriegeln.

Ich wollte jetzt manuell auf DSM 6.2.3-25426 updaten und bekomme immer die Meldung:

Das Zertifikat der .pat-Datei kann nicht verifiziert werden

erst wenn ich den original Riegel wieder einsetze läuft das Update durch.

Hier mal die Riegel die ich benutze, vielleicht ist ja hier jemand der die auch benutzt.

ram.jpg

Habe davon zwei Stück verbaut und die Probleme treten ab DSM 6.2.3-25423 auf.
Sieht so aus, das Synology etwas geändert hat und die Ramriegel nicht mehr zu 100% kompatibel sind.

Also wenn hier jemand ist der auch eine DS718+ mit diesen RAM am laufen hat, bitte doch mal melden,
oder wer hat auch auf 2x8GB erweitert und hat nicht diese Probleme??
Vielleicht brauche ich ja neue Riegel, weiss aber nicht welche.
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.735
Punkte für Reaktionen
481
Punkte
209
Probleme mit den Speicherriegeln.
wollte jetzt manuell auf DSM 6.2.3-25426 updaten und die Probleme treten ab DSM 6.2.3-25423 auf.

wer hat auch auf 2x8GB erweitert und hat nicht diese Probleme??

Ich hatte damals beim Einbau von absolut 2 identen RAM Riegeln mit 2 x 8 GB das Problem das meine DS218+ damit nicht gestartet ist. Die blaue LED hat ca. 20 Sekunden geblinkt und danach ist die DS 218+ einfach ausgegangen.
Dabei hatte ich extra ein Kit genommen damit die beiden RAM Riegel garantiert aus einer Serie sind usw. Also schon lange vor DSM 6.2.3.
Interessanterweise lief immer nur 1 Riegel von dem Set einwandfrei, egal welchen der beiden ich genommen habe alleine, oder auch mit dem Original 2 GB RAM Riegel, so dass ich 10 GB RAM hatte.
Kurios wurde es dann als ich einfach 2 Stück 8 GB RAM Riegel gemischt habe, 1 x Kingston KVR und 1 x Kingston Hyper X und das läuft jetzt seit vielen Monaten völlig problemlos mit 16 GB und hat auch die beiden DSM Updates 6.2.3-25623 (wurde von Synology zurückgezogen) und DSM 6.2.3-25426 einwandfrei überstanden.
Auch der große Speichertest mit dem Synology Assitant welcher über 8 Stunden dauert lief erfolgreich.
Erklären kann ich es aber nicht.

Hier in diesem Beitrag <klick> habe ich es im Detail mit Bildern beschrieben und die genauen Typenbezeichnungen angegeben. Ein paar Beiträge weiter sind dann auch Bilder von den von mir verwendeten RAMs.
Wie gesagt, läuft im gemischten Betrieb einwandfrei noch heute in der DS 218+ mit DSM 6.2.3-25426.
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
@Kurt-oe1kyw,

vielen Dank für deine Ausführungen.

Es wäre schön wenn es noch jemanden mit einer DS718+ und RAM-Aufrüstung gibt, der seine Erfahrungen berichten könnte.

Ich bin am überlegen ob ich noch einen HyperX Impact HX318LS11IB/8 Arbeitsspeicher 1866 MHz DDR3L CL11 SODIMM 1.35 V, 8GB
kaufe und dann auch einen Mischbetrieb ausprobiere.
 

laserdesign

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2011
Beiträge
2.474
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
84
Ort
x-berg
so habe jetzt auch 16GB auf der DS718+ zum laufen bekommen.

2x Crucial CT102464BF186D 8GB Speicher (1866MHz, CL13, DDR3L) funktioniert nicht -> Fehler 13 beim update der Firmware

2GB original Synology Ram + 8GB Crucial CT102464BF186D (1866MHz, CL13, DDR3L) -> funktioniert 10GB

8GB Crucial CT102464BF186D (1866MHz, CL13, DDR3L) + Kingston HX318LS11IB/8 (1866MHz, CL11, DDR3L) -> funktioniert 16GB
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.735
Punkte für Reaktionen
481
Punkte
209
Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Das ist dann ident mit den Erfahrungen welche ich auch mit der DS218+ gemacht habe.
Da passt einfach nur der Spruch: Klingt komisch, ist aber so. Verstehen muss man das nicht warum ein Mischbetrieb einwandfrei funktioniert und bei Verwendung identer Riegel es nicht geht.
Egal, so lange man es weiß ist es ja gut.

Vor allem ist durch deinen Versuch meine Vermutung widerlegt worden. Ich hatte ja den Verdacht dass es bei mir wegen den unterschiedlichen Taktfrequenzen geht, aber bei dir ist der ja bei beiden Riegeln gleich im Mischbetrieb wo die 16 GB RAM funktionieren.
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
4.456
Punkte für Reaktionen
446
Punkte
163
Vor allem ist durch deinen Versuch meine Vermutung widerlegt worden. Ich hatte ja den Verdacht dass es bei mir wegen den unterschiedlichen Taktfrequenzen geht, aber bei dir ist der ja bei beiden Riegeln gleich im Mischbetrieb wo die 16 GB RAM funktionieren.
Nicht wirklich, so lange nicht bekannt ist mit welchen Parametern die Riegel tatsächlich betrieben werden.