DS416play reagiert kaum

Selles

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Seit einiger Zeit ist das Gerät entsetzlich träge, wenn ich mehrere Dateien mit fem Finder ausgewählt habe und dann eine Operation damit durchführen will. Wenn ich sie z.B. auf den Mac kopieren will oder auch anders herum vom Mac auf den NAS. Auch das Löschen mehrerer Dateien mit dem Finder geht fast nicht.
Ich habe den NAS mit smb verbunden und auf dem Mac läuft Catalina.
Kann mir jemand einen Tipp geben?

Frank
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
3.654
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
98
ich würde zuerst schauen ob auch andere Operationen in dem Netzwerk so langsam sind, ob es etwa IP Kollisionen gibt weil ev ein anderes Gerät die gleiche IP hat etc.
Ev Kabel, Switch etc kontrollieren.
Solche Problem sind kaum auf die DS zurückzuführen, es sei denn du hast irgendwelche extreme Last gerade drauf, eine spezielle Aufgabe die da läuft etc.

Ratschlag kann da kaum jemand geben, weil niemand weiss, wie dein Netzwerk aufgebaut ist und was sich drin alles abspielt.
Also gib etwas mehr Infos durch, dann kann einer der Experten hier sicher was dazu sagen.
 

Selles

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2011
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Am Netzwerk habe ich seit langem nichts verändert. IP Kollisionen sind nicht drin, das habe ich bereits überprüft. Eine Fritz!Box sorgt dafür und meldete. dass alles in Ordnung sei. Kabel sind auch intakt, es muss an etwas anderem liegen.
 

mamema

Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2009
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
was sagt im DSM das Programm "Ressourcen Monitor" Bereich Aufgaben Manager? (Dienste / Prozesse). Mal nach CPU und/oder RAM sortieren....