DS212J aufrüsten oder erneuern?

Janito

Benutzer
Mitglied seit
29. November 2019
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Synology-Community,
ich hoffe ihr könnt mir ein paar richtungsweisende Tipps und Antworten geben.

Folgendes Problem zeichent sich zunehmend bei meiner alten DS212J ab, die grundsätzlich fehlerfrei läuft.
-Der Datenzugriff (Fotos) via eingebundene Laufwerke auf Win-Laptop ist sehr langsam (Windowsexplorer)
-Der Versuch via Webbrowser (Photostation) auf Bilder und Alben zuzugreifen war frustrierend.

Zeiten und Anforderungen änderen sich.
Das zentrale Ablegen und "Sichern" ist ok.
Aber das Zugreigfn von Laptop, Smartphone und Co ist nicht wirklich freudsam.

Da die DS212J nur 265RAM hat ist meine Grundfrage, liegt es am Arbeitsspeicher, dass die Daten nicht so schnell aufbereitet werden?
(Die Indexierung ist durch und alle Bilder liegen in Unterverzeichenissen im Ordner Photo)

Kann man die DS212J oder auch neuere Modelle bzgl. Arbeitsspeicher nachrüsten?

Welches neuere Produkt ähnlicher Preisklasse (DS212J) würdet ihr empfehlen, wenn man die Sysnology mehr für moble Endgeräte im Home-Network nutzen möchte?
Weche Ausstattung bzgl. CPU und RAM ist empfehlenswert?

Danke ud Gruß
Janito:cool::cool:
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
3.694
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
98
sicher ist die 212j nicht mit einer 218 zu vergleichen, aber ich betreibe die 212j auch noch und merke keine der Probleme. Gut, ich lade da keine grossen videos oder so was, aber Photo Station funktioniert da genau so wie bei der 218+ so weit. Auch bei mir sind Bilder ganz normal in /photo.
In eigenem Netz ist alles ganz normal, langsamer wird es nur wenn ich etwas von extern abrufe, aber bei einem upload von 500kbps bei meinem Anschluss ist das halt etwas langsamer als in eigenem Wlan.
 

klaas

Benutzer
Mitglied seit
30. September 2012
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Na ja, was soll ich da sagen, bei mir läuft eine DS210J sowohl für Bilder als auch für Videos einwandfrei. Probleme gibt es nur mit dem WLAN, wenn ich Filme durch zwei Wände übertragen will. Das ist offenkundig sinnlos. Ohne störende Wände - alles bestens.

Klaas
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2012
Beiträge
2.478
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
78
Auf jeden Fall erneuern, selbst wenn es das vergleichbare Modell wird, hast Du a) wieder eine frische Garantie (je älter ein Gerät wird, desto größer auch die Ausfallwahrscheinlichkeit), b) modernere / bessere Hardware. Allerdings benutze ich diese "kleinen" Dinger auch eher nur als Datenablage. Wenn die Ansprüche steigen, sollte man ggf. auch in der Geräteklasse steigen :)
 

TechX

Benutzer
Mitglied seit
02. Mai 2014
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich würd als neue DS ein 220+ vorschlagen - das macht dann auch Spass mit Photostation & Co.

Die alte würd ich behalten und als Backup-NAS betreiben - ist mehr wert, als sie bei einem evtl. Verkauf reinspielen würde.