DS107: ipkg update Fehler => Bitte um Hilfe

ToxicMan

Benutzer
Mitglied seit
08. Februar 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und Danke Götz,

zu IPKG:
- wget_1.12-2_powerpc.ipk nach /volume1/public kopiert
- Verzeichnis /opt/bin/wget gelöscht
- wget neu installiert

DS107> ipkg install wget_1.12-2_powerpc.ipk
Installing wget (1.12-2) to /opt/...
Configuring wget
Successfully terminated.
DS107> ipkg update
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/ds101g/cross/stable//Packages
Updated list of available packages in /opt/lib/ipkg/lists/packages
Successfully terminated.

so wie es sehe, funktioniert jetzt.


Zu eSATA:

DS107> cd /usr/syno/hotplug
DS107> ls -la
drwxr-xr-x 3 root root 4096 Aug 7 21:18 .
drwxr-xr-x 23 root root 4096 Aug 6 17:09 ..
lrwxrwxrwx 1 root root 9 Aug 6 17:12 block.agent -> usb.agen
t
drwxrwxrwx 2 root root 4096 Jul 19 06:28 firmware
-rwxrwxrwx 1 root root 1141 Jul 19 06:28 firmware.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 5389 Aug 8 06:08 hotplug.functions
-rwxrwxrwx 1 root root 767 Apr 8 06:32 pci.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 2033 Apr 8 06:32 pci.rc
-rwxrwxrwx 1 root root 2496 Jul 19 06:28 scsi.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 711 Jul 19 06:28 scsi_host.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 702 Jul 19 06:28 sound.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 21665 Jul 19 06:28 usb.agent
-rwxrwxrwx 1 root root 15536 Jul 19 06:28 usb.nut-hid
-rwxrwxrwx 1 root root 12372 Jul 19 06:28 usb.rc
-rwxrwxrwx 1 root root 695 Jul 19 06:28 usb.wimax
-rwxrwxrwx 1 root root 31577 Jul 19 06:28 usb.wireless
DS107> cd /usr/syno/hotplug.d
DS107> ls -la
drwxr-xr-x 4 root root 4096 Aug 7 21:19 .
drwxr-xr-x 23 root root 4096 Aug 6 17:09 ..
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Aug 6 17:12 default
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Aug 7 21:19 pci

ging es darum die Rechte die Dateien zu geben?
hab einfach im Verzeichnis mit chmod 777 * gemacht.

Kann man hier was erkennen?

Danke und Gruß.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.513
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
328
Hallo,
ipkg funktioniert.
War die eSATA Platte schon mal erfolgreich an der DS? Ich mußte ein Stück der Ummantelung anschneiden damit der Stecker weit genug in die Buchse geht. Gibt es Eintragungen in /var/log/messages?

Gruß Götz
 

ToxicMan

Benutzer
Mitglied seit
08. Februar 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Götz,
ja die Patte war schon mal an eSATA angeschlossen.
hier ist log:


Aug 25 06:51:51 dhcpcd[1100]: client.c(1589)HUP ddnsd result: return code = 256
Aug 25 06:51:53 kernel: EXT3-fs warning: maximal mount count reached, running e2fsck is recommended
Aug 25 06:51:58 scemd: scemd.c:126 fan_type=0, raid_type=0, led_type=0, thermal_type=0, fanctrl_type=0, auto_poweron_type=0, $
Aug 25 06:51:58 scemd: modules/mapping_fan.c:215 Default fan type FAN_UNKNOWN is used.
Aug 25 06:51:58 scemd: modules/disk_hibernation.c:430 Force hibernation enable, idle minutes 10
Aug 25 06:52:00 synoprint: printer_enable_ext.c:443 delete printer failed: no bus id
Aug 25 06:52:06 scemd: modules/cpu_frequence_adjust.c:176 cpufreq module was not loaded, CPU Frequence Scalling was disabled.
Aug 25 06:52:07 kernel: PCI: 00:0e.2 PCI cache line size set incorrectly (0 bytes) by BIOS/FW.
Aug 25 06:52:07 kernel: PCI: 00:0e.2 PCI cache line size corrected to 32.
Aug 25 06:52:07 kernel: USB_DEVICE: This is hub. No need to call_policy_interface.
Aug 25 06:52:07 kernel: USB_DEVICE: This is hub. No need to call_policy_interface.
Aug 25 06:52:07 kernel: USB_DEVICE: This is hub. No need to call_policy_interface.
Aug 25 06:52:08 syno_hdd_util: Model:[ST31500341AS], Firmware:[CC71], S/N:[9VS2Q8D3] in [/dev/hda] is not ssd
Aug 25 06:52:12 synousbdisk: RCClean succeeded
Aug 25 06:52:12 synosata: synosata.c:174 failed to enum all external sata devices
Aug 25 06:52:15 ddnsd: ddnsd.c:1980 First update for DYNDNS.org
Aug 25 06:52:22 cupsd: [conf.c:3470] Unknown directive WebInterface on line 33.
Aug 25 06:52:22 cupsd[2000]: [listen.c:184] Unable to open listen socket for address :::631 - Address family not supported by$
Aug 25 06:52:25 cupsd[2000]: [dirsvc.c:1553] Unable to create master DNS-SD reference: -65563
Aug 25 06:52:33 sm-notify[2180]: Failed to open /var/lib/nfs/sm.bak: No such file or directory
Aug 25 06:53:29 synorcd: hw_raytac.c (222) failed to open /dev/usb/hiddev5 (No such device).
Aug 25 06:54:07 scemd: scemd.c:380 stop manutild.
Aug 25 06:55:20 LogViewer.cgi: SYNOLogChangeSize : logfile /var/log/synosys.log not existed
Aug 25 06:55:52 kernel: ide1: reset phy, status=0x00000000, siimage_reset
Aug 25 06:55:52 kernel: ide1: reset phy dead, status=0x00000000
Aug 25 06:55:52 kernel: siimage_reset: no drive on ide1.
Aug 25 06:55:53 hotplugd: ##### ACTION:remove
Aug 25 06:55:53 hotplugd: DEVNAME:hdc
Aug 25 06:55:53 hotplugd: external_disk_port_check.c:119 hdc not match any port type
Aug 25 06:55:53 hotplugd: hotplugd.c (1318) ==== eSATA disk [hdc] plugged out====
Aug 25 06:55:53 hotplugd: external_disk_port_check.c:119 hdc not match any port type
Aug 25 06:55:53 hotplugd: SYNOReadOneSectorFromDev(56): failed to open device [/dev/hdc] (errno = 6)
Aug 25 06:55:53 hotplugd: volume_parts_info_get_by_dev.c:90 Dev:hdc cannot find PostfixNumber.
Aug 25 06:55:53 hotplugd: SYNOReadOneSectorFromDev(56): failed to open device [/dev/hdc] (errno = 6)
Aug 25 06:55:53 hotplugd: usbbkp_is_dev_bkp_disk.c:85 SYNOReadOneSectorFromDev failed. szDevPath=[hdc], errno=[0x0900]
Aug 25 06:55:53 hotplugd: volume_parts_info_get_by_dev.c:304 failed to get disk '/dev/hdc' size
Aug 25 06:55:53 hotplugd: usbbkp_hot_pull_out_ex.c:85 Remove /tmp/satatab [hdc] failed. (0x900)
Aug 25 06:55:53 hotplugd: hotplugd.c:1322 Failed to handle USB disk hotplug out.
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mein IPKG mag plötzlich nicht mehr. Update bringt immer Fehlermeldung das die Datei nicht in das richtige Verzeichnis verschoben werden kann. Hab schon /volume1/@optware entfernt und IPKG neu installiert. Bringt aber leider nichts. Path enthält /opt/bin. Hier die Fehlermeldung:

Rich (BBCode):
root@DS</volume1/public:>ipkg update
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs08q1armel/cross/unstable/Packages.gz
ipkg: /opt/ipkg-LNgDOd/Packages.gz: No such file or directory
file_copy: ERROR: failed to copy /opt/ipkg-LNgDOd/Packages.gz to /tmp/ipkg.EKYo4h/cross.gz
An error ocurred, return value: 1.
root@DS</volume1/public:>dir /opt
lrwxrwxrwx    1 root     root            17 Aug 27 12:15 /opt -> /volume1/@optware
root@DS</volume1/public:>ipkg install zlib
Nothing to be done
An error ocurred, return value: 4.
Collected errors:
Cannot find package zlib.
Check the spelling or perhaps run 'ipkg update'

oder so

Rich (BBCode):
root@DS</volume1/public:>ipkg update
Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs08q1armel/cross/unstable/Packages.gz
An error ocurred, return value: 1.
Collected errors:
ipkg_download: ERROR: Command failed with return value 41: `wget --passive-ftp    -q -P /opt/ipkg-Xk4bZa http://ipkg.nslu2-linux.org/feeds/optware/cs08q1armel/cross/unstable/Packages.gz'

Ich bitte um Hilfe.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Mach einen "which wget" ... benenne die Datei um und kopiere dir den /opt/bin/wget an diese Stelle ... dann sollte es eigentlich wieder gehen

Itari
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt, geht wieder. Danke dir. Woran lag das? Inkompatible Versionen von wget? Alte Version unter /usr/syno/bin war 1.10.1, neue ist 1.12.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
ja der Firmware-wget scheint Probleme im Zusammenhang mit IPKG zu machen (ist irgedwo auch mal erklärt worden). Das Schöne, der IPKG-wget hat wohl keinerlei Nebeneffekte und kann deswegen gefahrlos gegen den Firmware-wget getauscht werden.

Itari
 

barghest

Benutzer
Mitglied seit
29. April 2008
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, wenn ich den Thread wieder ausgrabe, aber auch ich bekomme einen fehler bei ipkg update (DS 107, DSM 3.1-1613) und wollte eben das wget paket installieren, was allerdings fehl schlägt:
Rich (BBCode):
DiskStation> ipkg install wget_1.12-2_powerpc.ipk 
Installing wget (1.12-2) to /opt/...
Nothing to be done
Successfully terminated.
Collected errors:
Package wget md5sum mismatch. Either the ipkg or the package index are corrupt. Try 'ipkg update'.

Der Fehler kommt bei jedem Paket - möchte nämlich eigentlich zlib installieren und auch das Paket habe ich manuell runtergeladen.

Danke schonmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

barghest

Benutzer
Mitglied seit
29. April 2008
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ja, das Problem ist bei mir immer noch nicht gelöst und ich erhalte dieselbe Fehlermeldung.

Oben war ja der Vorschlag, wget aus /opt/bin zu kopieren...leider gibt es dort kein wget :(

Rich (BBCode):
DiskStation> ls /opt/bin/
captoinfo            ipkg                 rsync                toe                  vimdiff
clear                ipkg-opt             rview                tput                 vimtutor
ex                   ncurses-clear        rvim                 tset                 xxd
htop                 ncurses5-config      screen               update-alternatives
infocmp              openssl              screen-4.0.3         view
infotocap            reset                tic                  vim
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du schon geschaut ob du woanders noch ein wget findest?
 

Tommi2day

Benutzer
Mitglied seit
24. August 2011
Beiträge
977
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein irgendwo anders auf der Box. Also

ls / | grep wget
 

Tommi2day

Benutzer
Mitglied seit
24. August 2011
Beiträge
977
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.