DS 1618+ RAM-Kompatibilität

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
5.931
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
169
Website
www.silvia-kurt.at
ist der Klappstuhl wenigstens schon weg? :)
 

Archi_74

Benutzer
Mitglied seit
07. Februar 2012
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24
Den hab ich wieder eingegraben :)
 

42HAL

Benutzer
Mitglied seit
10. April 2018
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
RAM Quelle in Engalnd

Ein 16GB Modul war mir einfach zu teuer ... 2x8GB KVR21SE15D8/8 kosten in England incl. Versand keine 130€

Hallo Fricki,

hättest Du einmal die Qulle in England - PN reicht ggfs. aus?

Danke & Gruß
 

independence2206

Benutzer
Mitglied seit
30. November 2013
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das würde mich auch interessieren.´
Ist ja nicht gerade leicht im Moment bezahlbaren ECC Ram zu finden..
 

independence2206

Benutzer
Mitglied seit
30. November 2013
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Gibts hier was Neues? ECC Ram scheint mittlerweile extrem teuer und auch schwer zu bekommen zu sein, oder?
 

Kieler2910

Benutzer
Mitglied seit
18. März 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

Den Kingston KVR21SE15D8/16 von Seite 1, Post #9 gab es gerade mal kurz bei Amazon als Warehouseartikel für 150€/Stk incl. MwSt. Hab gleich beide gekauft bei dem Preis.

Neben den KVR24SE-17D8/16, die es auch bei Amazon für teures Geld gibt hat Transcend z.B, auch 16GB DDR4 2133 SO Dimms ECC: TS2GSH72V1B für bummelig 200€/Stk.Gibt´s auch in ausgewählten Shops (aber erst ab 23.11. lieferbar z.Zt.)

viele Grüße,
Mirko
 

MRiggs

Benutzer
Mitglied seit
15. November 2016
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Kennt jemand diesen Speicher:

- KSM24SED8/16ME von Kingston

Laut deren Homepage soll dieser kompatibel sein?!

Grüße
 

ChrisAT

Benutzer
Mitglied seit
09. Januar 2017
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Ich habe in meiner DS218+ 2x 8GB Crusical SODIMM CL13 (CT102464BF186D.C16FN) problemlos in Verwendung.
 

seppy2000

Benutzer
Mitglied seit
30. September 2011
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nabend Syno-Forum!
Da ich hier seit einiger Zeit mitlese, muss ich heute mal meinen Senf dazugeben.

Ehrlich gesagt habe ich bei der Anschaffung der DS1618+ gar nicht weiter über die RAM Aufrüstung nachgedacht. Es war für mich klar den Arbeitsspeicher auf 16GB erweitern zu wollen. Dass es eine derartige Odysee werden würde hätte ich nicht gedacht.

Letztendlich habe ich zwei der folgenden Module in die DS1618+ eingebaut:

Transcend SO-DIMM 8GB, DDR4-2133, CL15, ECC (TS1GSH72V1H)

Dass die Meldung bzgl. Inkompatibilität kommen würde war mir klar.
Ergebnis: Die DS läuft seit Tagen völlig problemlos. Habe terrabyteweise Daten kopiert, geklont verschoben…Docker…VMs…eben vieles ausprobiert.
Und jetzt bin ich echt happy! Das Ding rennt super und richtig fix!!!

Die Module entsprechen genau den Spezifikationen, die Intel für den C3538 angibt. Da wird auch Synology nichts daran ändern. Da die CPU Dual Channel unterstützt (auch interleaved) habe ich mich zur Installation von zwei gleichen Modulen entschlossen, also 2 x 8GB. Alles weitere (32GB (2 x 16GB) wäre übers Ziel hinausgeschossen gewesen und werden von mit nicht benötigt. ECC wollte ich unbedingt.

Ausschlaggebend war die Info, dass auch die Original Synology 8GB ECC Module aus der DS3018xs eine Fehlermeldung auslösen, trotz genauer Spezifikation. Daher kann es nicht an der Spezifikation der Module liegen, sondern lediglich daran, dass 8GB Module generell noch nicht in die Kompatibilitätsliste aufgenommen wurden. Ich hoffe das wird seitens Synology nachgeholt.

Es bleibt ein übler Nachgeschmack.
Die Meldung, dass bei Installation Syno-fremder Module die Garantie erlischt fand ich schon echt mies. Dass die „erlaubten“ Module dann aber nur in 4GB non-ECC und 16GB ECC zu derart überzogenen Preisen angeboten werden, lässt einfach den Verdacht aufkommen, dass sich Synology hier massiv auf möglichst einfache Art extrem bereichern will. Es ist mir klar, dass ein Unternehmen heute dazu verdammt ist möglichst viel Profit zu machen. Aber die Art und Weise der Profitgenerierung, Fairness und Ethik sollte nie außer Acht gelassen werden. Hier hat man nachgeahmt, was Apple seit Jahren vormacht. Ein Marketing geprägt von Erpressung und Gängelung. Ich als User fühle mich bei diesen Unternehmen nie mehr richtig wohl, immer irgendwie veräppelt, und es entsteht eine Hassliebe. Mit dem Unterschied, dass es bei Apple keine echten Alternativen gibt, bei Synology schon. (Ich bin seit 28 Jahren Apple Anwender und seit 11 Jahren Synology Kunde)

Fazit: Wenn in einigen Jahren diese DS1618+ nicht mehr unterstützt wird oder zu langsam geworden ist, werde ich bei der nächsten Neuanschaffung eines NAS nicht mehr direkt im Synology Portfolio nach Ersatz suchen, sondern mich auch bei anderen Herstellern (z.B. QNAP etc.) umsehen. Frei nach dem Motto: Auch andere Väter haben schöne Töchter!
 

t-man

Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@seppy2000

Zitat"Fazit: Wenn in einigen Jahren diese DS1618+ nicht mehr unterstützt wird oder zu langsam geworden ist, werde ich bei der nächsten Neuanschaffung eines NAS nicht mehr direkt im Synology Portfolio nach Ersatz suchen, sondern mich auch bei anderen Herstellern (z.B. QNAP etc.) umsehen. Frei nach dem Motto: Auch andere Väter haben schöne Töchter!
"Zitat Ende

Habe ich längst getan ;-) und es nie bereut

Gruß in die Runde ...
 

MRiggs

Benutzer
Mitglied seit
15. November 2016
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur zur Info:

- KSM24SED8/16ME von Kingston

In meiner 1819+ läuft dieser Speicher (2X16 GB)...
 

heino

Benutzer
Mitglied seit
11. April 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich bin am überlegen ob ich mir eine DS1819+ zulege als nächstes wäre bestimmt auch eine Speichererweiterung dran, bekommst du bei den 2x16GB auch eine Fehlermeldung das das kein kompatibler Speicher ist?
Und gibt es von den Speicher den du genannt hast auch 8GB Varianten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MRiggs

Benutzer
Mitglied seit
15. November 2016
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also der RAM läuft OHNE Fehlermeldung!

Ob es diesen auch mit 8 GB gibt, kann ich nicht sagen.

Kann man irgendwo erkennen, ob der RAM als ECC erkannt wird?
 

fricki

Benutzer
Mitglied seit
31. August 2014
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@seppy2000

Zitat"Fazit: Wenn in einigen Jahren diese DS1618+ nicht mehr unterstützt wird oder zu langsam geworden ist, werde ich bei der nächsten Neuanschaffung eines NAS nicht mehr direkt im Synology Portfolio nach Ersatz suchen, sondern mich auch bei anderen Herstellern (z.B. QNAP etc.) umsehen. Frei nach dem Motto: Auch andere Väter haben schöne Töchter!
"Zitat Ende

Habe ich längst getan ;-) und es nie bereut

Gruß in die Runde ...

Auch ich habe es gewagt und mir nun die TS-873 gegönnt ... geniales Gerät. 2 Stk M.2 ohne teure Zusatzkarte eingebaut und 2 PCIe Slots noch frei. Einzig die Bootzeit ... da bin ich sehr verwöhnt von meiner (noch) DS1618+
 

Lling

Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
6
Hat mal jemand probiert, ob 1x16gb NON-ECC auch nen fehler raus schmeißt?
 

Lling

Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
6
OK die Frage hat sich erledigt. Hab wie MRiggs jetzt einmal den KSM24SED8/16ME von Kingston eingebaut.
Funktioniert also auch in 1x16gb. Aber mit ECC.
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18

Reese

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2013
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Endlich fallen die Preise mal etwas .... motzt die 1618+ auch bei dem Speicher.de RAM nicht?
 

Archi_74

Benutzer
Mitglied seit
07. Februar 2012
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
24
Habe meine beiden 1618+ auch mit dem Speicher von Speicher.de ausgestattet. Jeweils 32 GB ECC. Läuft tadellos und ohne Gemotze.
Hatte vor dem Kauf mit der Technik dort telefoniert. Man sicherte mir zu, dass der RAM ohne Probleme in der 1618+ funktioniert. Vor dem Verkauf
werden die Geräte-/Speicherkombinationen ausführlich auf Kompatibilität getestet. Sprich was dort verkauft wird hat Hand und Fuß.
War ein sehr nettes Gespräch mit einem sehr kompetenten Gegenüber.
 

Reese

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2013
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Supi, dann werde ich mir zwei 16GB ECC Module holen
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.