Druckerports vertauschen sich nach neustart...

tmfkab

Benutzer
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
habe ein kleines Problem mit meiner DS109, und zwar ist das Gerät so eingerichtet, dass es nachts herunterfährt, und dann morgens wieder angeht.

Das funktioniert auch einwandfrei, jedoch werden bei jedem Neustart die Druckerports vertauscht(das sieht man dann in der Management-Oberfläche
da sich die Reihenfolge verändert hat), so daß jedes mal die Drucker aus dem System gelöscht und neu installiert werden müssen...

Es handelt sich hier um einen Laser und einen Tintenstrahler, wobei der Laser versucht, das "Tintenstrahler-Dokument" auszudrucken, was darin endet,
daß er ca. 20-30 Seiten mit sinnlosen Zeichenfolgen druckt...Umgekehrt wird der Druckauftrag einfach abgebrochen.

Hat jemand ähnliches erlebt und evtl. sogar nen Tip wie sich das beheben lässt (ohne daß man die DS permanent anlässt???)

Besten Dank für hilfreiche Antworten...
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Was passiert, wenn du das 'Vertauschte' als 'normal' konfigurieren würdest ... bleibt das dann nach einem Neustart stabil?

Itari
 

tmfkab

Benutzer
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab ich auch schon probiert, funktioniert leider auch nicht...
merkwürdigerweise funktioniert auf einem meiner rechner das drucken ohne Probleme, allerdings hab ich hier nur den Laser eingerichtet.
auf den anderen Rechnern vertauscht es sich nach jedem Neustart.
Die Rechner laufen unter XP prof, vista 32 business, vista 64 business und 2000 prof. kann damit also auch nicht zusammenhängen
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Kann das Problem leider nicht nachvollziehen, da ich nicht 2 Drucker angeschlossen habe. Aber zur Ideensuche:

Vielleicht ist die Reihenfolge ja abhängig von dem Zeitpunkt der Installation bzw. von dem Namen der Drucker(Warteschlagen) ... einfach mal andere Namen verwenden, so dass sich die Reihenfolge umkehrt oder alles deinstallieren und in einer anderen Reihenfolge installieren ... (1%-Chance, dass es hilft)

Auf der Syno stehen die Drucker-Konfigurations-Infos hauptsächlich in den folgenden Dateien:

/usr/syno/etc/smb.conf
/usr/syno/etc/printcap
/usr/syno/etc/usb.info

Schau mal, ob sich dort irgendwas in der Reihenfolge ändern könnte, was die Drucker anbelangt ...

Itari
 

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Januar 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch ich habe das Problem regelmäßig und auch noch mit der (zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrags) aktuellen Firmware DSM 5.0-4493 Update 3. Was ich zur Abhilfe versucht habe, ist ein Zurücksetzen der Druckerzuordnung zu den beiden Druckerwarteschlangen usbprinter1 und usbprinter2 (selbstverständlich auf eigene Gefahr und ohne irgendeine Gewähr von mir):

  1. Am DSM-Web Interface anmelden, so dass man schnell einen Neustart auslösen kann.
  2. Parallel eine SSH-Sitzung mit Root-Benutzer öffnen.
  3. In der SSH-Sitzung folgende Dateien "als Backup" verschieben:
    Code:
    cd /usr/local/cups
    mv printers.conf printers.conf.backup
    mv printers.conf.O printers.conf.O.backup
    
    cd /usr/syno/conf
    mv printers.conf printers.conf.backup
  4. Im Web Interface einen Neustart auslösen.
  5. Nach dem erfolgreichen Neustart jeden Drucker nach der gewünschten Reihenfolge einzeln anschalten und neu einrichten.

Bei mir hat das einen zwischen den beiden Druckerwarteschlangen usbprinter1 und usbprinter2 gewissermaßen "pendelnden" Canon PIXMA iP-Drucker zuverlässig neu der usbprinter1-Warteschlange zugeordnet.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.