DNS server von innen mit Lokaler IP und aussen mit Externer IP erreichbar

micha-l

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo ein oft gepostetes Thema hier im Forum leider binn ich mein Problem nicht weiter gekommen.

Was möchte ich: über eine Domäne (home.xxx.de) auf meine NAS zugreifen von Extern und von intern.

Was geht bisher: Dank DDNS komme ich von Extern auf meine NAS und es wird mir die Korrekte Externe IP zurück gegeben.

Was geht noch nicht: Wenn ich jetzr im LAN bin werden meine Namen nicht aufgelöst und mir die Lokale IP der NAS zurück gegeben.

Der umweg über den Router möchte ich eigentlich nicht gehen auch wenn es die Fritzbox theoretisch könnte. Es soll via den Korrekten DNS einstellungen der Synology funktionieren. Mein DHCP-Server hat als ersten Eintrag auch mein DNS-Server (NAS) eingetragen) dennoch laufen die anfragen Lokal ins leere.

Was muss ich also noch einrichten das ich aus dem lokalen LAN mit der gleichen Domäne wie von Extern auf die NAS zugreifen kann? arpa eintrag.jpg DHCP.jpg DHCP1.jpg Master zone.jpg Masterzonen.jpg
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
4.840
Punkte für Reaktionen
637
Punkte
188
Du musst lediglich den DNS der Clients auf das NAS setzen, DHCP kann weiter über die Fritzbox laufen, allerdings sollte da dann der via DHCP verteilte DNS-Sever auf das NAS gesetzt werden und fertig.
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. Sep 2008
Beiträge
4.292
Punkte für Reaktionen
188
Punkte
143
aber einen "else-Zweig" für nicht lokale Adressen mit DNS-Weiterleitung zur Fritzbox oder extern bräucht's dann auch noch, oder?
PS: ich den DNS der DS bisher noch nie genutzt.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.120
Punkte für Reaktionen
345
Punkte
359
Nein, alles was der DNS Server selbst nicht weiß schickt er an die unter 'Auflösung' eingetragenen DNS weiter (da sollten halt externe DNS Server eingetragen werden, nicht die Fritte, sonst hat man sich einen Kreis gebaut zwischen Fritte DNS Relay und DS DNS Server)
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
4.840
Punkte für Reaktionen
637
Punkte
188
Natürlich sollte da die Fritzbox eingetragen werden, ansonsten funktioniert fritz.box nämlich nicht mehr. Im DNS-Ablauf verhält sich das dann wie folgt:

Syno -> Fritzbox -> ISP-DNS

"->" = wenn ich die Antwort nicht kenne, frage ich meinen eingetragenen zu nutzenden DNS-Server

Natürlich darf man dann der Fritzbox eben NICHT als DNS-Server die Syno eintragen (falls Du das meintest, wovon ich ausgehe, dass Du es meintest, aber bevor es falsch verstanden wird... und so :giggle:). Bei der Fritzbox wird lediglich bei den DHCP-Optionen (für die Clients) der zu "verteilende" DNS-Server auf die Syno gesetzt.

Intern wird dann die Syno gefragt (Ergebnis: lokale IP), extern der DNS des jeweiligen ISP (Ergebnis: public IP).
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.303
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
129
Eigentlich sollte das alles der Router machen. Er ist sowieso die Schaltstelle für alles was Internet angeht.
Also ist der DNS Server, der per DHCP bekannt gemacht wird auch die IP der Fritz.
In der Fritz trägt man dann ein, dass die interne Domain zB home.meinedomain.de unter der IP 192.168.x.x zu finden ist.
Mehr ist eigentlich nicht zu tun.
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
4.840
Punkte für Reaktionen
637
Punkte
188
@NSFH: Seit wann kann man bei der Fritzbox DNS-Einträge setzen? Und wenn ja, wo? *ungebildet guck* 😁
 

joku

Benutzer
Mitglied seit
06. Mrz 2011
Beiträge
6.649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
164
Heimnetz / Heimnetzübersicht / Netzwerkeinstellungen

IP-Adressen

Hier können Sie die IP-Adresse der FRITZ!Box ändern.

Die vergebenen IP-Adressen werden nach Ablauf der Gültigkeit wieder freigegeben.

Wenn Sie einen anderen DNS-Server in Ihrem Heimnetz verwenden möchten, tragen Sie hier dessen IP-Adresse ein, damit die FRITZ!Box diese den Geräten im Heimnetz bekannt gibt.

Lokaler DNS-Server: . . .
 
  • Haha
Reaktionen: blurrrr

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.303
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
129
Der vorige Beitrag war ja nun nix, ich setze hier mal ne Kopie von AVM rein bevor ich das selber noch mal neu schreiben muss.


1 Ausnahmen für DNS-Rebind-Schutz einrichten
  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Tragen Sie im Abschnitt "DNS-Rebind-Schutz" im Eingabefeld "Domainnamen-Ausnahmen" den vollständigen Domainnamen (ggf. mit Subdomain) oder den CNAME ein, für den der DNS-Rebind-Schutz nicht gelten soll. Falls das Eingabefeld nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zunächst die Erweiterte Ansicht.
  5. Falls Sie Ausnahmen für mehrere Domainnamen einrichten möchten, tragen Sie die Domainnamen jeweils durch einen Zeilenumbruch voneinander getrennt ein.
    Beispiel:
    meine-domain.de
    abcd1234.myfritz.net
  6. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
2 FRITZ!Box neu starten
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
4.840
Punkte für Reaktionen
637
Punkte
188
@NSFH: Ach, Rebind war gemeint, schon gut, vergiss es, ich dachte nur, ich hätte irgendeine tolle Neuerung verpasst 😅
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.303
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
129
Leider nicht, da lebt AVM hinterm Berg, wie mit so vielen anderen Dingen auch.
 

micha-l

Benutzer
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hy zusammen und Danke für eure hilfe, mein Fehler war leider Hausgemacht... ich hatte immer mit einer "falschen" Domain getestet... (schreibfehler) wie doof 🙄
 
  • Haha
Reaktionen: blurrrr
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.