Diskstation setzt Netzwerk von Gigabit Lan auf 100mbit runter ..WARUM ?

Tom40

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo
Meine Backup Diskstation versagt mir seit kurzen den vollen Dienst.
Mein Netzwerk wird über eine Fritze (7590) und Glasfaser betrieben, . Ich hatte länger das Problem,
das mein Netzwerk immer wieder auf 100mbit zusammenbrach obwohl alles auf Gigabit eingerichtet ist.
Jetzt habe ich festgestellt ,das es einbricht sobald ich die 413j ins Netzwerk hänge, ohne sie läuft es auf
Gigabit stabil. Switche habe ich bereits gewechselt, daran liegt es nicht .
Meine Frage: Hat jemand ne Idee, was es sein kann ? Ist die Netzwerkkarte defekt ? Kann man sie ersetzen?
Oder ist es ein Softwareproblem ?
 

NormalZeit

Benutzer
Mitglied seit
15. Okt 2012
Beiträge
358
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
24
. . . dass mein Netzwerk immer wieder auf 100mbit zusammenbrach obwohl alles auf Gigabit eingerichtet ist. . . .

Was meinst Du damit? Können dann alle Rechner im lokalen Netz plötzlich nur noch mit 100 Mbit kommunizieren? Oder betrifft es nur die Leitung zur DS413j?

Welchen Switch hast Du im Einsatz und wie ist alles miteinander verkabelt? Was „sagen“ die LEDs an den Switchports?
 

Tom40

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vom Router bis zur DS geht alles auf 100mbit runter, die LEDs gehen entsprechend zurück auf eine LED als es leuchten überall nur noch eine.
Ziehe ich die DS ab, starte die Box neu ist alles wieder normal. Stecke ich die DS wieder an geht das komplett Netzwerk wieder runter.
Noch nie gehabt.
Die Switche sind von Netgear, gigabit ,managed
 

kev.lin

Benutzer
Mitglied seit
17. Jul 2007
Beiträge
482
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hast Du mal ein anderes Kabel für das Anschliessen der DS an der FritzBox probiert? Vielleicht ist Dein jetziges kabel defekt? Und/oder die Buchse an der DS/Fritzbox checken - vielleicht ist dort ein Pin verbogen?
 

MattCB

Benutzer
Mitglied seit
31. Jan 2012
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Versuche doch mal das ich hier gepostet habe. Das hat bei meiner damaligen Kombination aus DS215j und Fritzbox 7590 geholfen. Da wurde die DS auch bei fast jedem Start auf 100 MBit/s gesetzt.
 

MattCB

Benutzer
Mitglied seit
31. Jan 2012
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Okay, vergiss das oben geschriebene. Bei dir bricht ja offenbar das ganze Netzwerk auf 100 MBit/s zusammen. Kann theoretisch nur an einer murksigen/schlechten LAN-Verbindung liegen.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.591
Punkte für Reaktionen
321
Punkte
149
wenn du managed Switche hast lese mal die Protokolle aus. Schliesslich muss ja in dem Moment wo die Verbindung hertgestellt wird auf einem Port etwas passieren.
 

Aevin

Benutzer
Mitglied seit
22. Nov 2010
Beiträge
1.357
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
74
Ich hatte in letzter Woche ein Ähnliches Problem. Mein Netzwerk schaltete von 1000MBit auf 100MBit runter und auch manchmal wieder zurück auf 1000MBit. Ich war schon am verzweifeln.

Ursache war aber tatsächlich das LAN Kabel gewesen, ca. 15m lag und schon seit Jahren in Betrieb.
Eine Ader im Kabel hatte irgendwo einen Wackelkontakt/Bruch, den ich letztendlich mit meinem Kabelmeßgerät gefunden hatte.

Neues Kabel verlegt und alles läuft wieder stabil auf 1000MBit.
 

kev.lin

Benutzer
Mitglied seit
17. Jul 2007
Beiträge
482
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Genau! Wie ich oben auch schon geschrieben habe: Mal die Kabel austauschen und probieren, ob es dann besser ist. Ewig halten die Dinger ja auch nicht.
 

m4d-maNu

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2021
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
7
Naja, dann schrottet aber wohl die DS gerne Netzwerkkabel. Denn ich habe ein 30m Cat7 Kabel ums Hausrumgelegt und das funktioniert seit guten 10 Jahren super, dass 50cm Kabel das zu DS hingeht, geht aber Regelmäßig kaputt dann... Bei meiner DS413j habe ich da schon 4x ein neues hingelegt in den letzten 7 Jahren und bei der DS920+ die nun so grob ein halbes Jahrwerkelt musste auch nun schon das 2te Kabel hin.

Ports an der FritzBox habe ich auch schon andere Probiert und nur bei den DS springt mittendrinnen die Verbindung von 1000Mbit auf 100Mbit runter.
 

Pom-Fritz

Benutzer
Mitglied seit
19. Nov 2017
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Netgear Switche haben gerne mal Probleme, wenn der Energiesparmodus aktivert ist.
 

Wolfi71

Benutzer
Mitglied seit
20. Jun 2014
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich würde nie eine DS an den Router direkt hängen, immer an den Switch. Die Router haben nämlich normal keinen switchchip drin, sondern machen das über SW des Prozessors und das beeinträchtigt die Leitung, besonders, wenn man schnelle Leitungen hat. Das ist nämlich bei den Herstellern billiger.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.591
Punkte für Reaktionen
321
Punkte
149
Alles sehr witzig! Ihr habt schon bemerkt, dass dieser Thread 2 Jahre alt ist und der TE das sicher nicht mehr liest???
 
  • Haha
Reaktionen: the other