DHCP-Problem mit Fritzbox

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

folgende Situation:

Kleines Netzwerk mit vier Windows 10 Clients, 2 Druckern und einer Fritzbox (feste IP: 172.16.63.1). Bis dato war die Fritzbox für DHCP zuständig. Jetzt kommt eine Diskstation DS218+ (feste IP 172.16.63.2) hinzu, die DHCP-Server werden soll.

Vorgegangen bin ich so, dass ich die DS in einem getrennten Netz konfiguriert (IP-Vergabe von 172.16.63.30 bis 172.16.63.190, 172.16.63.1 als Gateway), DHCP an der Fritzbox deaktiviert und die Synology anschließend an die Fritzbox angeschlossen habe.
Problem ist, dass die DS nun keine IPs an die Clients vergibt. DHCP ist an den Clients aktiviert, die bekommen aber 169.254.xxx.xxx IPs. Hab testweise einem Client eine feste IP (172.16.63.15) gegeben, kann die DS aber trotzdem nicht erreichen.
Sämtliche Geräte wurden bereits neugestartet.
FW wurde testweise komplett deaktiviert um hier etwaige Fehler ausschließen zu können.

Hänge ich einen Switch zwischen Fritzbox und Diskstation funktioniert plötzlich alles. Was übersehe ich? Gibt es vielleicht eine Einstellung in der Fritzbox, die DHCP-Server an den Ports verhindert oder ähnliches?
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.594
Punkte für Reaktionen
460
Punkte
359
Und du hast wirklich nur das direkte Kabel mit 2 Kabeln und switch ersetzt an denselben Ports angeschlossen?

Sehe grad noch nicht wie dieser Tausch 'das Problem' behebt.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
ausser es liegt ein Kabelproblem vor
 

Andy+

Benutzer
Mitglied seit
25. Jan 2016
Beiträge
3.794
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
114
Ich denke mal nicht, nehme mal an, das potentiell defekte Kabel war dann noch immer eingebaut und mit dem Switch ging das Ganze dann ja, oder?

Vielleicht liegt es aber auch am Gateway. Bei den Clients müsste als Gateway vlt. die DS angegeben werden und die DS hat als Gateway dann die FB. Die Frage ist aber auch, weshalb vergibst Du die Adressen nicht grundsätzlich durch DHCP. Die sind ja ohnehin immer wieder gleich. Das hat auch schon so manche Störung behoben.
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.594
Punkte für Reaktionen
460
Punkte
359
Nein, die DS darf kein Gateway sein, weil sie den Verkehr nicht durchleitet, das sollte schon der Router weiterhin machen.

Irgendwas sorgt dafür, dass die dhcp-broadcasts nicht an die DS kommen und daher keine IP vergeben wird und die Clients sich selber eine zuweisen.

Jetzt ist die Frage, welche Clients, wie angebunden? Etwa per WLAN? Dann könnte die Client Isolation den Zugriff auf das LAN beschränken.
Allerdings keine Erklärung wieso es dann mit switch geht.
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und du hast wirklich nur das direkte Kabel mit 2 Kabeln und switch ersetzt an denselben Ports angeschlossen?

Nein, habe mich ungenau ausgedrückt.
Habe zunächst die DS und einen Client testweise an einen Switch angeschlossen, um zu überprüfen, dass der DHCP-Server überhaupt funktioniert. Das hat geklappt. Danach habe ich das ganze mit einem zweiten schon existierenden Switch verbunden, in dem die übrigen Clients und auch die Fritzbox angeschlossen sind. So funktioniert alles tadellos.

netdiag1.png

Entferne ich jetzt den neu eingefügten Switch2 und verbinde die DS direkt mit der Fritzbox geht es wiederrum nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Es gibt Switche die DHCP können. Dann hättest du uU 2 DHCP laufen.
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt, ist hier aber nicht der Fall.

Vermute eher, dass der "Fehler" in der Fritzbox zu suchen ist. Habe bisher aber noch keine Einstellung o.ä. finden können, die das Verhalten erklärt.
 

blurrrr

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2012
Beiträge
6.203
Punkte für Reaktionen
1.077
Punkte
248
Gast-Netz auf LAN-Port 4 aktiv? :p

Aber mal ernsthaft (zum Thema "sinnvolle" Strukturen)... Die Fritze ist Gateway und somit Netz-"Ausgang"... da sollte sowieso nichts drüber laufen, ausser der Uplink zum Switch (und ggf. wenn es noch sein muss die WLAN-Clients). Ich persönlich denke, dass Du mit dem extra Switch definitiv besser beraten bist und das auch einfach so lassen solltest. Ein Router ist auch nach wie vor ein Router und nicht in erster Linie ein Switch. Ist zwar schön, dass bei SOHO-Geräten quasi ein "all-in-one"-Szenario vorliegt, aber der internen Übertragung dürfte es doch dienlicher sein, einen einfachen stumpfen GBit-Switch zu verwenden, anstatt dem Router (mit seinem Öko-Stromspar-Modus, usw.). Zudem sind bei Routern auch schon anderweitige Probleme aufgetaucht, welch ein bei einem normalen Switch nicht aufgetaucht wären, von daher wäre das die einfachste und sinnvollste Lösung (wenn auch der Stromverbrauch dann natürlich ein wenig höher ist).
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
so isses!
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gast-Netz auf LAN-Port 4 aktiv? :p

.

;) Leider nein, denn das würde natürlich das Verhalten erklären insbesondere wieso ich die DS überhaupt nicht erreichen kann.

Ansonsten bin ich auch voll bei dir, allerdings ist das nicht mein Netzwerk, sondern bei einem Bekannten und der zweite eingefügte Switch ein Gerät, was ich vorsorglich mitgebracht hatte. Werde das jetzt aber erstmal alles so lassen. Es fuchst mich jedoch, dass ich das Problem absolut nicht nachvollziehen kann :confused:
 

bohne

Benutzer
Mitglied seit
05. Jan 2011
Beiträge
1.698
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
56
Du kannst auf die DS garnicht zugreifen, wenn sie an dem Switch Deines Freundes hängt?
Ich tippe auf den Switch, handelt es sich dabei evtl. um einen managed Switch?
Falls ja dann würde ich die Konfiguration einmal auf VLAN bzw. Broadcast prüfen.
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, wie im Eingangspost geschrieben, kann ich nicht zugreifen, wenn die DS nicht am Switch, sondern direkt an der Fritzbox hängt.

Abgesehen davon handelt es sich auch nicht um managed switche, also kein VLAN oder ähnliches.
 

Synchrotron

Benutzer
Mitglied seit
13. Jul 2019
Beiträge
2.388
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
129
Mal ein paar Ideen: Sind a) tatsächlich alle DHCP-Server bis auf einen außer Betrieb, sind b) auf Geräten noch fest vergebene IPs vorhanden, die einen Konflikt verursachen ?

Ist auf der Fritzbox im User-Menu rechts oben die "Erweitere Ansicht" aktiv ? Viele Einstellungen sind erst damit sichtbar.
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal ein paar Ideen: Sind a) tatsächlich alle DHCP-Server bis auf einen außer Betrieb,

Ja, außer der Fritzbox gab es keinen, und der wurde wie gesagt deaktiviert.

sind b) auf Geräten noch fest vergebene IPs vorhanden, die einen Konflikt verursachen ?

Auf zwei Druckern sind feste IPs vergeben, aber außerhalb des DHCP-Bereichs. Sonst nur die Fritzbox und die DS mit festen IPs.

Ist auf der Fritzbox im User-Menu rechts oben die "Erweitere Ansicht" aktiv ? Viele Einstellungen sind erst damit sichtbar.

Ja, "Erweiterte Ansicht" ist aktiv.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Was passiert, wenn du die DS an Switch 1 hängst was sowieso sionnvoller wäre, denn dann sind mehr Clients direkt über den 1 mit der DS verbunden. Die Verbindung zum Switch2 ist ein Flaschenhals.
 

zizou

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, nachdem ich in der Fritzbox alle bekannten Netzwerkgeräte entfernt habe und die Kiste anschließend neugestartet wurde, funktioniert die DS nun auch direkt am Port der Fritzbox. Ergibt für mich keinen Sinn, ist vielleicht auch nur Zufall, aber jetzt klappt es. Geändert wurde sonst nix...

Habe meinem Freund trotzdem nahegelegt zukünftig alle Gerät an einen Switch zu hängen, der dann Uplink zum Router hat.

Danke für eure Antworten und Ideen, für mich ist das Thema jetzt durch :D