COMRESET Fehler - Anlass zur Sorge?

Fred30dy

Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2014
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo an die Runde,
ich habe vor kurzem die HDD meiner WD Essential 8TB in meine DS716+II eingebaut (eine WD White WD80EMAZ)

Es funktioniert bisher alles einwandfrei nur habe ich im dmesg einen COMRESET Fehler in Rot angezeigt.
Auch lt. erweiterten S.M.A.R.T. ist alles in Ordnung

Ich frage mich ob mir das nun Sorgen bereiten sollte? Kann man da Entwarnung geben?

Auszug dmesg

[ 32.251993] ata2: link is slow to respond, please be patient (ready=0)
[ 36.899819] ata2: COMRESET failed (errno=-16)
[ 36.904695] ata2: COMRESET fail, set COMRESET fail flag

[ 42.110643] ata2: SATA link up 6.0 Gbps (SStatus 133 SControl 300)
[ 42.117563] ata2: link reset sucessfully clear error flags
[ 42.285070] ata2.00: ATA-9: WDC WD80EMAZ-00WJTA0, 83.H0A83, max UDMA/133

PS: Meine 5TB WD Red läuft ohne Fehler durch

[ 14.287656] ata1: link is slow to respond, please be patient (ready=0)
[ 18.680506] ata1: SATA link up 6.0 Gbps (SStatus 133 SControl 300)
[ 18.835969] ata1.00: ATA-9: WDC WD50EFRX-68MYMN1, 82.00A82, max UDMA/133

Danke vorab!
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.