C2 Nutzungsbedingungen 2020, es geht nach Taiwan

Frankh

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die neue Synology C2 Nutzungsbedingungen für 2020 sind bekannt. Es scheint das der Sitz in Deutschland werd aufgehoben und alle Aktivitäten in Taiwan untergebracht werden. Ich möchte gerne Geschäfte mit einem Deutschen Unternehmen machen und lieber nicht direkt mit Taiwan. Was Meint ihr?
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
5.216
Punkte für Reaktionen
213
Punkte
163
Ich denke das steht jedermann frei mit Taiwan oder nicht Geschäfte zu machen.
 

NormalZeit

Benutzer
Mitglied seit
15. Okt 2012
Beiträge
358
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
24
Privat ja, aber geschäftlich ist das ein No-Go nach DSGVO.
 

Frankh

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist genau mein Punkt. Was sollen Geschäftskunden jetzt machen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Feb 2012
Beiträge
18.428
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
459
Den Anbieter wechseln?!
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
und wo steht was von diesem Umzug?
 

Frankh

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im E-Mail steht das die Wirtschaftseinheit umzieht. "... therefore the ownership and operation of Synology C2 will be transferred from Synology GmbH to Synology Inc."

We are expanding Synology C2 Updates to our Terms of Service

Dear Synology C2 subscribers,

We are delighted to share with you that Synology C2 has been in service for over two years, protecting data stored in Synology C2 with more than 99.99% service availability. To cope with future demands, Synology will expand our C2 service point from Germany to a worldwide basis, and adjust our organizational structure accordingly.

Effective January 1st, 2020, all Synology C2 services worldwide will be centrally operated and maintained by Synology Inc., the affiliate and parent entity of Synology GmbH, and therefore the ownership and operation of Synology C2 will be transferred from Synology GmbH to Synology Inc.

Except for this change of entity, our organizational re-structure does not affect the terms of our C2 services and Privacy Statement (See Terms of Service and Privacy Statement). If you have any questions, you may reach out to us directly.

Sincerely,
Synology Inc.
 

guidovg

Benutzer
Mitglied seit
26. Nov 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
14
Ich habe zunächst einmal die automatische Verlängerung (07.01.2020 bei mir) deaktivert und habe in dem Kündigungsgrundfeld einen entsprechenden Eintrag hinterlassen, dass ich mit dem Wechsel von Synology Deutschland zu Synology Inc. nicht einverstanden bin. Möchte ich mich erst einmal in Ruhe informieren und dann sehe ich weiter.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Kann mir nicht vorstelle, dass die Server umziehen, denn Synology wird klar sein, dass das ein Nogo für alle Geschäftskunden in der Eu ist.
Ich sehe das hier mehr als Gerücht und bin ganz entspannt.
Sollte das dennoch passieren besteht ein ausserordentlicher Kündigungsgrund, da ein wesentlicher, beworbener Sicherheitsaspekt nicht mehr besteht.
 

guidovg

Benutzer
Mitglied seit
26. Nov 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
14
Na ja ein Gerücht ist das nicht:

Effective January 1st, 2020, all Synology C2 services worldwide will be centrally operated and maintained by Synology Inc., the affiliate and parent entity of Synology GmbH, and therefore the ownership and operation of Synology C2 will be transferred from Synology GmbH to Synology Inc.

Der Original-Wortlaut aus der E-Mail.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Da steht nichts von der Verlagerung der Technik!
Ist auch egal, abwarten und Tee trinken.
 

guidovg

Benutzer
Mitglied seit
26. Nov 2011
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
14
Ich habe heute eine Rückmeldung vom Synology Pre-Sales Support bekommen. In Kurzform: Server bleiben in Frankfurt, DSGVO wird weiterhin greifen, AGBs werden den Gerichtsstandort Düsseldorf behalten, Daten werden ohne Zustimmung des Kunden nicht ins Ausland verlagert.

Sie haben wohl sehr viele Nachfragen zu dem Thema bekommen und es soll in Kürze weitere Infos von Synology Deutschland dazu geben.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Alles andere hätte mich auch sehr erstaunt, noch dazu wo Synology ab 2020 Reseller für C2 zulassen will. In der EU geht da ohne DSGVO gar nix mehr.