Benutzerdefinierter Scan und Systemscan

MSchi

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

Ich möchte nachts einen "Systemscan" und einen "Benutzerdefinierten Scan" (für bestimmter Ordner) durchführen.
Gibt es eine Möglichkeit dies in einem Job zu realisieren?
Hintergrund ist, dass ich mir die 20 Minuten Update auf meiner DS218 direkt hintereinander sparen möchte.

Gruß
Marco
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2019
Beiträge
1.270
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
58
Wenn Du spezifizieren könntest, was genau du da eigentlich systemweit und ordnerbezogen scannen möchtest und welche Updates dadurch dann nicht anfallen, könnte sich sicher jemand dazu äußern.
Willkommen im Forum!
 

luddi

Benutzer
Mitglied seit
05. September 2012
Beiträge
1.558
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
64
[...] was genau du da eigentlich systemweit und ordnerbezogen scannen möchtest [...]
Der Kategorie zufolge geht es um "Antivirus"... Aber ganz schlau werde ich aus dem Input auch nicht.

--luddi
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2019
Beiträge
1.270
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
58
War auch mein erster Gedanke. Ich möchte nur nicht herumraten, weil man bei Avira die Tasks sowieso einstellen kann (wenn man das Paket überhaupt am Laufen hat). Bei den Updates habe ich keine Ahnung, was damit gemeint ist.
Vielleicht erhellt uns ja der TE.
 

MSchi

Benutzer
Mitglied seit
09. Mai 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Entschuldigt bitte, ich dachte es gibt nur ein Antivirus packet für Synology. Ich spreche von Antivirus Essential.
https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/help/AntiVirus/av_desc

Ich habe beim Scannen 3 Möglichkeiten zur Auswahl:
Übersicht Scannen.JPG


Wenn ich auf Benutzerdefinierter Scan gehe, kann ich jedoch lediglich Ordner auswählen, und nicht zusätzlich System-Scan.
Übersicht Benutzerdefinierter Scan.JPG


Gibt es eine Möglichkeit, mit einem Benutzerdefiniertem Scan gleichzeitig Ordner und das System zu durchsuchen?
Das aktualisieren der Virusdefinition und das Initialisieren des Scans dauert länger als das Scannen selbst und ich würde es gerne kombinieren.
 

RichardB

Benutzer
Mitglied seit
11. Juni 2019
Beiträge
1.270
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
58
Soweit ich weiß, lässt das hier alles schön einstellen.
AVE.JPG
Und wenn die Sache in der Nacht läuft, ist es doch egal wie lang das AV-Update braucht (es sei denn User greifen da auf die DS zu und brauchen die Bandbreite).
Nächste Frage: Wozu das Programm überhaupt täglich laufen lassen (wenn überhaupt). Ich hab das einmal spaßhalber bei meiner 1019+ probiert. Da läuft ein „täglicher Scan“ über 30h, die würde also aus dem Scan gar nicht mehr rauskommen.
Wenn es dem Seelenfrieden dient: 1x/Woche und gute AV-Programme auf den Clients (weil von dort kommen die Biester, es gibt kaum Biester, die Linux per se angreifen) und gut ist.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2013
Beiträge
3.694
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
98
also das letztemal als ich es installiert habe, hat sich hinter dem 'Antivirus essential' einfach ein ClamAV versteckt :))))))
Habe das also überall gleich wieder deinstalliert.