Backup auf C2 starten per Script über MAC/PC

alex1303

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2021
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich hätte da mal eine Frage, kurze Erklärung zum ist Zustand.

Es gibt auf der NAS ein Gemeinsames Volume wo aktuelle Bildbearbeitungsdaten abgelegt sind. Diese enthalten zum Beispiel Bilder von neuen Shootings.
Diese werden jetzt einmal Nacht um 23:59 auf CS geschoben über das HyperBackup. Das ist vollautomatisch und funktioniert Top.

Was ich jetzt gerne würde, wäre per Skript auf dem MAC oder Windows PC diesen Vorgang mit einem Klick außerhalb dieser Zeit anstoßen zu können.
Sozusagen OHNE auf die NAS gehen zu müssen oder eine Intervall Sicherung wie alle 10 Minuten oder jede Stunde einstellen zu müssen.
Einfach nach dem Motto ich bin fertig und möchte die Sicherung dessen jetzt gleich durchführen.

Hat da jemand Erfahrung ? Oder benötigt es ein anders Setting für das sichern ?

Liebe Grüße
Alex
 

alex1303

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2021
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Okay dann scheint es darauf wohl keine Auskunft zu geben. Schade dann werde ich mal den Support bemühen.
 
  • Like
Reaktionen: mayo007

stefan_lx

Benutzer
Mitglied seit
09. Okt 2009
Beiträge
2.700
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
88
nur so eine Idee...
da das ja "nur" ein Skript ist, das da aufgerufen wird, könntest du das Skript schon über den (Windows-)PC starten... such mal nach putty und plink... mit plink kannst du Befehle remote starten, in der Art "plink -ssh -pw passwort root@deinesyno /pfadzumBefehl/backupbefehl"... mit key-authentifizierung muss man das Passwort nicht hinterlegen.
Auf dem Mac müsste es in der Art "ssh root@deinesyno -t '/pfadzumBefehl/backupbefehl' " funktionieren...

Die Herausforderung ist jetzt nur noch den entsprechenden Befehl für's Hyperbackup zu finden... ;)

Stefan
 
  • Like
Reaktionen: alex1303

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
12.594
Punkte für Reaktionen
460
Punkte
359
Oder ein Script auf der Syno laufen lassen welches Ordner auf Inhalte überwacht. Dann kann man einfach durch anlegen von Triggerdateien tasks starten lassen. @AndiHeitzer wäre so ein Kollege der sicher auch ein Beispiel parat hätte.
 
  • Like
Reaktionen: alex1303

AndiHeitzer

Benutzer
Mitglied seit
30. Jun 2015
Beiträge
2.468
Punkte für Reaktionen
215
Punkte
109
Ort
Markt Schwaben
Huch ... ich werde genannt?! :oops:

Im Prinzip ist das eigentlich kein Hexenwerk.
Beispiele gibt es zu Hauf im I-Net ...
oder
um mal eben die ersten Treffer darzustellen.
 
  • Like
Reaktionen: alex1303

alex1303

Benutzer
Mitglied seit
07. Apr 2021
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Danke @AndiHeitzer, habe mir das mal angeschaut leider scheitert es schon beim Wort Linux. Bin zwar ITler aber aus einem ganz anderen Bereich.
Mal sehen ob ich da etwas zusammenbringe.