AVM MediaCenter 8040 an CS407e - geht nicht...

Wokwurst

Benutzer
Mitglied seit
31. März 2009
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mir vor gut 2 Monaten die Synology CubeStation 407e gekauft. Bis vor einer Woche dachte ich noch, dass die 2-3MB/s Down- und Upload normal wären - jetzt, wo ich die JumboFrames aktiviert habe, schwankt die Übertragungsrate zwischen 10-12MB/s - in einem 100MBit Netzwerk (dank Fritz!Box 7270, die leider kein 1GBit kann).

So weit, so gut.

Jetzt habe ich aber folgende Probleme - ich habe mir die NAS eigentlich daf+r gekauft, dass ich von meinem MedienCenter (AVM 8040) per UPnP auf die Fotos und Musikdateien auf meiner NAS zugreifen zu können. Nur leider wird die NAS im Netzwerk überhaupt nicht gefunden. Ich kann Sie zwar anpingen, aber die AVM MediaBox findet keine freigegebene Dateien. Von meinem PC kann ich ohne Probs auf die NAS zugreifen - allerdings nur von meinem PC. Die NAS ist in der Netzwerkübersicht in der Fritz!Box auch nicht aufgeführt. Alle Rechner bzw. Computergeräte sind in einem Netzwerkbereich (192.168.0.X) - alle IP's sind manuell zugeordnet.

Ich kann auf meiner MediaBox die Musikdateien finden, die ich manuell dem Media Player hinzufüge. So ist es möglich, dass ich eine Musikdatei von der NAS lade und diese dann so über die MedienBox auf meiner Anlage anhören kann. Allerdings ist das ja nicht im Sinne des Erfinders - ich wollte Musik hören und Fotos anschauen, ohne dass mein Strom schluckender Rechner die ganze Zeit eingeschaltet sein muss ?!?!

Was mache ich falsch ?

Danke.

Gruß, Wokwurst
 

steffi

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
04. Januar 2008
Beiträge
2.251
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
84
hallo

welche firmware benutzt du?
hast du deine fritzbox mal neu gebootet?
hast du die suche mal mit UPNP gequält?
 
Zuletzt bearbeitet:

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Probier mal ob deine FB die DS findet wenn du die IP-Adressvergabe auf DHCP umstellst. Außerdem muss UPNP in der FB aktiviert sein.
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Probier mal ob deine FB die DS findet wenn du die IP-Adressvergabe auf DHCP umstellst. Außerdem muss UPNP in der FB aktiviert sein.

Wokwurst geht es um die:
AVM MediaCenter 8040
Ich habe die Mediacenter 8020, habe festgestellt das es, in meinen Augen, der größte Schrot ist den AVM leider mitgemacht hat. Mit der Mediacenter kann ich auf einen USB Stick den ich am Mediacenter angeschlossen einige Bilder oder Videos sehen.
Die meisten Codecs funktionieren nicht. :mad:

Unter: http://www.ip-phone-forum.de/forumdisplay.php?f=587
gibt es Infos und grausames :(
Ich habe meine Mediacenter 8020 seit Monaten abgeschaltet.
Davon habe ich auch noch 2 :(
Übrigens in der Bucht bekommt man eine Menge von den AVM Mediacentern, ich frage mich jetzt nicht warum.
Wenn ich Zeit hätte würde ich meine beiden auch in die Bucht werfen.
mfg
Henryk42
 
Zuletzt bearbeitet:

kaichen512

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich hab ne 8040 und kann den originären UPNP-Server der Synology nicht nutzen (ich hab ne DS 207+). Das kann an der MediaBox oder an der Synology liegen, UPNP ist halt nicht so klar ein Standard...

Mir hat die Installation des Twonkymediaservers auf der Synology geholfen, damit klappt es.

Gruß
Kai
 

xelarep

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2008
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

dieses Thema interessiert mich auch gerade. Gibt's hier seit dem DSM Update was neues?

Mich interessiert die Kombination DS-107+ mit 1&1 Mediacenter (Fritz!Media 8040).

Werden Bilder aus dem /photo-Ordner und Musikdateien aus dem /musicx Ordner per UPnP erkannt und können abgespielt werden?

Alternative 1 (nur MP3s): 1&1 AudioCenter (Sagem Web Tuner 500). Hat hier jemand Erfahrungen?

Alternative 2: welche anderen standalone netzwerkbasierten Hardwarelösungen sind bekannt? Meine Anforderungen/Prioritäten wären

Prio 1: Internet Radio
Prio 2: MP3 Wiedergabe
Prio 3: Bilder anschauen
Prio 4: Videos

Die Kompatibilitätsliste in der WiKi ist gross, hat aber auch viele Geräte bei denen direkt auf den TwonkyServer verwiesen wird.

Ratlos,
Alexander
 

kaichen512

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Also, die 8040 erkennt den Medienserver der Diskstation nicht. Hier hilft weiterhin nur die Installation von z.B. Twonky.

Mein Noxon 2 radio for iPod erkennt den DS-Medienserver (natürlich nur mp3). Allerdings ist der DS-Medienserver auch nicht gross konfigurierbar wie z.B. der Twonky.

Gruß
Kai
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir erkennt die FritzMedia leider auch nicht den UPNP-Server der DS. Ich hoffe auf die für DSM 2.2 angekündigte DLNA-Kompatibillität der DS. Allerdings habe ich keine eindeutige Aussage gefunden ob die FB DLNA kann. Ich werde die nächsten Tage mal eine Supportmeldung bei AVM eröffnen.
 

xelarep

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2008
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm, ich nehm von der Bestellung der 8040 dann erst mal Abstand. Maxdome interessiert mich eh nicht so sehr. Meine Prios habe ich oben ja schon aufgezeigt.

Ich denke ich werde mir die nächsten Tage mal eine Popcorn Hour A-110 kommen lassen. Die wird hier ja durchweg positiv bewertet und ist mir mit vorhandenem HDMI Anschluss für die Glotze auch lieber als SCART des MediaCenters.

Irgendwie hab ich den Eindruck, dass das noch ne schöne Marktlücke ist: nen universellen eierlegenden Wollmilch IP-Web-Radio-Bilder-Video-Wecker zu entwicklen :rolleyes:

Gruß
Alexander
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Irgendwie hab ich den Eindruck, dass das noch ne schöne Marktlücke ist: nen universellen eierlegenden Wollmilch IP-Web-Radio-Bilder-Video-Wecker zu entwicklen :rolleyes:


Naja, der Markt ist dafür noch nicht reif. :D Erstmal müssen die vielen inkompatiblen Lösungen verkauft werden. Und das werden sie ja auch ... sonst würden sich ja viele nen kleinen Atom hinstellen, der das alles kann und macht.

Itari
 

xelarep

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2008
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Den Gedanken mit dem Atom hatte ich auch schon, sieht aber doof aus, kein HDMI, Fernbedienung fehlt, insgesamt wohl teurer als eine schlechte Hardwarelösung :confused:

Naja, ich arbeite noch etwas dran.

Alexander
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir erkennt die FritzMedia leider auch nicht den UPNP-Server der DS. Ich hoffe auf die für DSM 2.2 angekündigte DLNA-Kompatibillität der DS. Allerdings habe ich keine eindeutige Aussage gefunden ob die FB DLNA kann. Ich werde die nächsten Tage mal eine Supportmeldung bei AVM eröffnen.

So Meldung bei AVM aufgemacht:

Der UPnP-AV-Medienserver von Synology (Disk Station Manager 2.1-0844 auf DS-109 http://www.synology.com/deu/products/features/upnp.php) wird nicht erkannt. Der an einer FB 7270 angeschlossene USB-Stick wird als Medienserver erkannt. Bitte ermöglichen Sie die Verbindung mit Synology-Produkten über ein FW-Update.

Es gibt im Handbuch keine Aussage zur DLNA-Kompatibillität. Ich bitte um eine Aussage dazu und ggf. Herstellung der DLNA-Kompatibillität per FW-Update.


Bin mal gespannt ob´s ne vernünftige Antwort gibt. Werde natürlich berichten.

@Alle anderen Besitzer einer Fritz!Media 8040 die es ebenfalls nervt: Bitte macht auch Meldungen bei AVM auf um den Druck zu erhöhen. Ihr braucht dazu die Seriennummer die auf dem Boden der Box steht.
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bis vor einer Woche dachte ich noch, dass die 2-3MB/s Down- und Upload normal wären - jetzt, wo ich die JumboFrames aktiviert habe, schwankt die Übertragungsrate zwischen 10-12MB/s - in einem 100MBit Netzwerk (dank Fritz!Box 7270, die leider kein 1GBit kann).
Wie du es geschafft hast Jumboframes in einem 100 MBit-LAN zu aktivieren ist mir ziemlich schleierhaft. Das geht erst ab 1Gbit-LAN. Wäre mir auf jeden Fall das neuste wenn es in einem 100MBit LAN auch klappen würde.
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal ein kurzer Zwischenstand zu meiner Supportmeldung: Ich stehe in Emailkontakt mit einem Supportmitarbeiter. Er hat Tracefiles des LAN-Verkehrs angefordert die ich heute erstellt und ihm geschickt habe. Einmal der (nichtzustandekommende) Kontakt zwischen FRITZ!Media8040 und DS und einmal der funktionierende Kontakt zwischen DS und Noxon. Ich werde weiter berichten.

Hat schon einer die Beta des DSM 2.2 (DLNA) mit der FRITZ!Media8040 getestet?

Außerdem nochmal mein Aufruf: Bitte macht auch Meldungen bei AVM auf um den Druck zu erhöhen. Ihr braucht dazu die Seriennummer die auf dem Boden der Box steht. Und verweist auf dieses Forum.
 

jemue

Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte macht auch Meldungen bei AVM auf um den Druck zu erhöhen.
Werde mich morgen mal drann machen - habe auch noch so ein Teil von 1&1 - 8040 rumstehen.
Aber hatte damals festgestellt, dass die Box nicht der Weißheits letzter Schuss ist.
Bleib mal mit drann.

Eine externe Festplatte geht ebenfalls mit an die 8040 anzuschließen, nur daf diese nur in Fat32 !!! formatiert sein - das möchte ich mal noch mit auf dem Weg geben.
Alleine dies könnte doch schon ein Problem mit der DS darstellen - oder?
 

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das die DS intern nicht mit FAT32 formatiert ist sondern mit EXT3 ist bedeutungslos. Der UPnP-Service ist unabhängig vom Dateisystem. Abgesehen davon laufen alle Fritz!-Kisten auch mit einem speziellen Linux. Extern an einer FB angeschlossene USB-Geräte müssen mit FAT32 formatiert sein weil das leichter in Linux integrierbar ist als NTFS.
 

jemue

Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe den Support ebenfalls kontaktiert.
Es läuft natürlich auch bei mir nicht. :(
 

jemue

Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

coolhot

Benutzer
Mitglied seit
01. März 2009
Beiträge
926
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kannte die Presseemeldung von März. Seither habe ich von dem Teil (genauso wie von der ebenfalls zur Cebit angekündigten FB 7390) nichts mehr gehört.

Normalerweise gibt AVM 5 Jahre Support auf seine Produkte - daher bin ich nicht ganz hoffnungslos.
 

xelarep

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2008
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.