Audiostation App - Titel nach Dateinamen sortieren?

Klassikfan

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2016
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Ich habe gerade die Audiostation eingerichtet, um unterwegs auf mein Musikarchiv zurückgreifen zu können. Allerdings stellte ich schon beim ersten Versuch fest, daß die Titel nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt und abgespielt werden. Das ist bei einem Hörbuch natürlich fatal.

In der Audiostation auf der DS erkannte ich dann auch rasch die Ursache: Die Clips haben - woher auch immer - Titelnummern zugeteilt bekommen. Und da gibt es Irritationen, da beispielsweise mehrere Titel die Nummer 1 haben, und so weiter. Die Dateinamen haben allerdings Führungsnummern, so daß eine schlichte Sortierung nach Dateiname hier das Problem lösen würde. Nur, wo kann ich das umstellen?
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
9.139
Punkte für Reaktionen
1.770
Punkte
314
schlichte Sortierung nach Dateiname hier das Problem lösen würde. Nur, wo kann ich das umstellen?

AS > Nach Ordnern > deine Ordner durchquerren bis du bei den Titeln bist.
JETZT stell in der 1. "Überschriftenzeile" den Mauszeiger auf die entsprechende Spalte, durch mouseover erscheint ein blauer Pfeil.
Je nachdem welche Spalte du wählst und Pfeil rauf/runter erfolgt die Sortierung nach der ausgewählten Spalte wo der Mauszeiger gerade steht.

ACHTUNG!
Es ist etwas verwirrend, da die Spalte "TITEL" 2 x eingeblendet werden muss!
1 x TITEL = Tracknummern 0-9 usw
1 x TITEL = Musik-TITEL, mauszeiger in diese Spalte stellen und kleines Dreieck anklicken zum Sortieren nach 0-9 bzw. A-Z oder Pfeil runter dann 9-0 und Z-A

Möglicherweise musst du in der ersten Überschriftenleiste ganz, ganz rechts auf die 3 Punkte klicken und alle Haken setzen, jedenfalls aber auf BEIDE Einträge mit TITEL! Dann sind die 2 Spalten mit den Titeln da und du kannst danach sortieren lassen:

as_titel_alphanummerisch_sortieren.png

Stellst du den Mauszeiger in eine andere Spaltenüberschrift wird deren Pfeil aktiv und du kannst nach den Kriterien in dieser Spalte sortieren lassen.
Bild oben zeigt die Sortierung alphanummerisch nach TitelNAMEN sortiert. Daher sind die Tracknummern bunt durcheinandern.
Stellst du den Mauszeiger auf die TITEL-TRACKNUMMER Spalte und klickst auf den Pfeil dann hast du wieder nach Tracks sortiert 1-99 oder 99-1, je nachdem ob der Pfeil (anlicken zum ändern) noch oben oder unten zeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stationary

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Feb 2017
Beiträge
3.519
Punkte für Reaktionen
997
Punkte
174
Das ist aber nur in der deutschen Version so, in der englischen Version ist die zweite Überschrift „Titel“ korrekt als „Track“ bezeichnet.
IMG_1209.jpeg
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
9.139
Punkte für Reaktionen
1.770
Punkte
314
ah ok, Danke für die Info. Ja in der deutschen Übersetzung haben sie da wohl einen Fehler drin und den Track noch mal als Titel bezeichnet.
 

Klassikfan

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2016
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt. Am PC ist das alles kein Problem. Da kann ich ja auf die Schaltfläche "Titel" (also Dateiname) klicken. Es geht mir aber um die App auf dem Smartphone (Android, DS Audio) Da gibt es diese Titelzeile nicht und ich sehe auch nirgendwo eine Möglichkiet, die Sortierung nach Dateiname/Titel vorzunehmen. Die App präsentiert mir die Dateien automatisch in der "Track"-Reihenfolge!
 

Thorfinn

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
1.549
Punkte für Reaktionen
329
Punkte
103
die id tags deiner Hörbuchdateien haben wohl ein paar Missstände.
AudioStation arbeitet grundsätzlich Datenbankbasiert auf Basis der id-tags. Man kann zwar auch die Dateipfade entlanghangeln, falls die 90er Jahre anrufen.

Ansonsten mach die eine Playlist.
 

Kachelkaiser

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
22. Feb 2018
Beiträge
989
Punkte für Reaktionen
284
Punkte
89
Habe gerade bei mir nachgesehen. In der app gibt es tatsächlich keine Möglichkeit irgendwas zu sortieren. In die Ordner kommt man zwar noch, aber das wars dann auch schon.
 

Klassikfan

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2016
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Eben! Und das ist das Problem. Denn jetzt die ID-Tags der ganzen Musiksammlung zu editieren... nö.
Wenn Synology keine anständige Software basteln kann, sollen sie mich gern haben.

Wäre vielleicht mal interessant, wonach die App sortiert, wenn keine Tags vorhanden sind...
 

Kachelkaiser

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
22. Feb 2018
Beiträge
989
Punkte für Reaktionen
284
Punkte
89

Klassikfan

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2016
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Ich hab mir jetzt mal Mp3Tag runtergeladen, und das Hörbuch eingescannt. Ergebnis: Es gibt gar keine Track-Tags! Also keine, die das Programm erkennt! Dennoch tauchen in der Audio Station und auch im Windows-Explorer diese Titel/Track-Nummern auf!

Ich hab dann mal neue Track/Titelnummern erstellen lassen - und schon stehen neue Titel/Track-Nummern auch in Audi Station. Hm... Seltsam...

Ist es eigentich überhaupt möglich, zusätzliche Ordner in Audoi Station einzubeziehen, oder geht es nur mit den definierten "music"-Ordnern?
 

Thorfinn

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
1.549
Punkte für Reaktionen
329
Punkte
103
Ich hab dann mal neue Track/Titelnummern erstellen lassen - und schon stehen neue Titel/Track-Nummern auch in Audi Station. Hm... Seltsam...
Das ist mir nicht seltsam. Der AudioStation Server scannt laufend nach neu hinzubekommenden und veränderten Dateien. Wenn du die id3-Tags einer Geräuschdatei veränderst, dann liest AudioStation das in seine Datenbank.
Gerade bei Hörbüchern muss man peinlichst auf seine id3 Tags achten. Da es dazu aber 1001 Werkzeuge und Scripts fix und fertig gibt, sollte das kein weiteres Problem sein. Wenn man bei Import einer CD die id3 Tags nicht selber schreibt sondern sich Quellen aus dem Internet bedient, sollte man quellenkritisch sein und Qualitätskontrolle üben.


Ist es eigentich überhaupt möglich, zusätzliche Ordner in Audoi Station einzubeziehen, oder geht es nur mit den definierten "music"-Ordnern?
sowohl /music als auch ~/music sind möglich.
Admin kann die persönliche Bibliotek (Personal Music Library) zulassen oder abschalten. Siehe Handbuch.
Was in der persönlichen Bibliotek ist, können die anderen natürlich ohne explizite Freigabe nicht hören. Aber Achtung wenn DLNA aktiv ist. DLNA kennt keine Rechteverwaltung.

Andere Ordner als /music und ~/music werden nicht gescannt und indiziert.
 

tehabe

Benutzer
Mitglied seit
02. Apr 2017
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
14
Wenn mehrere Titel die Nummer 1 haben, wäre vielleicht eine Disc-Nummer praktisch, weiß jetzt nicht wie Audio Station damit umgeht. Ich habe jedoch auch oft Alben einfach komplett neu durchnummeriert, um genau das zu vermeiden.

Wenn du viele Audiobooks hast und deine DS Docker unterstützt und du damit auch umgehen kannst, solltest du dir ja mal Audiobookshelf ansehen.
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat