213j auf Werkseinstellung gesetzt... Nach Update von 5.44x auf 5.48 Passwort gesperrt obwohl keines gesetzt

Tante Otto

Benutzer
Mitglied seit
07. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Leute
Eigentlich ist im Betreff alles gesagt.
Ich hab die 213j gebraucht gekauft , dann 10 sec Reset bis zweimal Piep wg. Werkseinstellungen.
Ich wollte ein Update auf 6,xxx machen. Das muss aber in meheren Schritten ablaufen.
Nach dem ersten Update brauchte ich nur den Benutzername Admin eingeben , ohne Passwort.
Nach dem zweiten Update gebe ich wieder als Benutzer "Admin" ein , ohne Passwort. Ergebnis : Benutzername oder Passwort falsch.
Nach ein Paar versuchen heißt es "Ich Konto wurde gesperrt wenden sie sich an den Administrator"
Das wirre ist : Die Karre steht auf Werkseinstellung und ein Konto ist gar nicht eingerichtet.
Was zum Henker mache ich hier falsch ?
Wenn jemand ein Plan hat...Helft mal einen alten Mann über die Strasse..bitte

Dank an Euch..
LG
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.833
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
134
Ich an deiner Stelle würde mal nochmals ein leichtes Reset (also 4 Sek bis es piept) vornehmen und dann das Admin-Konto MIT Passwort (leer sollte es nicht, aber z.B. "IchHabeMamaLieb" o.ä. ist schon mal was ;)) einrichten. Dann kannst da alle Updates einspielen. Es ist ja auch eine Sicherheitsfeature, dass man das Passwort nicht leer lassen sollte (evtl. seit dem Update 5.4x implementiert?)
 

Tante Otto

Benutzer
Mitglied seit
07. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok.. Das macht Sinn.....
Ich danke Dir ganz dolle..

LG
 

Tante Otto

Benutzer
Mitglied seit
07. Juli 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Eine Frage noch.....................
Wie kann es sein das ich das NAS auf Werkseinstellungen setzte und auf den 2x 1 TB Platten alle Daten des Vorbesitzers vorhanden sind ?
War das nicht mal so angedacht ? : Werkseinstellung = Raid gelöscht Daten gelöscht , kein Raid Platten gelöscht= nach Werkseinstellung.
Die Platten sind voll mit Dokumenten , Daten, Verzeichnissen... ich will sie nicht sehen...aber sie sind da..
Aber was mach ich jetzt mit dem Kram....? Ich will einfach zwei leere 1 Tb Platten.....
Scheiße , ist das kompliziert......
Ich dachte 10 sec Reset und alles ist weg........
Oder es waren zwei Platten ohne Raid auf denen einfach Daten abgelegt wurden....
 
Zuletzt bearbeitet:

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.833
Punkte für Reaktionen
71
Punkte
134
Zum Thema Reset schau dir folgende Seite an, ist gut erklärt:


Zu deiner Frage:
Geh in Speicher-Manager und lösche Speicherpool dann ist alles weg, auch die pers. Daten des Vorbesitzers. Dann kannst du Volumes usw. neu anlegen.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.