Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    8

    Standard Upload Geschwindigkeit DSM FileStation über Internet langsam

    Hallo,

    vlt. kann mir jemand helfen?

    Komme nicht wirklich weiter, das Problem ist das wenn ich was uploaden möchte, das ich nicht mehr als auf 1,3Mb/s komme.
    Meine Leitung ist eine 100000kbit/s download mit 40000kbit/s upload mit einer DS216+ DSM6.2.x.
    Zu dem ich was schicken möchte, hat eine Leitung 50000kbit/s download und 10000kbit/s upload mit einer DS218+ DSM6.2.x.
    Das [UPLOAD] Problem ist, das es scheinbar nur mit der DSM Synology das Problem anscheinend gibt, wenn ich meine XpenologyDSM6.1.7 nehme, ist es genau das selbe Problem.
    Wenn ich das mit einem FTP Programm, z.B. FileZilla versende, dann habe ich volle Power dort hin, also per FTP-Programm habe ich einen Upload dort hin dann bei 4,8 - 5,0 Mb/s.
    Wenn ich im internen Netzwerk vom PC oder NAS zu NAS was versende, gehts volle Suppe, also dort sind diese Probleme nicht vorhanden.
    Das Problem tritt nur auf wenn es über's Internet versendet wird.
    Ports sind frei gegeben in der FritzBox, dort finde ich auch keine weiteren Einstellungen was die Geschwindigkeit angeht. Zumindest wenn was zum einstellen war was ich gesehen habe, dann habe ich es auf keine Geschwindigkeitsbegrenzung eingestellt bzw. so gelassen.
    Was oder wo kann man noch in der DSM einstellen, entweder sehe ich den Wald vor Bäumen nicht oder ....?
    Alles ist mit Cat6 und oder Cat5e Kabel an einer FritzBox 7490 und auf der anderen Seite an einer FritzBox7590 und alles Giga.Lan verbunden,
    also daran kann es nicht liegen meiner Meinung.
    Getestet habe ich es mit einer 1GB mkv Datei mit der FileStation.
    Hat jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht und konnte das Problem lösen oder mir Tipps geben, ich wäre sehr Dankbar.


    mfg,

    Darki
    Geändert von Darkman99 (12.01.2019 um 18:11 Uhr)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    546

    Standard

    Bei einer Leitung mit 40 Mb/s Upload ist 4,8-5,0 Mb/s alles andere als volle Pulle. Hat da einer wieder einmal Bits und Bytes verwechselt?

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    853

    Standard

    Nutzt du QuickConnect? Das ist limmitiert. Dazu gibt es schon ein paar Themen.
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560, 1750E Mesh
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7362 SL+ mit Mesh, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit 1x Foscam FI9800P-Umbau, 3x Foscam FI9900P
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Bei einer Leitung mit 40 Mb/s Upload ist 4,8-5,0 Mb/s alles andere als volle Pulle. Hat da einer wieder einmal Bits und Bytes verwechselt?
    Volle Pulle hatte ich geschrieben im internen Netz, also da ist's weiter drüber mit der Geschwindigkeit,da sind keine Probleme bei Gigabit Lan im internen Netz.

    Ich hatte geschrieben das ich von meiner Internet-Leitung-Upload-40000 zu einer Internet-Leitung-Download-50000 per sFTP(FileZilla) eine Geschwindigkeit habe von bis zu 5MB/s Downloadrate.
    Es geht nur um die Internet-Upload-Geschwindigkeit unter DSM, weil dort nicht die 5MB/s erreicht werden, das ist mein Problem.

    5MB/s Downloadrate entspricht 40 MBit/s und 40000 KBit/s, ich denke das sollte passen und habe da glaub ich nix verwechselt.

    mfg

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    @mavFG

    Zitat Zitat von mavFG Beitrag anzeigen
    Nutzt du QuickConnect? Das ist limmitiert. Dazu gibt es schon ein paar Themen.
    Hi,

    ich nutze eine DDNS Verbindung und nutze no-ip.
    Ist das irgendwie mit QuickConnect Softwaremäßig verbunden, oder kann ich da was einstellen?

    mfg

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    546

    Standard

    Zitat Zitat von Darkman99 Beitrag anzeigen
    Volle Pulle hatte ich geschrieben im internen Netz, also da ist's weiter drüber mit der Geschwindigkeit,da sind keine Probleme bei Gigabit Lan im internen Netz.
    Ersetze Pulle durch Power, dann stimmt es.

    Zitat Zitat von Darkman99 Beitrag anzeigen
    Ich hatte geschrieben das ich von meiner Internet-Leitung-Upload-40000 zu einer Internet-Leitung-Download-50000 per sFTP(FileZilla) eine Geschwindigkeit habe von bis zu 5MB/s Downloadrate. Es geht nur um die Internet-Upload-Geschwindigkeit unter DSM, weil dort nicht die 5MB/s erreicht werden, das ist mein Problem.

    5MB/s Downloadrate entspricht 40 MBit/s und 40000 KBit/s, ich denke das sollte passen und habe da glaub ich nix verwechselt.
    Doch du hast was verwechselt: 5 Mb/s sind halt nicht gleich 5 MB/s.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    546

    Standard

    Zitat Zitat von mavFG Beitrag anzeigen
    Nutzt du QuickConnect? Das ist limmitiert.
    Müsste das dann nicht auch für FTP gelten?

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    853

    Standard

    naja ob du wirklich die reallen 4,9MB/s erreichst waage ich zu bezweifeln.
    Wie hoch ist denn der Upload?

    Die Frage wäre wie du von Ort B auf A zugreifst. Mit FileStation? wie hast du die Freigabe eingerichtet? Wenn da die QuickConnect Adresse steht, läuft alles über Synology
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560, 1750E Mesh
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7362 SL+ mit Mesh, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit 1x Foscam FI9800P-Umbau, 3x Foscam FI9900P
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    @synfor


    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Ersetze Pulle durch Power, dann stimmt es.

    Doch du hast was verwechselt: 5 Mb/s sind halt nicht gleich 5 MB/s.
    Ersetzen wir unter diesem Thema mal Pulle oder Power am besten durch Geschwindigkeit. Weil Power würde für mich jetzt was mit Spannung zu tun haben.

    Ich bin immer noch der Meinung das Mb/s oder MB/s das selbe ist, einmal klein und einmal groß geschrieben. Aber beides steht für MByte/Sekunde = Mbyte/Sekunde.

    Ich denke da könne wir noch so viel darüber diskutieren, aber dann hätte ich diesem Thema eine andere Überschrift geben müssen. [peace]

    Vlt. eine kleine info: https://www.speedtestx.de/tabelle-datenrate.html

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    @synfor

    Zitat Zitat von synfor Beitrag anzeigen
    Müsste das dann nicht auch für FTP gelten?
    Das ist eine gute Frage, wo die Antwort mich doch sehr interessieren würde.
    QuickConnect benutze ich nicht, aber FTP natürlich ja.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Filestation Upload langsam mit großen Dateien
    Von floyd27 im Forum File Station
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 12:01
  2. Upload-Geschwindigkeit viel zu langsam
    Von qkl258 im Forum Strato HiDrive
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 13:02
  3. Upload Geschwindigkeit erschreckend langsam
    Von Syreph im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 16:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 17:18
  5. FTP-Upload langsam über das Internet !!!
    Von Desperados im Forum FTP-Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 09:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •