Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. #41
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    @peterhoffmann,
    Indizierungsdienste laufen nicht bei mir. Brauche ich nicht. Photos werden gespeichert unter Adobe Photoshop 8.

    Ja, habe über DSM geschaut. Aufgrund deines Hinweises habe ich Putty installiert. Komme dabei bis zum Login und der Kennworteingabe. Dann ist Putty weg.
    Müssen wir aber nicht weiter verfolgen.

    Mein Fehler war, dass ich mir diese schwache DS zugelegt habe, weil ich einfach wegkommen wollte von meiner uralten NAS, die schon mehrere Plattenwechsel hinter sich hatte und, viel wichtiger, von aussen angreifbar war. Keine neue Firmware, kein Support dazu.

    Jetzt versuche ich mich erstmal mit der DS216se anzufreunden. Und dann kann ich ja immer noch umsteigen auf ein stärkeres Modell.

    Danke und viele Grüße
    Mike

  2. #42
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.392

    Standard

    Wie schließt du denn aus, dass etwas indiziert wird?
    Dass der Konvertierungsprozess lief hatten wir ja schon (da hängt zwangsläufig auch die Indizierung dran).
    Überhaupt sind das immer noch zu spärliche Infos, bzw. immer nur Bruchstücke einer Momentaufnahme.

    Ein Screenshot der laufenden Prozesse aus dem Ressourcen-Manager bei laufender Kopieraktion wäre wirklich das Mindeste, um eine halbwegs brauchbare Aussage treffen zu können.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #43
    Anwender
    Registriert seit
    26.09.2018
    Beiträge
    35

    Standard

    du brauchst kein Putty. Ich gehe mal davon aus du hast Windows 10 so wie die meisten :P

    Powershell starten und dann
    ssh <Benutzername>@<IP-DS216> ENTER
    DS415+
    * CPU-Fix
    * 2x Seagate Ironwolf 4TB + 1TB HDD --> SHR
    * 1x Samsung 850 500GB SSD

    RT1900ac als Router
    RaspberryPi 2 als kleiner Webserver

  4. #44
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    @samu,
    das haut nicht hin.
    Nach Eingabe des passwortes kommt die Mitteilung 'Permission denies, try again. Connection to <IP> closed.
    Mit mehreren Usern probiert, mit Admin-Rechten, aber funktioniert leider nicht.

  5. #45
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    234

    Standard

    versuch mal root@NameOderIpDeinerDiskstation mit dem Passwort des "admin"-Accounts

  6. #46
    Anwender
    Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Zusammen, bin neu hier und noch nicht so geübt. Wie bekomme ich meine Daten von WD My Cloud auf DS Play 216? Backup bei WD ist nicht möglich. Danke

  7. #47
    Anwender
    Registriert seit
    18.11.2018
    Beiträge
    20

    Standard

    @himitsu,
    das haut auch nicht hin. Nach der Eingabe von root@192..... kommt folgende Meldung:

    Die Benennung "root@192......." wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer
    Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad
    korrekt ist (sofern enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
    In Zeile:1 Zeichen:1
    + root@192......

    wir müssen das jetzt aber nicht weiter verfolgen. So wie das jetzt läuft bei mir bin ich eigentlich zufrieden. Irgendwann werde ich mir eine stärkere Diskstation zu legen. Aber für jetzt reicht sie aus.

  8. #48
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    2.905

    Standard

    Zitat Zitat von Jack10 Beitrag anzeigen
    Backup bei WD ist nicht möglich. Danke
    Und warum nicht?

    WD hat ja ein eigenes Backup-Tool, schätze ich und damit kannst du via RSYNC auf DS sichern.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent | Feature Request

  9. #49
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.100

    Standard

    @Jack10: Willkommen im Forum!

    Alternativ kannst Du die Netzlaufwerke der WD in der FileStation des DSM als Remote Ordner einbinden und dann dort die Daten kopieren.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-8 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. sichern von verschlüsselten Ordner auf einen Remote NAS
    Von just2enjoy im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 17:12
  2. kann man von der NAS auch ein komplettes Image (wie Acronis) erstellen
    Von petrie im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 11:39
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 10:25
  4. Wie kann man einen Server zum Synchronisieren gemeinsamer Ordner paaren?
    Von hueseyin-lutfi im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 18:02
  5. Wie verbindet man den NAS richtig mit dem TV?
    Von Prototyp206 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •