Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.954

    Standard

    Wenn dem so wäre, wäre das aber schon ein ziemlich schlechter Scherz... man bedenke die Firmen, welche die Geräte (z.B. auch die FS) als Storage für die Virtualisierung einsetzen (via ISCSI).

  2. #12

    Standard

    Fehler wurde durch Synology behoben.

    Laut Synology ist das ein bekanntes Problem. Nachdem das Konfigurationsfile durch einen Synology Mitarbeiter gelöscht und neu angelegt wurde, geht der Manager bei mir einwandfrei.

  3. #13

    Standard

    Hallo,

    ich habe den folgenden Effekt (siehe Bilder)

    iscsi.jpg
    iscsi2.jpg
    iscsi3.jpg

    Kann also keine Snapshots anlegen obwohl ein LUN existiert ;-)

    Gruß
    Bob
    [ DS211j / DS1515+ 16GB RAM | DSM 6.2.2-24922 | 2x 4TB Seagate ST4000VN000 / 3x Seagate ST4000VN000 4 TB | AVM FB 7490 | MyQuix VDSL100 | D-Link DGS-1210-24 | APC Back-UPS ES 550G | 2x Raspberry Pi 3 LibreElec 9.0.1 / Raspberry Pi 2 LibreElec 9.0.1 / Raspberry Pi B+ Volumio / Raspberry Pi 3 B+ PiHole | 2x iPhone 8 | iPad 6 ]

    Homepage

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    Synology hat mir inzwischen auch geantwortet und möchte Fernzugriff auf mein NAS. Das ist mir aber nicht recht, denn dort sind sensible Daten des Büros meiner Frau gespeichert und ich weiss auch nicht von welchem Land aus zugegriffen wird. Das ist zwar sicher ein gut gemeintes Angebot von Synology, aber nicht so recht mit der neuen DSGVO in Einklang zu bringen.
    Ich denke, ich setze das NAS in nächster Zeit neu auf, zumal ich derzeit nicht unbedingt auf ein iSCSI-Laufwerk angewiesen bin. Ich weiss außerdem nicht was beim nächsten Update passiert, wenn Verbinungen aktiv sind...

    Grüße Thomas

  5. #15
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.954

    Standard

    Sowas hilft den Entwicklern natürlich ungemein... Bugs melden, aber die Leute dann nicht gucken lassen Hast Du nicht evtl. die Möglichkeit die Daten kurzerhand woanders zu deponieren?

  6. #16

    Standard

    Hallo,

    gibt es zu dem Thema was neues?

    Kann man es inzwischen wagen ein 1513+ die eine iSCSI LUN hat upzudaten von 6.0 auf 6.2 ?

    Grüße

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. DSM 6.2 (23739) Final - Erfahrungen, Probleme, Bugs
    Von odol26 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 26.07.2018, 12:05
  2. DSM 6.2-23739-1 Update 1 verfügbar
    Von odol26 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.06.2018, 19:56
  3. nach upgrade auf 6.2-23739 läuft VMM nicht mehr
    Von newbi_2018 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 17:52
  4. Virtual DSM Manger - Backups von VM Speicher
    Von kalle87 im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 09:38
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •