Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    17

    Frage Erfahrungen mit Firmware 0844?

    Hallo zusammen,

    Ich habe auf meiner DS-109 noch die FW 0835 drauf. Nun habe ich gelesen, dass es mittlerweile die FW 0844 gibt.
    Sollte man die aufspielen? Als NAS-Neuling bin ich da eher vorsichtig (Motto: Never change...), es sei denn, die neue FW dient auch der Sicherheit.
    Gibt es bereits Erfahrungen mit der FW 0844?

    Thanks!

    Grüße,

    Stephan
    DS-109 [DSM 2.2-0965], WD10EADS
    Sharkoon Quickport pro + WD10EADS als Backup
    APC Back-UPS CS 350

  2. #2
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.902
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    hi StephanT4,

    eigentlich hast da natürlich recht mit. Allerdings kommt irgendwann einmal der Tag der Wahrheit, wo man ein Update machen wird. Daher ... warum nicht jetzt. Die 844 ist die bereinigste Version zur Zeit und sollte eigentlich auch damit die stabilste sein.

    Allerdings ohne ein Backup deiner Daten würde ich es nicht machen ... mit Backup ist es ja kein wirkliches Problem ... sollte was schiefgehen, gibt es immer Lösungen und vor allem keine schlaflosen Nächte

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    9.848

    Standard

    Wenn die geänderten Funktionen für Dich keinen Nutzen bringen, würde ich dir eher nicht zu einem Update raten.
    Version: DSM 2.1-0844
    (2009/05/05)
    Change log

    1. (8518) File Station 2: Fixed failure of downloading files and sub-folders in user's "home" folder.
    2. (8543) Surveillance Station 2: Enhanced Internet connectivity of Live View page.
    3. (8624) UPnP Multimedia Service: Enhanced folder name capitalization handling for browsing files.
    Disk Station 1511+ - DSM 4.3 - 3776
    3x3TB Western Digital WD30EZRX, Raid 5
    1x1TB
    Western Digital WD10EADS, Basic

    Disk Station 212+
    - DSM 4.3 - 3776
    2x1TB Western Digital WD10EADS, Basic

  4. #4
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von itari Beitrag anzeigen
    Die 844 ist die bereinigste Version zur Zeit und sollte eigentlich auch damit die stabilste sein.
    Sehr treffend formuliert
    @StephanT4
    Ich würde v.a. dann ein Update probieren, wenn du bestimmte Probleme hast z.B. Dinge die im Changelog des Updates beschrieben sind. Ich würde aber, wie bei jeder Software, nicht einfach blind die aktuellste Version installieren, sondern auch mal in Foren und im Internet schauen ob von Problemen berichtet wird
    Wenn hingegen explizit Sicherheitsbugs gefixed werden, dann sollte ein Update immer schnell eingespielt werden.
    Ansonsten gilt wie du geschrieben hast natürlich immer "Never change a running system"
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von itari Beitrag anzeigen
    hi StephanT4,

    eigentlich hast da natürlich recht mit. Allerdings kommt irgendwann einmal der Tag der Wahrheit, wo man ein Update machen wird. Daher ... warum nicht jetzt. Die 844 ist die bereinigste Version zur Zeit und sollte eigentlich auch damit die stabilste sein.

    Allerdings ohne ein Backup deiner Daten würde ich es nicht machen ... mit Backup ist es ja kein wirkliches Problem ... sollte was schiefgehen, gibt es immer Lösungen und vor allem keine schlaflosen Nächte

    Itari

    Merci, für die Antworten. Ich habs gewagt.
    Bis jetzt keine Probleme festgestellt.

    Grüße,

    Stephan
    DS-109 [DSM 2.2-0965], WD10EADS
    Sharkoon Quickport pro + WD10EADS als Backup
    APC Back-UPS CS 350

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    Mir stellt sich die gleich Frage wie dem Threadersteller. Ich wüsste aber noch gerne ob ich bestimmte Dateien auf jeden Fall sichern muss, damit sie nicht mit Defaults überschrieben werden.

    Meine Änderungen, die mir jetzt einfallen:
    - 3rd Pary Apps
    - Webseiten im Client Apache
    - Änderungen an php Konfiguration des sys Apache
    - mysql Datenbank

    Was meint ihr mit einem Backup? kann ja nicht die ganzen Terrabytes zwischenlagern. Einfach bestimmte Ordner kopieren oder bietet synology da etwas an?

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von raily Beitrag anzeigen
    Was meint ihr mit einem Backup? kann ja nicht die ganzen Terrabytes zwischenlagern. Einfach bestimmte Ordner kopieren oder bietet synology da etwas an?
    Mit einem Backup sichert man alle Daten, die einem wichtig sind. Wenn dir die "die ganzen Terrabytes" wichtig sind, sichere Sie; wenn sie dir unwichtig sind, sichere sie nicht.

    Wie entscheidet man das?

    "Daten weg? Ach du sch..." -> Daten waren wichtig
    "Daten weg? Na und..." -> Daten waren unwichtig.

    Übrigens: Wichtige Daten sichert man regelmäßig und nicht nur vor Updates!

    A-Jay
    DiskStation 207+ | FW: DSM 3.1-1594
    2 x 230GB Seagate ST3320620AS | RAID 1 | Hibernate
    Epson Stylus Photo 870


    Regel #1: Immer ein Backup machen
    Regel #2: Immer ein Backup machen (Backup von Regel #1)

  8. #8
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.902
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von raily Beitrag anzeigen
    Mir stellt sich die gleich Frage wie dem Threadersteller. Ich wüsste aber noch gerne ob ich bestimmte Dateien auf jeden Fall sichern muss, damit sie nicht mit Defaults überschrieben werden.

    Meine Änderungen, die mir jetzt einfallen:
    - 3rd Pary Apps
    - Webseiten im Client Apache
    - Änderungen an php Konfiguration des sys Apache
    - mysql Datenbank
    Alles was in den Verzeichnissen /etc und /usr/syno geändert worden ist, wird mit höchster Wahrscheinlichkeit beim Firmware-Update überschrieben. Die mysql-Datenbank bleibt so wie sie ist und die Webseiten im user-Apache (es gibt nur Apache-Server ) werden nicht überschrieben, solange sie im /volume1/web liegen. Mach dir am besten über jede Datei, die du geändert hast Aufzeichnungen; mach immer ein Kopie bevor du etwas änderst und mach eine Sicherung von der Änderung. Dann kann dir eigentlich nichts passieren.

    ... ich brauche in der Regel rund 2 Stunden, um alle meine 'Anpassungen' nachzufahren (und ich hab da schon sehr optimiert) ... ich sag das, damit nicht das Gefühl hast, alleine mit dem Problem zu sein.

    Ansonsten 'sichern' was das Zeugs hält ... ein Firmware-Update kann auch immer mal in die Hose gehen ...

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von itari Beitrag anzeigen
    Alles was in den Verzeichnissen /etc und /usr/syno geändert worden ist, wird mit höchster Wahrscheinlichkeit beim Firmware-Update überschrieben. Die mysql-Datenbank bleibt so wie sie ist und die Webseiten im user-Apache (es gibt nur Apache-Server ) werden nicht überschrieben, solange sie im /volume1/web liegen. Mach dir am besten über jede Datei, die du geändert hast Aufzeichnungen; mach immer ein Kopie bevor du etwas änderst und mach eine Sicherung von der Änderung. Dann kann dir eigentlich nichts passieren.

    ... ich brauche in der Regel rund 2 Stunden, um alle meine 'Anpassungen' nachzufahren (und ich hab da schon sehr optimiert) ... ich sag das, damit nicht das Gefühl hast, alleine mit dem Problem zu sein.

    Ansonsten 'sichern' was das Zeugs hält ... ein Firmware-Update kann auch immer mal in die Hose gehen ...

    Itari
    Danke Itari für die - wie immer ausführliche - Antwort. Werde wohl bis zum Manager 2.2 warten bis ich mir die Prozedur antue. Denn wenn /usr/syno in Gefahr ist, dann wird es sicherlich eine genau so lange Einrichtungsprozedur wie am Anfang.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von a-jay Beitrag anzeigen
    [...]
    Wie entscheidet man das?

    "Daten weg? Ach du sch..." -> Daten waren wichtig
    "Daten weg? Na und..." -> Daten waren unwichtig.
    [...]
    Sehr geil formuliert!

    Ich hatte bisher noch nie Probleme mit Updates. Weder gingen Daten verloren, noch die Konfiguration der DS. Aber ich habe auch nichts "manuell" an der DS geaendert, wie z.B. 3rd-Apps oder via SSH an Configs, etc. herumgespielt. Ich liebe neue Firmwares und spiele diese gleich nach Release auf - wobei ich mir das gut ueberlegen wuerde, wenn ich die DS "gemodded" haette. Ich wuerde an deiner Stelle bis Juli warten.. da kommt das schoene Update bezueglich Rapidshare u.v.m.
    MfG crick :-)

    NAS: Synology DiskStation 1512+ @ DSM5.1-5004
    HDD: 5x Western Digital WD20EARX @ SHR-2
    CAM: Edimax IC-3030Wn
    USV: APC BackUps CS 350
    NAS2: Synology USBStation2 @ DSM3.2-1983

    Demoseite einer Synology-NAS als Admin:
    [KLICK]

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Seagate 1.5 TB Platte ?
    Von Supaman im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 20:24
  2. Firmware 0844 DS508 offiziell released
    Von uwekronberg im Forum Firmware 08xx
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 10:03
  3. Neue Firmware 0844
    Von seeker im Forum Firmware 08xx
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 17:27
  4. Erfahrungen mit 8EUR Fernbedienung?
    Von juergen@net im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 00:13
  5. Erfahrungen mit 207+ ???
    Von T4B_ im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 22:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •