Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041
Ergebnis 401 bis 407 von 407
  1. #401
    Anwender
    Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo QTip,
    erstmal danke für die tolle Software. Wie Du bereits in Deinem letzten Release informierst, hat ipkg auf einigen Geräten (wahrscheinlich x86) segmentation faults. (siehe https://github.com/Optware/Optware-ng/issues/294) Diese treten auch bei mir nach dem letzten Synology Update auf (BTW auch andere Software wie zB resilio-sync hat damit Probleme und benötigt nun anscheinend 64bit code).
    alllexx88 hat nun eine Lösung in Form eines x86_64 bootstrap bereitgestellt. Diese soll man mit folgendem Befehl integrieren:
    Code:
    wget -O - http://ipkg.nslu2-linux.org/optware-ng/bootstrap/buildroot-x86_64-bootstrap.sh | sh
    Was muss ich tun, damit dies sauber mit Deinem EBI zusammen läuft?
    ------------------------------
    DS712+ DSM 6.2.1-23824 Update 1
    RS408 DSM 4.1

  2. #402

    Standard

    Erstmal danke für die Info bezüglich des Optware-ng x86_64 Bootstraps, eine gute Nachricht.

    Wenn du EBI mit optware-ng bereits installiert hast, müßtest folgende Dinge manuell ausführen:

    1. Liste der installierten Pakete mit iPKGui exportieren, "Rechtsklick auf die Hauptliste aller Pakete - Import/Export Paketliste - Export Paketliste - Alle installierten Pakete - Download"
    2. Alle Dienste, welche von deinem bisherigen Bootstrap gestartet wurden, beenden. Hierfür sollte ein "/usr/local/etc/rc.d/optware-ng.sh stop" ausreichen
    3. Falls mit mount eingebunden, dann den Mount mit "umount /opt" aufheben, ansonsten weiter mit 4.
    4. Das Verzeichnis /volume1/@optware in z.B. /volume1/@optware_ umbennen, denn evtl. benötigst noch die von dir bereits angepassten Konfigurationsdateien
    5. Ein neues Verzeichnis /volume1/@optware mit "mkdir /volume1/@optware" anlegen
    6. Falls mit zuvor mit mount eingebunden, dann den Mount mit "mount --bind /volume1/@optware /opt" erstellen, ansonsten weiter mit 7.
    7. Nun mit "wget -O - http://ipkg.nslu2-linux.org/optware-...4-bootstrap.sh | sh" den neuen Bootstrap installieren
    8. Liste der zuvor installierten Pakete mit iPKGui importieren und installieren, "Rechtsklick auf die Hauptliste aller Pakete - Import/Export Paketliste - Import Paketliste - Datei auswählen - Importieren"
    9. evtl. Konfigurationen aus dem alten Bootstrap übernehmen und anpassen



    Ein reguläres Paketupdate von EBI verändert nie einen vorhandenen Bootstrap.

    Ich werde in den nächsten Tagen EBI für alle vorhandenen x64 Diskstations anpassen und ein Paketupdate bereitstellen.
    Geändert von QTip (25.11.2018 um 12:15 Uhr)
    Diskstation: DS916+ 6.1.7-15284-2 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2.1-23824 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.7-6941-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  3. #403
    Anwender
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo QTip,

    ich habe auch das Problem : ipkg segmentation fault

    Zu Deiner Anleitung in #402 habe ich mal ein paar Fragen:
    Wie exportiere ich (bzw importiere später wieder) die installierten Pakete in IPKGui? Ich finde dort keine Möglichkeit
    Ich habe den EBI mit Optware-ng installiert. Muss ich den vorher deinstallieren, oder reicht der Befehl aus Punkt7?

    Sorry für die Fragen, aber ich habe Angst etws falsch zu machen, und dass dann einige Sachen nicht mehr funktionieren (z.B. Nail, oder sendmail)

    Danke
    DS416play, 4x WD80EFZX-68UW8N0, DSM 6.2-23739 Update 2

  4. #404

    Standard

    iPKGui Export Paketliste:
    Rechtsklick auf die Hauptliste aller Pakete - Import/Export Paketliste - Export Paketliste - Alle installierten Pakete - Download

    iPKGui Export Paketliste:
    Rechtsklick auf die Hauptliste aller Pakete - Import/Export Paketliste - Import Paketliste - Datei auswählen - Importieren

    Einfach der Anleitung oben folgen, den alten Bootstrap nur umbenennen und nicht entfernen.

    Hatte bisher noch keine Zeit um EBI an den neuen Optware-ng x64 anzupassen, habe es aber nicht vergessen.
    Geändert von QTip (25.11.2018 um 12:16 Uhr)
    Diskstation: DS916+ 6.1.7-15284-2 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2.1-23824 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.7-6941-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  5. #405
    Anwender
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    Danke, Update hat funktioniert.
    Leider bekomme ich beim installieren immer folgenden Fehler:

    Code:
    #>/opt/bin/ipkg install wakelan
    Installing wakelan (1.1-2) on /opt/.
    Downloading http://ipkg.nslu2-linux.org/optware-ng/buildroot-x86_64/wakelan_1.1-2_x86_64.ipk.
    Collected errors:
    * opkg_download: Failed to download http://ipkg.nslu2-linux.org/optware-ng/buildroot-x86_64/wakelan_1.1-2_x86_64.ipk, wget returned 127.
    * opkg_install_pkg: Failed to download wakelan. Perhaps you need to run 'ipkg update'?
    * opkg_install_cmd: Cannot install package wakelan.
    "ipkg update" habe ich gemacht (per Putty)
    Wenn ich es per Putty mache ("pkg install wakelan") funktioniert es.
    Wenigstens kann ich wieder Programme installieren.
    Danke.
    DS416play, 4x WD80EFZX-68UW8N0, DSM 6.2-23739 Update 2

  6. #406

    Standard

    Versuche mal wget-ssl zu installieren, ich hatte so ein Problem auch mal gehabt.
    Diskstation: DS916+ 6.1.7-15284-2 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2.1-23824 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.7-6941-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  7. #407
    Anwender
    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    244

    Standard

    Hallo QTip,

    ich kämpfe mit der Installation von "Cadaver" über iPKGui.
    Kannst Du dir bitte mal meinen Thread #13 unter https://www.synology-forum.de/showth...-löschen/page2 ansehen und mir eine für einen Laien verständliche Antwort geben (bin leider nur User der mit Oberflächen arbeiten kann).

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Heinz-G

    DS212j - DSM 6.2 - 2 x HGST (H3IKNAS 30003272SE) 3TB 3.5"
    AntivirusEssential - AudioStation - File Station - Hyper Backup -
    MedienServer - NotesStation - PhotoStation - Speicher-Analysator - VideoStation - WebDav
    Fritz!Box 7490 - VPN über Fritz!Box - Virtual Box mit W10 - iPad Pro - iPhone 7 / 6s
    Alle Equipment sind auf den jeweils aktuellen Softwarestand

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 23:05
  2. VPN Authentifizierung über LDAP (easy)
    Von lolerle im Forum LDAP Directory Service
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 15:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •