Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Anwender Avatar von Co100
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    97

    Standard Fetplatten arbeiten ständig.

    Hallo Leuten,

    ich habe seit 2 bis 4 Wochen das Problem, dass meien Festplatten ununterbrochen arbeiten. Es ist genau so, wie wenn Bilder konvertiert werden. Es läuft aber keien Konvertierung. An was kann das noch liegen?

    Benutzer sind auch keien angemeldet.

    Bildschirmfoto 2020-01-09 um 11.44.10.jpg


    Edit:

    Ich habe mal alle Recourcen fressende Programme wie, Photo Station, Video Station, Docker, Chat, Plex Media Server, Surveillance Station und Moments deaktiviert und die Kiste rattert weiter.
    Geändert von Co100 (09.01.2020 um 12:16 Uhr) Grund: Nachtrag
    Website: www.strumi.de

    DiskStation DS716+|| mit DSM 6.2

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    399

    Standard

    Hallo Mike,

    schau doch mal, was im Ressourcen-Monitor an Prozessen zu finden ist.
    Die Spalten für CPU und/oder Arbeitsspeicher kann man so sortieren, dass die höchsten Verbräuche oben angezeigt werden. Das könnte einen Hinweis auf die oder den Verursacher geben.
    Produktivsystem: DS416play (8GB Upgrade) || Backupsystem: DS215j
    Zufriedener Nutzer von Ultimate Backup

  3. #3
    Anwender Avatar von Co100
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    97

    Standard

    Habe mal ein Screenshoot gemacht. Mir sagfen die Prozesse nichts.

    Bildschirmfoto 2020-01-09 um 13.05.47.jpg
    Website: www.strumi.de

    DiskStation DS716+|| mit DSM 6.2

  4. #4
    Moderator Avatar von Matthieu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    13.049
    Blog-Einträge
    46

    Standard

    synoelasticd gehört glaube ich zur Suche ("Universal Search"), auch wenn die Prozesse im Moment des Screenshots geschlafen haben. Könnte es das sein?
    Das Problem ist, dass IO-Last nicht mit CPU übereinstimmen muss

    MfG Matthieu
    Paketzentrum-Server "Community Package Hub"
    DS207+ | DS209+II | DS411+II | DS1513+ | DS916+ 8GB | RS818+ 16GB
    || 4x WD20EFRX, 4x ST4000VN008, 2x WD10EADS, 2x HDS721616, 1x HD204UI, 3x WD30EFRX
    iUSB2 | APC USV | Synology Remote
    | Chromecast 2 | Chromecast Audio | Fairphone 2

    "There is no cloud, just other people's computers" - Free Software Foundation Europe

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von Co100 Beitrag anzeigen
    Hallo Leuten,

    ich habe seit 2 bis 4 Wochen das Problem, dass meien Festplatten ununterbrochen arbeiten. ...
    Ich habe mal alle Recourcen fressende Programme wie, Photo Station, Video Station, Docker, Chat, Plex Media Server, Surveillance Station und Moments deaktiviert und die Kiste rattert weiter.
    Naja deine Volume-Auslastung ist weit unten.
    Was fehlt dir? Ein totaler Ruhemodus der Platten?
    Du hast viele Dinge laufen, die einen Ruhemodus der Platten verhindern werden (Surveillance, Chat,...).

    Der Indexierungsprozess der UniversalSearch läuft, lastet das System aber nicht aus.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Die HDDs arbeiten. So what? Dafür sind sie auch konzipiert. Auf einer NAS ist meistens was los, selbst wenn keine User zugreifen oder ein großer Prozess (wie eine Indizierung läuft). Und solange kein Prozess so viele Ressourcen benötigt, dass das System zu stottern beginnt, sehe ich jetzt keinen Grund zur Beunruhigung.
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    10

    Standard

    Also auf meinem System sieht es anders aus. Klar ist da keine 0-Linie, aber die Ausschläge auf seinem Screenshot gehen ja bis auf 20% hoch. Das ist VIEL zu viel dafür, dass, wi eer sagt, eigentlich nichts passieren sollte.
    Ich würde mich vielleicht nicht nur auf die Festplatten konzentrieren. Du sagst, st dürfte eigentlich nichts großes laufen, dafür hast du aber nen halbes MB download pro Sekunde und deine CPU sinkt nie unter ca 5% und hat lange "Berge" wo für ca 1 Minute die Last zwischen 20 und 40% liegt. Das sieht mir danach aus, dass tatsächlich irgendwas im Hintergrund passiert.

    Vielleicht hilft es, wenn du mal für nen paar Minuten 2 Fenster nebeneinander auf lässt:
    1. Ressourcen-Monitor mit der Übersicht
    2. die Prozessliste sortiert nach "höchste Auslastung nach oben".

    Ich denke es dauert vllt ein paar Minuten, aber dann wenn wieder so ein "Berg" kommt wo die Last ansteigt und für mehrere Sekunden so bleibt, guck in die Prozessliste, wlecher Prozess in dem Moment ausschlägt.

    So sieht es bei mir aus, wenn nichts besonderes los ist:
    Unbenannt.jpg
    Geändert von goetz (16.01.2020 um 16:40 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    864

    Standard

    Was sieht bezogen worauf anders aus?
    Produktivsystem: DS 218+ | 10GB RAM | 2x4TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Archivsystem: DS 1019+ | 12 GB RAM | 5x10TB Seagate Ironwolf @ SHR, btrfs
    Backupsystem: DS 418play | 6GB RAM | 2x12TB Seagate Exos X14 @Basic, btrfs
    Externes Backup: 3x4TB WD Elements & 3x5TB Seagate Backup Plus + 3x2TB WD Elements @ ext4
    USV: APC Back-UPS Pro 550 & Bluewalker VI 850SE Line-Interaktiv

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von RichardB Beitrag anzeigen
    Was sieht bezogen worauf anders aus?
    Anders als beim Thread-Ersteller. Ich habe keine solchen Spikes bei HDD, CPU und Netzwerk.

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    3.320

    Standard

    die Platten meiner 212j arbeiten seit 2012 dauernd.
    Haben nun ca 50000h
    Ist doch egal.
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Festplatten der DS218+ arbeiten ständig.....
    Von Voller im Forum Consumer Geräte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 07:09
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2017, 15:49
  3. Arbeiten während Backup
    Von JetFuel im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 14:40
  4. Paralleles Arbeiten
    Von Ghost108 im Forum File Station
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 00:18
  5. Arbeiten mit DS 412+
    Von chris_87 im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 20:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •