Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard Power Button defekt RS3614xs+

    Hallo zusammen,

    wir haben bei unserer Rack Station RS3614xs+ das folgende Problem:
    Die RS wurde transportiert, wozu aus Platzgründen die Frontpanels links und rechts abgeschraubt wurden.
    Das linke Panel (an dem der Power Button und die Status-LEDs sind), konnt nicht ganz entfernt werden, nur etwas "umgeklappt", da hier natürlich das Bandkabel dranhängt.

    Leider ist dieses Kabel beim Transport abgerissen und lässt sich so einfach auch nicht reparieren.
    Nun können wir die RS nicht mehr einschalten. Auch ein kurzes oder längeres Drücken des Reset-Buttons auf der Rückseite hat keinen Effekt.

    Gibt es eine Möglichkeit, die RS anderweitig zu starten, bzw., den Power Button zu reparieren/ersetzen?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.776

    Standard

    Falls WOL aktiviert ist im DSM könntest du es darüber versuchen, kann aber auch sein, dass das nach Trennen der Versorgungsspannung auch nicht mehr funktioniert.

    Reparieren kann man vieles. Dazu müsste man aber wissen wie der Schaden aussieht.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.896

    Standard

    Zitat Zitat von Jimi21 Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit, die RS anderweitig zu starten, bzw., den Power Button zu reparieren/ersetzen?
    Ich kenne die DS von euch nicht von innen. Kann man das nicht überbrücken?

    Anderer Weg: Vielleicht bekommt man die defekten Teile von Synology und kann es auswechseln. Ticket bei Synology schon mal aufgemacht?

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Falls WOL aktiviert ist im DSM könntest du es darüber versuchen, kann aber auch sein, dass das nach Trennen der Versorgungsspannung auch nicht mehr funktioniert.
    Nach dem Trennen der Netzspannung geht WOL leider nicht mehr.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup von Daten leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Verarbeitung von PDFs

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    495

    Standard

    C0F68280-BD9F-4F05-A55E-88E14A9942B6.jpg

    So sieht bei meiner RS3617xs das andere Ende vom Flachband aus. Das ist nur eine dünne Folie auf der die Leiter als dünne Kupferschicht aufgebracht ist. Je nach dem wie dein beschädigtes Flachband aussieht ... könnte man durchaus versuchen die Stelle vorsichtig zu flicken. Die leiterbahnen vorsichtig ankratzen bis Kupfer zu sehen ist und die Stelle vorsichtig verzinnen ... eventuell reicht auch Leitsilber wie man es zur Reparatur von Heckscheibenheizungen im PKW kennt, aus.
    Mein Kabel ausbauen und durchmessen möchte ich nicht ... sonnst hätte ich dir gerne gesagt welche zwei Kontackte man brücken muss um die RS zu starten.

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; 2x SSD 860 PRO 256GB; DSM 6.2.1-23824
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.1-23824
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    689

    Standard

    8 Leitungen für 4 Dinge (LED und Taster) ... lässt erstmal vermuten, dass je Zwei zu Einem gehören und vermutlich auch nebeneinander.

    Wenn du einen Widerstand ~1kΩ hast, dann einfach die beiden äußeren Kontakte der Buchse auf dem Mainboard damit verbinden, also die entweder die beiden Nebeneinanderliegenden an dem einem Ende oder die Beiden an dem anden Ende.

    Der Widerstand sollte groß genug sein, falls du einen LED-Ausgang erwischst, oder Leitungen verschiedener LED/Taster verbindest.
    Und er müsste klein genug sein, um den Ein-Taster (Kurzschluss) zu ersetzen, also auszulösen.
    Im Prinzip könntest du auch jeweils zwei beliebige Pins verbinden, bis du die richtigen Leitungen findest.


    Aber das Kabel zu reparieren wäre natürlich einfacher sicherer.
    "Verzinnen" mit Lötkolben natürlich mit kleiner Temperatur, wegen dem Plasik. oder einfacher etwas das "kalt" verwendet weden kann.
    https://www.watterott.com/de/Electric-Paint-Pen-10ml
    Leitfähige Pasten und Stifte gibt es inzwischen Viele.
    https://www.bonedo.de/artikel/einzel...ein-neues.html
    Geändert von himitsu (14.03.2019 um 20:25 Uhr)

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Leider ist das Kabel direkt am Front-Panel abgerissen, wo man kaum drankommt, deswegen erscheint mir eine Reparatur sehr schwierig bis unmöglich (habe leider gerade kein Foto dieser Stelle, aber werde ich nachliefern).

    Ich werde wohl erst noch auf Synologys Antwort warten und sonst das mit dem Überbrücken ausprobieren.

    Melde mich, wenn es läuft.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    689

    Standard

    Wie gesagt, du kannst dir ja auch einen "Ersatz" basteln.
    * erstmal die nötigen Pins an der Buchse suchen und dann kannst dir dann auch einen beliebigen Taster dranhängen.

Ähnliche Themen

  1. Power Button im DSM deaktiviert, wie starten?
    Von Carsteni im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 18:49
  2. DS212J Hilfe...Power button und disk 1 blinken
    Von jc76 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 15:00
  3. Zugriff auf DiskStation 1815+ nicht mehr möglich, Power-Button blinkt
    Von wolfganghess im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 07:08
  4. Power Button
    Von maku12 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:04
  5. Power und Copy Schalter defekt, woher Ersatz?
    Von panjota im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •