kein Apt-get mehr?

alexhell

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
2.511
Punkte für Reaktionen
710
Punkte
154
Dann probier doch mal folgendes
Bash:
cd /comskip
./comskip
 

alexhell

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
2.511
Punkte für Reaktionen
710
Punkte
154
Nein das hat nichts mit Bridge oder Host zu tun.
 

Tom2023

Benutzer
Mitglied seit
08. Dez 2023
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
/ #
/ # cd /comskip
/comskip # ./comskip
/bin/sh: ./comskip: not found
/comskip #
 

Tom2023

Benutzer
Mitglied seit
08. Dez 2023
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
vielleicht nochmal zur Übersicht, ich verstehe nicht recht wo da was hinzeigt...

in emby gibt man folgendes an:

/usr/local/bin/comskip

comskip -> /var/packages/comskip/target/bin/comskip
Aber dann unter dem var Verzeichnis gibts wieder verweise also unter var/packges/comskip:

drwxr-xr-x 5 root root 4096 Feb 6 10:37 .


drwxr-xr-x 32 root root 4096 Feb 6 18:15 ..


drwxr-xr-x 2 root root 4096 Feb 6 10:37 conf


-rw-r--r-- 1 root root 0 Feb 6 10:37 enabled


lrwxrwxrwx 1 root root 25 Feb 6 10:37 etc -> /volume2/@appconf/comskip


lrwxrwxrwx 1 root root 25 Feb 6 10:37 home -> /volume2/@apphome/comskip


-rw-r--r-- 1 root root 46842 Feb 6 10:37 INFO


drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mar 29 2023 scripts


lrwxrwxrwx 1 root root 26 Feb 6 10:37 share -> /volume2/@appshare/comskip


lrwxrwxrwx 1 root root 26 Feb 6 10:37 target -> /volume2/@appstore/comskip


lrwxrwxrwx 1 root root 25 Feb 6 10:37 tmp -> /volume2/@apptemp/comskip


lrwxrwxrwx 1 root root 25 Feb 6 10:37 var -> /volume2/@appdata/comskip
 

alexhell

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
2.511
Punkte für Reaktionen
710
Punkte
154
Sonst mounte das mal in /usr/local/bin/comskip im Container. Dann müsstest du direkt comskip aufrufen können. Kann aber auch sein, dass es so gar nicht funktioniert. Keine Ahnung... Das fühlt sich eigentlich schon nicht wirklich richtig an. Weil du weißt ja nicht mal, ob es Abhängigkeiten gibt. Vielleicht ruft er wieder etwas auf, was nicht im Container enthalten ist.

Ich würde aber einen komplett anderen Ansatz fahren.
Ich würde das hier verwenden:
https://docs.linuxserver.io/images/docker-emby/
Und als Docker Mod würde ich das hier nutzen: https://github.com/linuxserver/docker-mods/tree/universal-package-install
Damit kannst du Comskip in dem Container installieren. Und weil das ein Mod ist, würde er es wenn nötig jedesmal neu installieren, wenn der container geupdated wird. Aber du müsstest dich einlesen wie es funktioniert.
 
  • Like
Reaktionen: Ulfhednir und Tom2023

Tom2023

Benutzer
Mitglied seit
08. Dez 2023
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Guck ich mir später an

Vielen Dank noch mal

Muss jetzt erstmal zur Arbeit :-/
 

alexhell

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
2.511
Punkte für Reaktionen
710
Punkte
154
Viel Erfolg...
Wenn du sowas betreiben willst, dann beschäftige dich wirklich mal mit Docker Basics und Linux. Wenn du nicht genau weißt wie Docker funktioniert, wie willst du sowas aufsetzen? Das kann nur schief gehen. Beim kleinsten Problem weißt du nämlich nicht weiter und bist auf andere angewiesen.
 

Tom2023

Benutzer
Mitglied seit
08. Dez 2023
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ja aber wie oben geschrieben mal normal läuft emby im Container und alles ist gut.. da Mount ich mein Verzeichnisse für Video und alles und das läuft auch 1A.

Das war ja jetzt was spezielles eben …
 


 

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat