Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard DS218J als Ersatz für Zyxel325V2

    Hallo Leute,
    da der nächste Schritt, den in Betracht ziehe ,der nun wirklich richtige sein soll hätte ich doch einige Fragen.
    In einem anderen Beitrag https://www.synology-forum.de/showth...it-extundelete hatte ich schon meine Probleme bzw. den Auslöser der geplanten Neuanschaffung geschildert.
    Vielleicht könntet ihr hier mal eine grundsätzliche Aussage zum Support von Synology machen.
    Das Verhalten von Zyxel finde ich unmöglich.

    Nun zum eigentliche Thema.
    Ich brauche ein NAS für zwei Platten die im Raid1 betrieben werden können.
    Das NAS wird nur zur Sicherung von allgemeinen Daten , Photos und Filmen verwendet.
    Fotos und Fime werden nur bei Bedarf abgerufen. Das NAS wird grundsätzlich nur bei diesem Bedarf eingeschalten, ansonsten ist das NAS aus.
    Dafür sollte das DS218J geeignet sein und sehe da auch keine Probleme.

    Meine speziellen Fragen sind wie folgt.

    Ein betreiben und verwalten einer MySYL-Datenbank ist doch machbar.
    Samba in der Version 2 von Windows 10 ist möglich, Freigabeverwaltung etc.

    Kann ich mit dem DS218J auch NFS-Freigaben einrichten und kann ich dafür auch über Windows eingerichtete Freigaben und Verzeichnisse verwenden.

    Da ich das NAS dann schrittweise einrichten möchte soll das DS218J am Anfang nur mit einer Platte laufen.
    Ein nachträgliches Nachrüsten einer Platte und das Einrichten eines RAID 1 ist doch auch kein Problem.
    Geändert von hilmi (26.01.2019 um 15:29 Uhr)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    595

    Standard

    Die DS kann NFS und im Windows kann man den Zugriff auf diese Linux-Freigabe ebenfalls einrichten.
    Aber du kannst auch NFS und SMB auf der DS gleichzeitig aktiv haben und dann lässt sich SMB im Windows ohne Umstände verwenden, aber vorhandene eingerichtete Freigaben lassen sich bestimmt weiterverwenden. (wenn IP/Name und die Freigabenamen gleich sind)

    Eine Platte lässt sich als BASIC einrichten und später kann man das auf RAID 1 migrieren.
    https://www.synology.com/de-de/knowl...ange_raid_type
    Oder du erstellst erstmal ein "RAID 1 ohne Datenschutz" und fügst später dort nur noch die zweite Platte hinzu.

    Direkt gibt es im hauseigenen Paketmanager kein MySQL, aber es lässt sich bestimmt auch irgendwie installieren.
    Es gibt aber MariaDB, welches weitgehend mit MySQL kompatibel ist und wenn es dir ausreicht, dann hast damit den geringsten Aufwand.
    https://schweigerstechblog.de/synolo...ank-erstellen/
    https://www.synology-forum.de/showth...stallieren-Wie
    Geändert von himitsu (26.01.2019 um 18:49 Uhr)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Habe mir mal das Handbuch zur ds218j angeschaut.
    Da steht nichts zur NFS-Freigabe. Gibt es da noch ein erweitertes anderes Handbuch

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    595

    Standard

    https://global.download.synology.com..._Sheet_deu.pdf
    Dort steht auch drin, dass NFS geht und im Handbuch des aktuellen DSM 6.2 werden auch nirgendwo Ausnahmen erwähnt.

    https://demo.synology.com/de-de/dsm
    Systemsteuerung > Dateidienste
    Das dürfte wohl überall gleich sein.
    Geändert von himitsu (26.01.2019 um 22:04 Uhr)

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Tendiere nun doch ganz stark zur DS 218j. Hatte mal das Modell Qnap TS-228A in Erwägung gezogen.
    Bevor ich nun endgültig zuschlage noch einige abschließende Fragen.

    Erstens:
    Ein Verzeichnis mit einer Vielzahl von Unterverzeichnissen soll verwaltet werden.
    Dort will ich Freigaben erstellen. Auf das Hauptverzeichnis und , bei Bedarf, auf die Unterverzeichnisse.
    Dies möchte ich über Windows und SMB machen.
    Dazu sollen aber analog NFS-Freigaben erstellt werden auf Freigaben die schon eine SMB-Freigabe haben.
    Dies soll alles einfach, nicht so wie bei https://linuxmintclub.de/index.php?P...sg1515#msg1515 Zyxel dargestellt, erfolgen.
    Das löschen einer Freigabe soll weiterhin nicht zum löschen des Verzeichnisses der betreffenden Freigabe führen ( das war bzw, ist so bei Zyxel).

    Bitte diese nervenden Fragen nicht krumm nehmen.
    Genau mit diesen Problemen hab ich mir einen Superdatengau geschaffen und möchte genau das nicht noch mal erleben.
    Gehe mal davon aus , das es damit keine Probleme gibt.

    Zweitens:
    Nun wird ja die DS 218j als nicht besonders Leistungsstark beschrieben.
    Nur fällt einem genau das schwer richtig einzuschätzen.

    Als einfaches "Datengrab" für Filme und Fotos , die ab und zu mit Kodi abgerufen werden, sollte die 218j keine Probleme haben.(Sehe ich das richtig).
    Nun habe ich halt einiges zur DS218j hier im Forum durchgelesen.
    Da gibt es eine Photo-Station eine Video-Sation usw.
    Als Anfänger kann man damit nichts anfangen.
    Brauche ich sowas für meine Filme und Fotos und schafft das die 218j dann auch.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Muss leider weiter nerven.
    Teil 1 meiner Frage ist ja nicht so wichtig.
    Wird schon funktionieren.
    Der zweite Teil drängt aber wirklich.
    Möchte eigentlich so schnell wie möglich eine DS kaufen.

    Es soll einen Mediaserver für die Synology geben.
    Den würde ich schon gern installieren
    Kommt die DS 218j damit klar oder ist die damit schon überfordert.

    Bitte beantwortet mir nur diese eine Frage.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Hat denn hier niemand eine DS 218j um mir mal diese eine Frage zu beantworten.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    595

    Standard

    Bei den hauseigenen Paketen steht jeweils dazu auf welchen Geräten das läuft.
    https://www.synology.com/de-de/dsm/p...imedia&search=
    "Eingesetzte Modelle"

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von hilmi Beitrag anzeigen
    Kommt die DS 218j damit klar oder ist die damit schon überfordert.
    Bitte beantwortet mir nur diese eine Frage.
    Ehrliche Antwort - laufen tut es, aber empfehlen würd ich es nicht.

    Die DS218j als reines Datengrab/Netzwerkspeicher - meinetwegen, das läuft.
    Aber wenn Du auch nur den geringsten Wunsch hegst, von den Paketen noch weiteres nutzen zu wollen (und der Appetit kommt mit dem Essen), greif gleich zu einer stärkeren Version.

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    28

    Standard

    Hab ja nun zwischenzeitlich einen Ausflug zu Qnap gemacht .
    Im Vergleich waren hier die Qnap TS-228a und die Synology DS 218play.
    Ein Vergleich mit der 218j wäre ja nicht korrekt , von der Hardwareausstattung.
    Hab die Qnap schon fast bestellt. Preislich unschlagbar.
    Bin dabei aber auf Qualitätsprobleme mit der Qnap gestoßen.
    Wenn es jemanden interessiert, kann ja hier https://forum.qnapclub.de/thread/513...qnap-ts-228-a/ nachlesen.
    So was geht natürlich überhaupt nicht.
    Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht mit dem Kauf der 218play. Immerhin sind es ja 60,-€ mehr die ich hier investiere.

    Zumindest hab ich noch keine Meldungen mit einem Totalausfall der 218play gefunden.
    Synology DS-218play

Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Zarafa als Maildatenbank
    Von Xaver-CC im Forum Zarafa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 21:48
  2. NAS als Ersatz für vServer?
    Von Aep9X im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 09:20
  3. Synology als Ersatz für OneDrive
    Von Sicherungskopie im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 20:56
  4. DS215j als Ersatz für meine DS209?
    Von Sereros im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 21:08
  5. Welche DS als Ersatz für Fileserver
    Von rusei im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 16:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •