Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Anwender Avatar von Arwed!
    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    149

    Frage Wo wird man alte Festplatten los?

    Wo kann man denn alte Festplatten los werden?
    Ich weiß nicht wohin damit, ich habe 24 Stück die kaputt sind.
    Vergraben, versenken, einbetonieren?
    Nimmt der Sperrmüll sowas mit? Ist ja Altmetall eigentlich.
    Oder irgendein Schrotthändler?
    Sind natürlich noch alle möglichen Daten drauf, aber die Dinger laufen nicht mehr.
    DS212+ mit 2 x 2TB WD Green, DS716+ mit 2 x 4 TB WD Red, beide Raid1,DS918+ mit 4 x4 TB WD RED alle aktuellste Software
    .

    2 Rechner mit WIN 7 64bit, 1 Rechner mit WIn 10 Pro 64bit per Lankabel Cat 6a verbunden, kein WLAN, Fritzbox 7530, Switch 24 Port TP-Link TL-SG1024.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    Ich gebe sie wie alle EDV Schrott beim Recyclinghof ab.

  3. #3
    Anwender Avatar von Arwed!
    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Nomad Beitrag anzeigen
    Ich gebe sie wie alle EDV Schrott beim Recyclinghof ab.
    Sowas haben wir nicht, bei uns geht man zum Rathaus, holt eine Sperrmüllkarte, füllt aus was abgeholt werden soll, genau abgezählt.
    Dann frankiert man den Brief und die inliegende Postkarte die man vom Sperrmüllunternehmen zurück geschckt bekommt, mit dem Datum an dem das Zeug abgeholt wird.
    Auf dieser Sperrmüllanforderung steht zwar Computer, aber die sind ja keine Computer, es sind Festplatten. Sowas steht da nicht zum Ankreuzen.
    Und es muß schon genau stimmen, was man da angibt.
    Wenn man 10 Bretter zur Abholung angibt und es stehen 11 da, dann bleibt eines stehen.
    Weil zum Beispiel Kotflügel vom Auto, ist ja auch Eisen, nehmen die nicht mit. Da bin ich mir mit Festplatten nicht sicher. Kühlgeräte und Waschmaschinen werden zwar abgeholt, aber man benötigt einen Extra Antrag.
    Noch ne Karte, selbes Unternehmen, aber anderes Auto.
    Kann man nicht mit den anderen Sachen zusammen angeben.
    Waschmaschinen sind ja wieder Eisen. Ist kompliziert hier.
    DS212+ mit 2 x 2TB WD Green, DS716+ mit 2 x 4 TB WD Red, beide Raid1,DS918+ mit 4 x4 TB WD RED alle aktuellste Software
    .

    2 Rechner mit WIN 7 64bit, 1 Rechner mit WIn 10 Pro 64bit per Lankabel Cat 6a verbunden, kein WLAN, Fritzbox 7530, Switch 24 Port TP-Link TL-SG1024.

  4. #4
    Anwender Avatar von BavariaR
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    300

    Standard

    Wenn die in irgend einer Art im RAID gelaufen sind kann kein Mensch was damit anfangen wenn sie nicht alle komplett zusammen aus dem selben RAID entsorgt werden... einfach zum Alteisen schmeißen auf der Deponie
    DS211+ | 2x WD30EFRX 3TB Basic| DSM 6.2.1-23824 Update 4
    DS213+ | 1x WD40EFRX (Test NAS) SHR | DSM 6.2.1-23824 Update 4
    DS415play | 2x WD40EFRX 4TB + 2x WD30EFRX 9TB SHR| DSM 6.2.1-23824 Update 4
    DS1813+ | 4 x WD40EFRX 5,4TB RAID6 | 2x WD40EFRX + 2x WD80EFAX 14.4TB SHR | DSM 6.2.1-23824 Update 4
    Surveillance Station # AVM FRITZ!Box 7580 # 2 x Netgear GS108 GE # 2 x Back-UPS ES 700G

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Betriebshof... ggf. - je nachdem - einfach vorher mal ordentlich mit dem Hammer drauf, bis es klirrt

  6. #6
    Anwender Avatar von Arwed!
    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    149

    Standard

    Ja sind nicht alle aus irgendeinem NAS, sind auch ganz normale Computereinzelplatten bei.
    Die gehen ja auch kaputt.
    Bisher war mir das egal, alle in eine alte Kiste und gut. Aber langsam wird es voll, eine zweite Kiste will ich nicht anfangen.
    DS212+ mit 2 x 2TB WD Green, DS716+ mit 2 x 4 TB WD Red, beide Raid1,DS918+ mit 4 x4 TB WD RED alle aktuellste Software
    .

    2 Rechner mit WIN 7 64bit, 1 Rechner mit WIn 10 Pro 64bit per Lankabel Cat 6a verbunden, kein WLAN, Fritzbox 7530, Switch 24 Port TP-Link TL-SG1024.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Kein Thema, schick sie einfach mir, ich veröffentliche dann Deine Bilder auf Facebook
    Wie gesagt, mitm Hammer drauf bis es klirrt und dann ab zum Betriebshof

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    831

    Standard

    Eisenbohrer wirkt auch Wunder, wenn weniger Aggression vorhanden ist
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  9. #9

    Standard

    In der Regel reicht es wie beschrieben, unbrauchbar machen und dann weg damit. Es wird sich keiner ernsthaft die Mühen machen, alte Daten auszulesen. Es sein denn blurrrr, bekommt sie in die Hände. „lol“

    Der Aufwand für nix und die Gefahr sich alte Viren einzufangen wäre zu groß.

    Ich breche zuerst die Anschlussmöglichkeiten für Strom und Daten raus und dann Hammer drauf bis es klirrt. Fertig! Dann ab in die Tonne für Elektroschrott.
    Viele Grüße
    Dave

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2016
    Beiträge
    40

    Standard

    Sowas wie einen Werkstoffhof werdet ihr sicher haben oder du kannst es bei der Mülldeponie abgeben oder wo du Sie gekauft hast, dort muss der Händler es auch wieder zurück nehmen. Vergraben oder in Wald verklappen muss keiner mehr.
    Meine NAS:

    RS815+
    RS2416+
    DS2415+ steht zum Verkauf, aus Platz Gründen (Pn an mich)
    DS115J

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo kann man alte DSM - Versionen und Pakete downloaden ?
    Von synuser38 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2018, 20:27
  2. Alte Festplatten in Synology integrieren
    Von soqo im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 20:06
  3. Alte Festplatten in neue Diskstation
    Von shuriken im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 14:01
  4. rc.local wird beim boot nicht ausgeführt. Was ist da los?
    Von CH3SNAS im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 17:13
  5. Festplatten - einfach rein und los?
    Von ArtDent im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 18:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •