Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    354

    Standard @eaDir Ordner nerven

    Hallo ich hab nen Problem mit den Thumbnails Odner @eaDir. Und zwar packt er da 1000ende von Bildern rein. Dabei benutze ich die Photostation nichtmal. Nur Musik Station und Twonky.

    Und Twonky ist das Problem. Wenn Twonky die Photo Odner durchsucht, dann findet der immer 20000 Bilder statt 4000 oder so und das nervt. Deshalb wollte ich nen Befehl zum suchen schreiben und das klappt nicht ganz.


    find * -name @eaDir | xargs rm -rf {};


    der find Befehl an sich funzt und wenn der einzelnt steht findet der auch alles, aber der rm Befehl will irgendwie nicht..kp warum

    da sagt er immer

    rm: invalid option -- 1
    BusyBox v1.1.0 (2009.07.14-19:18+0000) multi-call binary

    Usage: rm [OPTION]... FILE...


    irgendwas im rm befehl fehlt ihm und ich weiss nicht was..vielleicht kann einer helfen

  2. #2
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.903
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    find /volume1/music -name @eaDir | xargs rm -rf {};

    oder so in der Art ...

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    354

    Standard

    ja das hab ich doch da oben schon stehen

    der rm geht halt nicht..sagt immer

    rm: invalid option -- 1
    BusyBox v1.1.0 (2009.07.14-19:18+0000) multi-call binary

    Usage: rm [OPTION]... FILE...

  4. #4
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.903
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Ich finde zwischen einen '*' und einer Pfadangabe '/volume1/music' ist schon ein kleiner, bedeutsamer Unterschied

    Ansonsten probier doch mal statt der Pipe mit den xargs einen -exec oder direkt einen -rm aus ... das Linux-Manual ist deine Freund ...

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    2.991

    Standard

    Die Variante mit xargs kenn ich jetzt nicht. Ich mach das immer so:

    Code:
    cd /volume1/photo
    find . -name @eaDir -exec rm -rf {} \;
    Wichtig ist die Maskierung des ; mit \ am Ende, damit die Shell es an find mitgibt und nicht als Trenner zum nächsten Befehl interpretiert. Bei der xargs-Variante wird es ähnlich sein.

    Um vorher zu sehen, was alles gelöscht werden würde und um die Syntax zu prüfen, kann man vorher
    Code:
    find . -name @eaDir -exec ls -als {} \;
    ausführen.

    Edit:
    Vergesst, was ich geschrieben habe. Das geht unter Linux so, aber nicht auf dem NAS. Die BusyBox-Variante von find scheint etwas anders zu arbeiten.

    Gruß
    Benares
    Geändert von Benares (25.07.2009 um 09:24 Uhr)

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    354

    Standard

    Ich finde zwischen einen '*' und einer Pfadangabe '/volume1/music' ist schon ein kleiner, bedeutsamer Unterschied
    selbstverständlich ist da ein Unterschied. Aber ich bin halt einfach vorher mit cd /volume1/ in den Ordner gegangen und dann mit "find * -name @eaDir" sucht er halt in allen Verzeichnissen. Und mein Problem ist halt das er zwar alles findet, aber nichts löscht. Die BusyBox scheint das anders zu arbeiten.


    Edit:
    Vergesst, was ich geschrieben habe. Das geht unter Linux so, aber nicht auf dem NAS. Die BusyBox-Variante von find scheint etwas anders zu arbeiten.
    genau das ist mein Problem ^^

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    2.991

    Standard

    Meines Erachtens müsste es aber mit
    Code:
    find . -name @eaDir -exec rm -rf \"{}\" \;
    gehen.

    Ich hab viele Verzeichnisnamen mit Blanks, Sonderzeichen und Klammern bei meinem Bildern (z.B. "2002 (Mexiko)" ), da liegt das Problem.

  8. #8
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.903
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Payn Beitrag anzeigen
    und dann mit "find * -name @eaDir" sucht er halt in allen Verzeichnissen.
    Das ist ein Irrtum ... das '*' wird gegen alle Dateinamen (Verzeichnisse und Dateien) von der Shell expandiert ... und da kann dann auch Mist bei herumkommen ... kann man sich ja ohne die Pipe anschauen ... ich würde dann auch lieber den '.' (Punkt) nehmen ...

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    354

    Standard

    Ich hab viele Verzeichnisnamen mit Blanks, Sonderzeichen und Klammern bei meinem Bildern (z.B. "2002 (Mexiko)" ), da liegt das Problem.
    ja bei mir auch...alle Verzeichnisse ohne Blanks gehen, aber die anderen nicht.



    Das ist ein Irrtum ... das '*' wird gegen alle Dateinamen (Verzeichnisse und Dateien) von der Shell expandiert ... und da kann dann auch Mist bei herumkommen ... kann man sich ja ohne die Pipe anschauen ... ich würde dann auch lieber den '.' (Punkt) nehmen ...
    sorry..kann sein. Ich kenn mich da nicht so genau aus. Nur so nen bisschen mit rumspielen

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    354

    Standard

    @Benares

    Code:
    cd /volume1/photo
    find . -name @eaDir -exec rm -rf \"{}\" \;
    Der klappt..vielen Dank


    Aber wenn ich jetzt neue Music oder Photos hinzufügem, und dann die Mediadatein neu ordne, dann erstellt er sicherlich wieder die @eaDirs oder?
    kann man das irgendwie unterbinden?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bitte: Ordner in den Music Ordner linken
    Von ASehmueller im Forum Audio Station
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 10:20
  2. Durch wen enstehn die Verzeichnisse @eaDir
    Von mr. winterbottom im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 17:04
  3. Anmerkungen zum Thema: @eaDir
    Von itari im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 17:10
  4. @eaDir - Leider über PHP sichtbar
    Von Lakrimosa im Forum Webserver
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:13
  5. Video-Ordner oder photo-Ordner für Filme?!
    Von slante2007 im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 20:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •