Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Anwender Avatar von denon2002
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    536

    Standard Lauffähig ? WindowsUpdate-Sammler

    Hallo,

    ist sowas auch auf der DS207+ lauffähig ?

    http://www.heise.de/security/c-t-Off...meldung/138281

    DS 710+ (DSM3.1-1944) mit 6TB
    Dreambox 8000PVR
    Samsung LE40B750 per NFS mit der DS710+ verbunden
    Buffalo Gigabit Linkstation (1TB) mit Debian

  2. #2
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Wie es scheint gibt es eine Linux Version des Download Scriptes. Je nachdem in welcher "Sprache" es umgesetzt ist, dürfte es kein Problem, sein das Script auch auf einer DS zu starten. Ich habe keine Infos über die verwendete Sprache bei Linux gefunden. Wenn es in Perl umgesetzt ist, dann sollte es auch auf der DS gehen.
    wie es scheint ist das ganze mit Shell-Scripts umgesetzt, von dem her müsste es eigentlich auch auf der DS funzen. Probiers mal aus und berichte doch darüber. Wenn es klappt wäre die Community sicherlich auch sehr dankbar über einen Wiki-Beitrag
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  3. #3
    Anwender Avatar von denon2002
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    536

    Standard

    Danke,

    dann werde ich die paar sh Script mal durchtesten.

    Falls es funktioniert, muss man mal schauen, wo im Windows die Informationen eingetragen werden müssen, das es sich die Updates dann von der DS holt.

    DS 710+ (DSM3.1-1944) mit 6TB
    Dreambox 8000PVR
    Samsung LE40B750 per NFS mit der DS710+ verbunden
    Buffalo Gigabit Linkstation (1TB) mit Debian

  4. #4
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Ich wollte das Shellscript mal anwerfen, aber leider haut er mir einen Fehler um die Ohren. Komischerweise bei einer Zeile bei der ich nichts Verdächtiges sehen kann
    Code:
    evaluateparams()
    {
    syslist=("w2k" "wxp" "wxp-x64" "w2k3" "w2k3-x64" "w60" "w60-x64" "oxp" "o2k" "o2k3" "o2k7" "all-x64" "all-x86")
    langlist=("enu" "deu" "nld" "esn" "fra" "ptg" "ptb" "ita" "rus" "plk" "ell" "csy" "dan" "nor" "sve" "fin" "jpn" "kor" "chs" "cht" "hun" "trk" "ara" "heb")
    EXCLUDE_SP="0"
    EXCLUDE_STATICS="0"
    CLEANUP_DOWNLOADS="1"
    dotnet="0"
    param1=""
    param2=""
    param3=""
    param4=""
    param5=""
    [...]
    }
    ergibt dann
    DownloadUpdates.sh: DownloadUpdates.sh: 101: Syntax error: "(" unexpected (expecting "}")
    Das erwartete } würde doch die Funktion abschliessen, oder sehe ich da was nicht (warten auf itari... )
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  5. #5
    Anwender Avatar von denon2002
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    536

    Standard

    Hy,

    habe das sh Script mal etwas angepasst.

    Nun kommt folgende Meldung: "Please install xmlstarlet"

    Im Ipkg finde ich leider nichts.

    Gibt es sowas überhaupt ?

    DS 710+ (DSM3.1-1944) mit 6TB
    Dreambox 8000PVR
    Samsung LE40B750 per NFS mit der DS710+ verbunden
    Buffalo Gigabit Linkstation (1TB) mit Debian

  6. #6
    Anwender Avatar von denon2002
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    536

    Standard

    So,

    habe gerade noch einmal das Script mir angeschaut.

    Folgende Sachen werden benötigt.

    C=`which cabextract` -> im ipkg gefunden
    S=`which xmlstarlet` -> nicht im ipkg gefunden
    T=`which xml` -> nicht im ipkg gefunden
    D=`which dos2unix` -> nicht im ipkg gefunden

    Wenn S,T,D nicht gibt, dann war es halt nur ein netter Versuch.

    DS 710+ (DSM3.1-1944) mit 6TB
    Dreambox 8000PVR
    Samsung LE40B750 per NFS mit der DS710+ verbunden
    Buffalo Gigabit Linkstation (1TB) mit Debian

  7. #7
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Ich bin gar nicht über den Fehler hinausgekommen. Wenn es diese Pakete nicht via ipkg gibt, dann ist eh Essig. Schade eigentlich...
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  8. #8
    Anwender Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.902
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von jahlives Beitrag anzeigen
    Ich wollte das Shellscript mal anwerfen, aber leider haut er mir einen Fehler um die Ohren. Komischerweise bei einer Zeile bei der ich nichts Verdächtiges sehen kann
    Code:
    evaluateparams()
    {
    syslist=("w2k" "wxp" "wxp-x64" "w2k3" "w2k3-x64" "w60" "w60-x64" "oxp" "o2k" "o2k3" "o2k7" "all-x64" "all-x86")
    langlist=("enu" "deu" "nld" "esn" "fra" "ptg" "ptb" "ita" "rus" "plk" "ell" "csy" "dan" "nor" "sve" "fin" "jpn" "kor" "chs" "cht" "hun" "trk" "ara" "heb")
    EXCLUDE_SP="0"
    EXCLUDE_STATICS="0"
    CLEANUP_DOWNLOADS="1"
    dotnet="0"
    param1=""
    param2=""
    param3=""
    param4=""
    param5=""
    [...]
    }
    ergibt dann
    Das erwartete } würde doch die Funktion abschliessen, oder sehe ich da was nicht (warten auf itari... )
    Zeilenenden a la Linux??? bash???

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  9. #9
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von itari Beitrag anzeigen
    Zeilenenden a la Linux??? bash???

    Itari
    Das ist der Code so wie er im File ist. Die Zeilenenden sehen im Editor gut aus und den Pfad zur bash habe ich angepasst
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    Hi,

    ich bin auch gerade dabei, den WindowsUpdater von Heise auf meiner CS zum Laufen zu bringen.

    Zitat Zitat von itari Beitrag anzeigen
    Zeilenenden a la Linux??? bash???

    Itari
    Ich glaube genau dafür binden die Jungs dos2unix (tofrodos) ein. Das kann man bei Sourceforge runterladen und installieren, war gar kein Problem. Einzig die Binaries muss man nachher noch umbenennen oder einen Symlink erstellen (Originalname fromdos bzw. todos, Zielname dos2unix bzw. unix2dos).

    Was bei mir Probleme macht ist die Installation von xmlstarlet, da bricht make nämlich mit Fehlern ab. Ich glaube, das Hauptproblem besteht darin, dass make sämtliche Includes und Libs unter /usr/include bzw. /usr/lib erwartet. Das kann man zwar im Makefile noch ändern, aber scheinbar hab ich irgendwo noch ne Stelle verpasst...

    Weil sonst wär's absolut genial, wenn das Teil auf der CS laufen würde und dort täglich die aktuellen Windows Updates liegen würden... ;-)

    Ich habe mal die Fehlermeldungen vom Compilen sowie das Makefile angehängt, vielleicht kann sich das mal wer anschauen? ;-)

    Danke und Gruß,

    dathen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Product Model: CS-407
    Firmware Version: DSM 3.1-1639
    HDD: 2x 500GB Western Digital WD5000ABYS 3,5" SATAII
    USB-Backup: 1x 2TB Hitachi 3,5" SATAII im ICY DOCK MB559UEA-1S Gehäuse

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •