Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    3

    Frage Benutzer importieren

    Hallo,

    ich habe eine DS 207+ und bin gerade dabei die Benutzer und deren Rechte einzurichten. Auf der Oberfläche (Disk Station Manager 2.0) unter dem Bereich Berechtigungen/Benutzer gibt es in den Button "Benutzer importieren".
    Welche Benutzer kann ich importieren? Kann ich auch Windows Benutzer importieren?

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo, du kannst Windows Domänen Benutzer importieren.
    Also wenn du eine Windows Domäne hast und dort schon einige Benutzer eingerichtet sind ist es sehr hilfreich.
    lg Christian

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    2.156

    Standard

    In der Benutzeroberfläche hat es auf (fast) jeder Seite rechts oben ein Fragezeichen, dahinter stehen Hilfedatei. Da wird dir geholfen!

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.310

    Standard

    HarryPotter hat Recht, in der Hilfe ist diese Funktionalität beschrieben. Nur zur Vollständigkeit für Benutzer die diesen Beitrag über die Suchfunktion finden, hier der Auszug aus der Hilfe:



    Benutzer importieren

    Sie können Benutzerkonten in einem Paket erstellen, indem Sie Benutzerlisten importieren.

    Folgen Sie den Schritten unten, um die Batch-Datei für die Benutzerkonten zu erstellen:

    Methode 1. Verwenden Sie einen Texteditor:

    1. Öffnen Sie mit dem Texteditor eine neue Datei.
    2. Geben Sie die Informationen für einen Benutzer in der genannten Reihenfolge ein und trennen Sie diese durch einen TAB:
    * Benutzername
    * Kennwort
    * Beschreibung
    * E-Mail
    * Quote (MB) in Volume 1 (wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie mehr als ein Volume haben)
    3. Gehen Sie zur nächsten Zeile und wiederholen Sie Schritt 2, bis Sie alle Benutzer eingegeben haben. Jede Zeile enthält die Informationen eines Benutzers.
    4. Speichern Sie die Datei als UTF-8 Kodierung.

    Methode 2. Verwenden Sie Microsoft Excel:

    1. Öffnen Sie eine neue Datei mit Excel.
    2. Geben Sie die Informationen für einen Benutzer in der genannten Reihenfolge ein und trennen Sie diese durch Spalten in einer einzigen Zeile:
    * Benutzername
    * Kennwort
    * Beschreibung
    * E-Mail
    * Quote (MB) in Volume 1 (wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie mehr als ein Volume haben).
    3. Gehen Sie zur nächsten Zeile und wiederholen Sie Schritt 2, bis Sie alle Benutzer eingegeben haben. Jede Zeile enthält die Informationen eines Benutzers.
    4. Öffnen Sie mit dem Texteditor eine neue Datei. Kopieren Sie die Einträge des Excel-Sheets und fügen Sie diese in die Textdatei ein.
    5. Speichern Sie die Datei als UTF-8 Kodierung.

    Hinweis: Alle Felder mit Ausnahme des Benutzernamens sind optional.

    Folgen Sie den Schritten unten, um die Batch-Datei für die Benutzerkonten zu importieren:

    1. Klicken Sie auf Benutzer importieren.
    2. Markieren Sie das Kontrollkästchen doppelte Konten überschreiben, um doppelte Konten mit den in der Batch-Datei der Benutzer existierenden zu ersetzen.
    3. Wählen Sie die Datei mit der Benutzerliste und klicken Sie OK.
    4. Nach dem Senden zeigt ein Dialogfenster die importierten Benutzer an. Benutzer mit einem abweichenden Status werden nicht importiert.
    5. Klicken Sie OK, um die Benutzerkonten zu erstellen.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    3

    Standard Windows Benutzer einbinden

    Hallo,

    vielen Dank an alle. Echt cool, dass man hier so schnell Antworten bekommt.
    Eine Frage noch.
    Jeder Windows PC hat einen Namen, mit dem er im System angemeldet ist (bei einer "normalen" Netzwerkverbindung" Arbeitsgruppe XY Computername "user 1" zum Beispiel).
    Kann ich diesen Namen mit einbinden / importieren, damit dieser User, wenn er den PC hochfährt und sich unter Windows angemeldet hat, die entsprechenden Rechte hat?
    Ich hoffe Ihr wißt, was ich meine.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von geicafra Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank an alle. Echt cool, dass man hier so schnell Antworten bekommt.
    Eine Frage noch.
    Jeder Windows PC hat einen Namen, mit dem er im System angemeldet ist (bei einer "normalen" Netzwerkverbindung" Arbeitsgruppe XY Computername "user 1" zum Beispiel).
    Kann ich diesen Namen mit einbinden / importieren, damit dieser User, wenn er den PC hochfährt und sich unter Windows angemeldet hat, die entsprechenden Rechte hat?
    Ich hoffe Ihr wißt, was ich meine.
    Ich hab bei meinen DS jeweils die Benutzername+Passwort der jeweiligen Rechner eingetragen und kann die Netzwerkresourcen ohne extra Anmeldung nutzen. Das war es doch, worauf du hinaus wolltest oder? Jedoch ein direkter Import von den Benutzerkonten von Windows Clientsystemen funktioniert hier nicht, da keine....nennen wir es jetzt mal schlicht "zentrale Datenbank mit Benutzerdaten" vorhanden ist und das ist ein bestandteil des AD (ActiveDirectory).

Ähnliche Themen

  1. Benutzer im netzwerk...
    Von Aenni im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 16:46
  2. Berechtigungen der Benutzer
    Von vodn7v im Forum Synology Assistant
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 10:40
  3. Homeverzeichnis FTP Benutzer
    Von Daniel775 im Forum FTP-Server
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •