Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    18

    Standard User ID in /etc/passwd ändern

    Hallo,

    ich möchte gerne zwischen meinem Ubuntu Desktop PC und der Synology Dateien synchonisieren. Dafür möchte ich in meinem Ubuntu das Volume1 als NFS mounten.
    Um das zu schaffen, habe ich folgende Anleitung zur Hilfe genommen:
    http://www.synology-wiki.de/index.php/NFS-Konfiguration

    Somit habe ich in der Synology die Datei /etc/passwd geändert, indem ich die UID geändert habe. Jetzt ist mein Problem, dass im DSM unter Benutzter der User nicht mehr existiert. Versuche ich ihn neu hinzuzufügen klappt dieses auch nicht (ist ja logisch, da er ja sogesehen existiert).
    Mit dem User kann ich mich weiterhin überall einloggen und alles nutzten. Mein Problem ist lediglich, dass er nicht mir im DSM unter Benutzer angezeigt wird.
    Wisst ihr, wie ich das am besten lösen kann?

    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen!

    Danke und Grüße,
    Pengxer
    Geändert von Pengxer (18.01.2014 um 14:38 Uhr)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    3.297

    Standard

    Ob es im DSM Probleme gibt, wenn man eine UID ändert, kann ich dir nicht sagen.
    Aber spontan würde mir einfallen, den umgekehrten Weg zu gehen, und die vom DSM vergebene UID unter Ubuntu einzutragen.
    DS415+ | DSM 6.2.3-25426 (Final) | 8GB RAM | 3 x WD 6TB WD60EFRX Red Raid5, 1 x SSD Intel 128GB Basis
    DS212+ | DSM 6.2.3-25426 (Final) | 512MB RAM | 2 x WD 3TB WD30EZRX Green Raid1

  3. #3

    Standard

    Ich würde einen komplett neuen User machen für das Mounten, mit der richtigen UID. Danach eine Gruppe für den NFS Mount erstellen, den NFS-User rein, und die andern User, die zugreifen dürfen. Danach mit chmod der Gruppe den Zugriff erlauben. Könnte mir vorstellen, dass es so geht.

    colo ZRH | SuperMicro | 64GB RAM | Xeon E5-2620v4 | 4x1TB SATA, HW RAID 10 | debian stretch | BGP | SuperMicro 5018D-FN8T | 1 Gbit/s | DS218+ mit 2x 1TB |
    colo FRA | SuperMicro | 32GB RAM | Xeon E3-1240 | 4x1TB SAS, HW RAID 10 | debian stretch | BGP | SuperMicro 5018D-FN8T | 11 Gbit/s |
    netzwerk | AS62078 | RIPE LIR | BGP Multihoming | 2 Locations |
    Home | Synology DS218+ | 2x1TB WD RED | USV | PCEngines APU2 | UPC 500 Mbit/s & Salt 10 Gbit/s |


  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    21

    Standard

    @Pengxer

    Wie hast du das Problem denn behoben?

Ähnliche Themen

  1. Problem beim Ändern meines User Profils
    Von neko_63 im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 07:43
  2. Kann der User Passwort selber ändern ?
    Von Pomaroli im Forum File Station
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 14:42
  3. Home Directory für bestimmten User ändern
    Von ceeweed im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:18
  4. RootVerzeichnis für FTP User ändern
    Von dernettemann im Forum FTP-Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 18:44
  5. Zertifikat ändern, User Verwaltung
    Von drago im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 07:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •