Seite 39 von 102 ErsteErste ... 2937383940414989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 1013
  1. #381
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Idee

    Hallo Leute,

    eine kurze Notiz zum Thema RTSP:

    Es ist tatsächlich so, dass meine EGP Funktionalität nur bei den HTTP bzw. MPEG TS Streams funktioniert. Alle anderen Protokolle leite ich einfach nur an FFMPEG weiter und kann damit nichts mehr anfangen.

    Wenn Euer Gerät und VLC wirklich die EPG-Daten aus dem Stream entnehmen können, müssen sie ja irgendwie darin sein. Da mir keine Teststreams zur Verfügung stehen, kann ich mir leider schlecht vorstellen, wie ich die Sache angehen könnte: es gibt jedenfalls keine gute Bibliothek, um die RTSP direkt in Python zu öffnen. Vielleicht wäre FFMPEG in der Lage, diese Daten aus dem Stream abzugreifen?! Da könnte ich mir vielleicht vorstellen, etwas Ähnliches wie das Beispiel von ffmpeg zu probieren und in die Ergebnisse zu schauen:
    Code:
    ffmpeg -i rtsp://xxxxxxxxxxxx -an -vn -bsf:s mov2textsub -c:s copy -f rawvideo textdata.txt
    Es ist mir jedoch nicht gelungen, diese Methode auf mein TS anzuwenden und im Internet habe ich ebenfalls nichts gefunden. Wie die kommerziellen Firmen das machen, weiß ich natürlich nicht. Ich kann mir vorstellen, dass dafür höhere C++ Kenntnisse und mehr Aufwand erforderlich sind (z.B. so etwas). Mittlerweile sind die XMLTV-Anbieter auch deutlich besser geworden. Zumindest für die typischen Sender reichen die Daten vollkommen aus und sind zum Teil sogar detailierter. Wenn Ihr jedoch gute Ideen habt, wie man an die RTSP-Daten rankommen kann, meldet Euch.

    Gruß
    Pav

  2. #382
    Anwender
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo Pavion,

    der AVM-Repeater gibt ja nur einen Stream (Sender) an eine IP Adresse weiter, mit einer anderen IP kann ich den zweiten Tuner nutzen.
    Soweit ist mir das klar.
    Nun zu Deinen Aufnahmen.
    Wenn ich per EPG zwei Sendungen mit entsprechenden Vor- und Nachlaufzeiten programmiere, dann beginnt Dein Programm immer mit einer neuen Aufnahme zur programmierten Zeit, und beendet die laufende.
    Das kann ich bei Senderwechsel ja nachvollziehen. Sind die Aufnahmen aber für den gleichen Sender programmiert, d.h. der Stream läuft eh ist das genauso.
    Ist es möglich bei Überschneidung und gleichem Sender beide Aufnahmen komplett aufzunehmen?

    Grüße vom Wilisch

  3. #383
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    Hallo Wilisch,

    ich verstehe nicht ganz, wie Du das meinst. In meinem Programm gibt es diesbezüglich gar keine Begrenzungen, nicht mal für die Fälle, wo es vielleicht sinnvoll wäre

    Anbei kannst Du einen Auszug aus dem Log sehen, wo ich eben dieses heute getestet habe.

    Logauszug.jpg

    Im ersten Fall habe ich ffmpeg für die Aufnahmen genommen. Die erste Sendung sollte dabei bis 16:20 gehen und die nächste um 16:20 starten. Um 16:14 habe ich beide erstellt, wobei die erste sofort startete, während die andere noch 2 Minuten wartet. Um 16:17 fängt die 2. Aufnahme an. Ab diesem Zeitpunkt werden bei mir parallel zwei Dateien geschrieben. Um 16:23 endet die erste Aufnahme und die 2. geht weiter. Am Ende habe ich zwei Dateien, die über eine Zeitspanne von 6 Minuten gleichen Inhalt haben.

    Für den 2. Versuch habe ich die Kernfunktion des Programms für HTTP benutzt. Diesmal sollten sich beide Sendungen um 17:00 abwechseln. Beide gleich gestartet, die erste läuft dabei sofort an, die zweite wartet. Um 16:57 wird die 2. Aufnahme gestartet. Auch in diesem Fall läuft die Aufnahme parallel und zwei unterschiedliche Dateien werden erzeugt. Um 17:03 endet die erste Sendung und die zweite läuft weiter, bis ich sie selbst abschalte.

    Hier sieht man sogar, was ich meinte mit "auch keine sinnvollen Begrenzungen": die Aufnahme für Tagesschau, die ich vergessen habe zu deaktivieren, springt um 16:58 mitten rein, "reißt" den Stream an sich und wechselt den Sender, so dass meine Aufnahmen innerhalb derselben Dateien (!) plötzlich einen Sender- und Auflösungswechsel machen.

    Wenn Du ein anderes Verhalten beobachtest, könnte es mit Deinem Gerät zusammenhängen. Vielleicht wird von Deinem Gerät nur eine parallele Aufnahme erlaubt? Vielleicht sind die Ressourcen des Gerätes nicht ausreichend?! Schicke mir bitte die entsprechenden Auszüge aus Deinem Log, vielleicht sieht man was darauf.

    Gruß
    Pav

  4. #384
    Anwender
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo Pavion,

    genau so wie von Dir im ersten Fall beschrieben habe ich mir das vorgestellt, leider verhält sich hier das System anders.
    Bei Senderwechsel wäre das OK, aber bei gleichem Sender könnte sollte es doch funktionieren.
    Hier muss AVM sicher noch nacharbeiten.

    tvstream.jpg

    tvstream1.JPG

    Grüße vom Wilisch

  5. #385
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Idee

    Hallo Wilisch,

    das ist irgendwie sonderbar... Die erste Aufnahme endet angeblich erst 23 Sekunden später, als die nächste beginnt. Kannst Du es auch in der Dateizeit bzw. Dateiinhalt nachvollziehen?
    Technisch ist es so, dass ich ffmpeg extern aufrufe und einfach nur auf die Beendigung des Prozesses warte. Die Ausgaben werden dabei weitesgehend ignoriert bzw. nicht entgegengenommen. Es kann also auch heißen, dass der Prozess aus irgendeinem anderen Grund unterbrochen wird. Wenn Du neugierig bist und einen Terminalzugang hast, kannst Du gern probieren zwei Sitzungen zu starten und zwei Aufnahmen direkt aus dem Terminal starten. Sobald Du die 2. startest, sollte dann die 1. mit irgendeiner Fehlermeldung oder zumindest einem Grund beendet werden. Das wäre interessant zu wissen. Der Konsolenbefehl dafür wäre:
    Code:
    ffmpeg -i rtsp://senderadresse -acodec copy -vcodec copy /volume1/video/tvstream/test1bzw2.ts
    Gruß
    Pavel

  6. #386
    Anwender
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo Pavel,

    die Aufnahmen, wenn ich Sie mir ansehe, enden immer bevor die andere startet.
    Es gibt also keine Überschneidung, eher einen (fast) nahtlosen Übergang.

    Das mit dem Terminalzugang kann ich leider heute nicht mehr testen, muss mich da erst reinarbeiten.
    Gibt es eigentlich wirklich mehrere ffmpeg Versionen auf der Synology, vielleicht probiere ich mal die von der Audiostation, oder ist das Quatsch?

    Ich danke Dir für Deine Mühe.

    Grüße vom Wilisch

  7. #387
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    Hallo Wilisch,

    Fast nahtloser Übergang klingt doch nicht soo schlecht. Leider kann ich Dir hier wohl nicht weiter helfen. Falls Du gern weiter forschen möchtest:

    Der Terminalzugang kann unter Systemsteuerung zuschaltet werden, dann kann man mit einem Programm wie putty auf das Betriebssystem (Linux) zugreifen. Natürlich kann man dabei theoretisch auch etwas kaputt machen und sollte es sich gut überlegen.

    Dass die Umstellung auf Audio Station was bringt, halte ich für sehr unwahrscheinlich, probieren kannst Du es natürlich sehr schnell. Hier nochmals die Pfade (sofern die entsprechenden Anwendungen installiert sind), die Du in meinem Programm eintragen könntest:
    /volume1/@appstore/MediaServer/bin/ffmpeg
    /volume1/@appstore/AudioStation/bin/ffmpeg
    /volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg

    Gruß
    Pavel

  8. #388
    Anwender
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    162

    Standard

    Auch ich habe mir den AVM DVB-C-Repeater angeschafft. Leider kann ich keine Aufnahmen erzeugen.

    Meine Daten:
    DS 413 - DSM 5.1-5004
    ffmpeg version 2.0.2

    Protokoll beim Versuch 2 Minuten (18:57 bis 18:59) aufzuzeichnen:
    Code:
    2014-11-16 18:56:03 OUT Record: Stopflag for 'kabel eins' received
    2014-11-16 18:56:03 OUT Record: Thread timer for 'kabel eins' started for 56 seconds
    2014-11-16 18:57:00 OUT FFMPEG (rtsp) record 'kabel eins' called with:
    2014-11-16 18:57:00 OUT [u'ffmpeg', u'-i', 'rtsp://<ip-repeater>:554/?freq=442&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=0&pids=0,16,17,18,20,109,2301,2302,2304,2306', u'-y', u'-loglevel', u'fatal', u'-t', u'119', u'-acodec', u'copy', u'-vcodec', u'copy', u'/volume1/video/TV/20141116185700 - kabel_eins.ts']
    2014-11-16 18:57:00 OUT FFMPEG record 'kabel eins' ended
    Es wird keine Datei erzeugt.

    Testaufruf in der Konsole:
    ffmpeg -i rtsp://<ip-repeater>:554/?freq=442&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&spec inv=0&pids=0,16,17,18,20,109,2301,2302,2304,2306 -t 30 -acodec copy -vcodec copy out.ts

    erzeugt folgende Fehlermeldung:
    rtsp://<ip-repeater>:554/?freq=442: Protocol not found

    Die FRITZ!OS-Version des Repeater ist 6.12. Mit den AVM-Apps unter Android klappt der Zugriff; auf dem Windows 7 Prof. mit VLC (Version 2.1.5 Rincewind) nicht. Die M3U-Datei hat folgenden Inhalt (Ausschnitt zeigt nur den 1. Eintrag; Zeilenumbrüche sind wegen der Lesbarkeit manuell eingefügt):
    Code:
    #EXTM3U
    #EXTINF:-1,rbb Brandenburg
    #EXTVLCOPT:network-caching=1000
    rtsp://<ip-repeater>:554/?freq=122&bw=8&msys=dvbc&mtype=64qam&sr=6900&specinv=0&pids=0,16,17,18,20,500,501,502,503,504,670,2171
    @Manatu und @Wilisch: Auf welchen Maschinen mit welchen DSM-Versionen nutzt ihr den DVB-C-Repeater und tvstreamrecord?
    @all: Wie kann ich das Protokoll rtsp "nachrüsten"?
    DS 413 - DSM 5.2-5967-7
    Genial!: Dateibasierte RSync-Datensicherung Vielen Dank an Tommes und PsychoHH!
    Noch genialer!: Ultimate Backup - SPK Ultimate Backup - The YouTube Video FAQ

  9. #389
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    Hallo Tuvok42,

    probiere bitte die anderen Versionen von ffmpeg aus. Unterschiedliche Versionen unterstützen unterschiedliche Protokolle:
    /volume1/@appstore/MediaServer/bin/ffmpeg
    /volume1/@appstore/AudioStation/bin/ffmpeg
    /volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg

    mehr Info darüber findest Du früher in diesem Thread.

    Gruß
    Pav

  10. #390
    Anwender
    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    85

    Standard

    Zitat Zitat von Tuvok42 Beitrag anzeigen
    Auch ich habe mir den AVM DVB-C-Repeater angeschafft. Leider kann ich keine Aufnahmen erzeugen.

    @Manatu und @Wilisch: Auf welchen Maschinen mit welchen DSM-Versionen nutzt ihr den DVB-C-Repeater und tvstreamrecord?
    @all: Wie kann ich das Protokoll rtsp "nachrüsten"?
    Konfiguration -> FFMPEG Unterstützung -> Stream-Protokolle
    die Zeile ergänzen: rtmp rtp rtsp

    DS 213j - DSM 5.1-5004

Seite 39 von 102 ErsteErste ... 2937383940414989 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TV-Programm von Elgato Netstream Sat aufzeichnen
    Von micho2 im Forum Video Station
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 08:30
  2. Betrieb mit Elgato EyeTV Hybrid Stick möglich?
    Von supreme-service im Forum Video Station
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 08:19
  3. EYETV netstream SAT und DS411J
    Von burningbuell im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 21:55
  4. Stream von Elgato Netstream aufzeichnen
    Von micho2 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 11:06
  5. Mit Samsung TV auf Nas aufzeichnen
    Von steve25 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •